Beetrose/Bodendeckerrose 'Sommerwind' ®

Rosa 'Sommerwind' ®


 (51)
<c:out value='Beetrose/Bodendeckerrose 'Sommerwind' ® - Rosa 'Sommerwind' ®'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • reiche Blüte in reinrosa
  • halbgefüllte Blüte
  • öfterblühend
  • gute Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs breitbuschig
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe reinrosa
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Anfang Oktober

Blatt

Blatt gekerbt
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten winterhart
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 4 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Beetrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Flächen- und Gruppenpflanzungen, Kübel
Züchter W. Kordes' Söhne
Warum sollte ich hier kaufen?
Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 ausgeliefert.
Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 12. Februar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: GQAA-GWRF-WMNT-BN4M
  • Containerware€13.80
  • Wurzelware€6.20
  • Topfballen€4.90
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€13.80*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€6.50*
ab 5 Stück
€6.20*
- +
- +
Qualität: A
Topfballen
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€6.30*
ab 10 Stück
€5.40*
ab 25 Stück
€5.20*
ab 50 Stück
€4.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein Hauch der schönsten Jahreszeit überhaupt weht mit der Beetrose/Bodendeckerrose 'Sommerwind' ® durch Ihren Garten.

Mit dieser wertvollen Sorte erwerben Sie nicht irgendeine Rose, sondern eine Besonderheit, die bei der Blühwilligkeit, der Blattgesundheit, der Frosthärte und der Robustheit anderen Rosen einen Schritt voraus ist.

Den kleinen leuchtend reinrosa Blüten macht weder Hitze noch Regen etwas aus. Sie erscheinen üppig von Juni bis zum ersten Frost.

Aufgrund ihrer Robustheit ist sie auch für Pflanzbereiche mit extremer Belastung geeignet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Rose ,, Sommerwind"
Diese Rose ist sehr gut angewachsen und blühte in diesem Sommer natürlich noch nicht überwältigend, aber ich war und bin zufrieden. Ich bin mit ihrem Versand rundum zufrieden!
vom 4. November 2016, aus Langebrueck

Nicht sehr gesund
Ich habe eine Rose mit guter Blattgesundheit erwartet. Letztes Jahr war es heiss und trocken, es war auch das erste Jahr, also habe ich Mehltau bekämpft, mit der Hoffnung, dass es besser wird. Dieses Jahr war nass und Rosenwind hat starken Pilzbefall. Die Rosen sehen erbärmlich aus. Sie blühen trotzdem, sind aber ziemlich mickrig, so dass ich neue dazu kaufen werde, um die Lücken zu schliessen. Sonst müsste ich über 20 Rosen ausgraben und austauschen. Daneben stehen Maxi Bita und Dolomiti in voller Pracht: kein Pilz und Dauerblüte. Also es liegt nicht am Standort und nicht an Pflege. Die Sorte ist eben nicht so gesund wie man es verspricht. Empfehlenswert für Rosenliebhaber, die viel Pflege investieren wollen.
vom 19. August 2016, aus Lauchringen

Super verpackt - tolles Ergebnis
Alle 10 Rosen sind wunderbar angewachsen und bereiten uns jeden Tag Freude. Wir haben sie jetzt schon ein ganzes Jahr und jede Pflanze gedeiht hervorragend. Übrigens ist die Sorte Sommerwind einfach traumhaft, so eine schöne Blütenform ziert jeden Strauß und jedes Gesteck!
vom 1. July 2016,

Gesamtbewertung


 (51)
51 Bewertungen
21 Kurzbewertungen
30 Bewertungen mit Bericht

94% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Ritterhude

Sommerwind, mehr Beetrose als Bodendecker

Sommerwind ist eine wirklich hübsche und pflegeleichte kleine Rose. Bei uns wächst sie allerdings eher in die Höhe (buschig) statt sich als Bodendecker nützlich zu machen.
vom 12. May 2016

Lammershagen

Bodendecker Rose Sommerwind in reinrosa

Sie waren relativ klein als sie geliefert wurden, haben aber im Beet sofort losgelegt.
Ich war überrascht wie schnell sie Blüten bildeten und das hörte nicht auf bis zum Frost. Ich bin begeistert und kann diese wuchswillige Sorte nur empfehlen.

vom 17. April 2016

Weimar

Eine sehr zu empfehlende Rose

Lang anhaltender Blütenflor bis in den November hinein.
Ein absoluter Blickfang in den Sommermonaten durch Blütenpracht und Fülle.
Der Wuchs ist gefällig.

vom 14. November 2015

Techau

Beet- Bodendeckerrose Sommerwind

Alles in Allem eine vollkommen zufriedenstellende Güte, es war nicht die erste ordentliche Sache und mit dem Preis - Leistungsverhältnis bin ich auch zufrieden.
vom 22. July 2015

Mönchengladbach

Schöne Beetrose

Sehr schöne, unkomplizierte Rose. Blühte den ganzen letzten Sommer, da immer wieder wieder neue Blütentrauben kamen. In vielen anderen Rosen habe ich jetzt schon Raupen, die 'Gärtnerfreude' ist verschont.
vom 4. May 2015

Alle 30 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann ist die beste Pflanzzeit für diese Rose?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. March 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Containerware hat einen Topf und kann das ganze Jahr gepflanzt werden. Wurzelware ist ohne Erde (wurzelnackt) und wird in der Ruhephase der Pflanzen von ca. Mitte Oktober bis Ende April / Mitte Mai
(je nach Witterung) gepflanzt.
1
Antwort
In meinem Vorgarten stehen jetzt im vierten Jahr drei Sorten Rosen in Gruppen. Während Aspirin und Knirps sehr gut wachsen und blühen, ist Sommerwind immer wieder von Rost befallen, hat gelbe Blätter und weniger Blätter und Blüten als die anderen Sorten. Das Beet hat ab etwa 12Uhr volle Sonne. Die Rosen werden regelmäßig gedüngt.
Was kann der Grund für das kümmerliche Wachstum sein? Ist es empfehlenswert, die Sommerwind Rosen an einen anderen Platz zu pflanzen, und z.B. durch Larissa zu ersetzen?
von LV , 3. March 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Von hier aus schwierig zu beurteilen, da Rosen den Boden "müde" machen, vermuten wir, dass an dem Standort der Sommerwind bereits vorher Rosen gestanden haben. Denn ein typisches Zeichen für Bodenmüdigkeit sind die von Ihnen beschriebenen Einschränkungen der Rosen, wie leichter Befall durch Pilzkrankheiten wie Rost, deutlich geringerer Blütenflor und Wuchs. Im ganzen sehen Rosen an einem solchen Standort so aus als wollen sie hier nicht richtig gedeihen. Abhilfe kann hier nur ein Bodenaustausch schaffen. Dies gilt auch für eine eventuelle Nachpflanzung mit Larissa. Nur in einem frischen und aktiven Boden können die Rosen optimal gedeihen.
Eine Düngung hilft leider nicht gegen die Bodenmüdigkeit, sie kann die Symptome nur etwas abmildern.
Alternativ kann der Boden auch 2 Jahre ruhen oder mit Tagetes bepflanzt werden, so sorgt das Bodenleben an sich für den Abbau der Bodenmüdigkeit.
1
Antwort
Kann man diese Rose auch in einer größeren Ampel auf der Terrasse halten? Wenn nicht, welche rosa blühende Rose wäre da geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. March 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rosen besitzen Pfahlwurzel, die tief in den Boden wandern. Daher muß die Ampel mindestens 40-50 cm tief sein. Wenn dann die Wasser und Nährstoffversorgung gewährleistet ist, ist diese Kübelhaltung kein Problem. Sollte das Pflanzgefäß kleiner sein, greifen Sie bitte auf Zweirgrosen zurück. Beispiel: Rosa 'Amulett'
1
Antwort
Meine neu eingeplanzten Rosen sind im Blumenkübel braun geworden,da es noch Frost gab und nun sind die Blätter verwelkt. Kann ich sie noch retten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Einfach zurückschneiden und eventuell noch etwas düngen (wenn noch nicht geschehen). Bis die Eisheiligen (Mitte Mai) vorbei sind sollten Sie die Rose an der Hauswand stehen lassen, denn dort ist sie besser geschützt.
1
Antwort
Kann die Rose Sommerwind im Halbschatten einer Holzwand stehen? Oder empfiehlt sich dann eher die Sorte Mirato?
von Hanne aus Witten , 17. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für schattigere Standorte wäre die Mirato besser geeignet. Die Blütenpracht bei Sommerwind und auch die Wuchsleistung können etwas hinter den Erwartungen zurückbleiben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!