Beetrose 'Sommerwind' ®

Rosa 'Sommerwind' ®

Sorte

 (63)
Vergleichen
Beetrose 'Sommerwind' ® - Rosa 'Sommerwind' ® Shop-Fotos (8)
Beetrose 'Sommerwind' ® - Rosa 'Sommerwind' ® Community
Fotos (1)
  • reiche Blüte in reinrosa
  • halbgefüllte Blüte
  • öfterblühend
  • gute Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs breitbuschig
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe reinrosa
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Anfang Oktober

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt gekerbt
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

ADR-Rose nein
Besonderheiten winterhart
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Jahrgang 1985
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 4 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Beetrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Flächen- und Gruppenpflanzungen, Kübel
Züchter W. Kordes' Söhne
Themenwelt Stämmchen
Auszeichnungen ADR-Rose ADR-Rose
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€17.30
  • Topfware€6.20
  • Wurzelware€7.00
  • Stämmchen€49.70
Qualität: A
  • Lieferung im 3 bis 5 Liter Container
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€17.30*
- +
- +
Qualität: A
  • Lieferung im 1,5 Liter Container
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€8.00*
ab 10 Stück
€6.90*
ab 25 Stück
€6.70*
ab 50 Stück
€6.20*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2019
€8.20*
ab 5 Stück
€7.00*
- +
- +
Stammhöhe: 90 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€49.70*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 15 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 24. Juli 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ab Juni hat der niedrige Strauch seinen großen Auftritt. Jeder Zweig der Beetrose 'Sommerwind' (R) schmückt sich mit einer Vielzahl Blütenknospen, die sich nach und nach öffnen. (Bot.) Rosa 'Sommerwind' (R) zeigt märchenhafte, lockere, offene Blüten in klarem Rosa und verschönert alle Standorte.

Die Beetrose 'Sommerwind' (R) verzaubert kleine und große Gärten und ist in Straßennähe und mitten in der Stadt ein frischer Anblick. Gartenfreunde setzen die Beetrose 'Sommerwind' (R) auf größere Flächen, vor Hecken oder vor Gehölzränder. Auf diese Weise ist sie für für lange Wochen ein umwerfender Blickpunkt. Schmale Gartenbeete entwickeln sich zu einem dichten Blütenband und zum optischen Highlight. Romantische Pflanzenliebhaber freuen sich über eine lebhafte Bordüre vor der Hauswand. Rosa 'Sommerwind' (R) verbindet sich mit anderen Beetrosen zu einem auffallenden und anregenden Bild. Kleine Gruppen betonen Staudenbeete und ergänzen sich mit hohen Gladiolen und Dahlien zu farbenprächtigem Gartenschmuck. Sie bringt eine frische Farbe in einen typischen Bauerngarten, macht ein Gemüsebeet zu einem Hingucker und ist eine beliebte Nachbarin von Beerensträuchern.

Die Beetrose 'Sommerwind' (R) eignet sich wunderbar für einen dezenten und fröhlichen Sommerflor auf einem Friedhof. Rosenfreunde ohne eigenen Garten pflanzen die Sorte in einen großen, hohen Topf und in tiefe Kübel. Die Blütenfülle überdeckt alle Kanten der Gefäße und ist ein gelungener Blickfang auf Balkon, Terrasse und neben Hauseingängen. Rosa 'Sommerwind' (R) hat sich seit ihrer Einführung 1985 in vielen Lebensbereichen bewährt. Sie ist eine in Deutschland gezüchtete Sorte und an das mitteleuropäische Klima mit feuchter Winterluft angepasst. Seit 1987 trägt sie das ADR-Siegel (Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung). Dies bestätigt ihr gesundes Wachstum, ihre Stabilität und Ausdauer und sie hat eine üppige Haupt- und mehrfache Nachblüten. Stadtgärtner schätzen die Sorte zum dauerhaften Verschönern von Straßenräumen. Die kleine Schalenblüte besteht aus mehreren Kreisen am Rand gekerbter, großer Blütenblätter, die in ihrer Mitte eine kleine Anzahl Staubgefäße umschließen. Samen und Früchte entstehen an der Beetrose 'Sommerwind' (R) nicht. Die Blumen stehen auf kurzen, kräftigen Stielen am Zweigende und bilden dichte Büschel. Ein Zweig ersetzt einen Rosenstrauß und ist eine entzückende Tischdekoration. Gartenliebhaber geben der Rose einen Platz im Schnittblumenbereich und ernten bis zum ersten Frost frische Blüten.

Die Beetrose 'Sommerwind' (R) benötigt für ihre kräftige und lange Wurzel frischen, humosen und tiefgründigen Boden. Außerhalb von Frosttagen pflanzen Gärtner die Sorte das ganze Jahr. Sie setzen sie in ein ausreichend großes Loch mit lockerer Gartenerde, Wasser und über den Wurzeln eine Schicht Mulch zum Reduzieren des Verdunstens. Kompost versorgt frisch gepflanzte und eingewurzelte Sträucher mit Nährstoffen. Rosa 'Sommerwind' (R) benötigt in heißen, langen Trockenperioden im Beet und im Kübel Wasser. Sie wirft ihre vertrockneten Blüten ab, benötigt keinen regelmäßigen Schnitt und ist in mitteleuropäischen Gärten und im Kübel winterhart. Die robuste und pflegeleichte Sorte eignet sich ausgezeichnet für Garteneinsteiger. Rosenliebhaber suchen nach neuen Kompositionen und erfreuen sich viele Jahre an der Beetrose 'Sommerwind' (R).
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (63)
63 Bewertungen 26 Kurzbewertungen 37 Bewertungen mit Bericht
93% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Nürnberg

Dauerblüher

Ich habe das ganze Beet mit dieser Sorte Rosen bepflanzt. Die wurzelwahre ist gut angewachsen. Die Rosen blühen den ganzen Sommer über bis in den Oktober. Schöne unkomplizierte Sorte ohne Krankheiten.
vom 23. October 2017

Bonn

Wie immer gut!

Ich habe schon mehrmals bei Horstmann Pflanzen bestellt.Immer war der Versand zügig und alles sicher verpackt.Auch diesmal sind alle Pflanzen sicher angewachsen und haben sich gut entwickelt,auch die wurzelnackten Rosen.Ich kann Horstmann guten Gewissens weiter empfehlen!
vom 13. May 2017

Schellerten

Super verpackt - tolles Ergebnis

Alle 10 Rosen sind wunderbar angewachsen und bereiten uns jeden Tag Freude. Wir haben sie jetzt schon ein ganzes Jahr und jede Pflanze gedeiht hervorragend. Übrigens ist die Sorte Sommerwind einfach traumhaft, so eine schöne Blütenform ziert jeden Strauß und jedes Gesteck!
vom 1. July 2016

Ritterhude

Sommerwind, mehr Beetrose als Bodendecker

Sommerwind ist eine wirklich hübsche und pflegeleichte kleine Rose. Bei uns wächst sie allerdings eher in die Höhe (buschig) statt sich als Bodendecker nützlich zu machen.
vom 12. May 2016

Lammershagen

Bodendecker Rose Sommerwind in reinrosa

Sie waren relativ klein als sie geliefert wurden, haben aber im Beet sofort losgelegt.
Ich war überrascht wie schnell sie Blüten bildeten und das hörte nicht auf bis zum Frost. Ich bin begeistert und kann diese wuchswillige Sorte nur empfehlen.

vom 17. April 2016
Alle 37 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte eine Zeile (Länge 340 cm) mit der Beetrose "Sommerwind" anlegen. Welchen Abstand zwischen den Rosen empfehlen Sie bzw. wieviele Rosen brauche ich?
von Dr. Joseph Bayerl aus Deggendorf , 5. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn es richtig dicht werden soll, dann werden drei Pflanzen pro Meter gesetzt. Darf es etwas lockerer wirken, sind 2 Pflanzen pro Meter ausreichend.
1
Antwort
Wann ist die beste Pflanzzeit für diese Rose?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. March 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Containerware hat einen Topf und kann das ganze Jahr gepflanzt werden. Wurzelware ist ohne Erde (wurzelnackt) und wird in der Ruhephase der Pflanzen von ca. Mitte Oktober bis Ende April / Mitte Mai
(je nach Witterung) gepflanzt.
1
Antwort
In meinem Vorgarten stehen jetzt im vierten Jahr drei Sorten Rosen in Gruppen. Während Aspirin und Knirps sehr gut wachsen und blühen, ist Sommerwind immer wieder von Rost befallen, hat gelbe Blätter und weniger Blätter und Blüten als die anderen Sorten. Das Beet hat ab etwa 12Uhr volle Sonne. Die Rosen werden regelmäßig gedüngt.
Was kann der Grund für das kümmerliche Wachstum sein? Ist es empfehlenswert, die Sommerwind Rosen an einen anderen Platz zu pflanzen, und z.B. durch Larissa zu ersetzen?
von LV , 3. March 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Von hier aus schwierig zu beurteilen, da Rosen den Boden "müde" machen, vermuten wir, dass an dem Standort der Sommerwind bereits vorher Rosen gestanden haben. Denn ein typisches Zeichen für Bodenmüdigkeit sind die von Ihnen beschriebenen Einschränkungen der Rosen, wie leichter Befall durch Pilzkrankheiten wie Rost, deutlich geringerer Blütenflor und Wuchs. Im ganzen sehen Rosen an einem solchen Standort so aus als wollen sie hier nicht richtig gedeihen. Abhilfe kann hier nur ein Bodenaustausch schaffen. Dies gilt auch für eine eventuelle Nachpflanzung mit Larissa. Nur in einem frischen und aktiven Boden können die Rosen optimal gedeihen.
Eine Düngung hilft leider nicht gegen die Bodenmüdigkeit, sie kann die Symptome nur etwas abmildern.
Alternativ kann der Boden auch 2 Jahre ruhen oder mit Tagetes bepflanzt werden, so sorgt das Bodenleben an sich für den Abbau der Bodenmüdigkeit.
1
Antwort
Kann man diese Rose auch in einer größeren Ampel auf der Terrasse halten? Wenn nicht, welche rosa blühende Rose wäre da geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. March 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rosen besitzen Pfahlwurzel, die tief in den Boden wandern. Daher muß die Ampel mindestens 40-50 cm tief sein. Wenn dann die Wasser und Nährstoffversorgung gewährleistet ist, ist diese Kübelhaltung kein Problem. Sollte das Pflanzgefäß kleiner sein, greifen Sie bitte auf Zweirgrosen zurück. Beispiel: Rosa 'Amulett'
1
Antwort
Meine neu eingeplanzten Rosen sind im Blumenkübel braun geworden,da es noch Frost gab und nun sind die Blätter verwelkt. Kann ich sie noch retten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Einfach zurückschneiden und eventuell noch etwas düngen (wenn noch nicht geschehen). Bis die Eisheiligen (Mitte Mai) vorbei sind sollten Sie die Rose an der Hauswand stehen lassen, denn dort ist sie besser geschützt.
1
Antwort
Kann die Rose Sommerwind im Halbschatten einer Holzwand stehen? Oder empfiehlt sich dann eher die Sorte Mirato?
von Hanne aus Witten , 17. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für schattigere Standorte wäre die Mirato besser geeignet. Die Blütenpracht bei Sommerwind und auch die Wuchsleistung können etwas hinter den Erwartungen zurückbleiben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen