Bodendecker-Rose 'Ballerina'

Rosa 'Ballerina'

Sorte

 (26)
Vergleichen
Bodendecker-Rose 'Ballerina' - Rosa 'Ballerina' Shop-Fotos (10)
Foto hochladen
  • sehr pflegeleicht
  • öfter blühende und reich blühende Sorte
  • gut winterharte, robuste Rose

Wuchs

Wuchs buschig, mittelstark, überhängend
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 60 - 100 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe weißrosa
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Frucht

Frucht Hagebutten
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt oval, klein
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten trägt im Herbst Hagebutten
Boden humoser Gartenboden
Bodendeckend
Duftstärke
Jahrgang 1937
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 2 - 3 pro m²
Rosen Gruppe Bodendeckerrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung geeignet für Hecken oder als Bodendecker
Wehrhaft kaum
Züchter Bentall
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€19.04
  • Topfware€7.75
  • Wurzelware€6.08
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€19.04*
- +
- +
Qualität: A
Topfware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Juli 2020
€7.75*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2020
€8.14*
ab 5 Stück
€6.08*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 64 Stunden und 12 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 13. Juli 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die weiß und rosa blühende Bodendecker-Rose 'Ballerina' (bot. Rosa 'Ballerina') stammt von der wilden Büschelrose ab und verzaubert mit ihren anmutigen und charakteristischen Blüten. Beete, Mauern oder Parkanlagen sind bevorzugte Standorte. Ihr üppiger Flor präsentiert sich im Sommer und sorgt für ein wunderschönes Farbspiel. Die Schmuckstücke weisen eine wunderschöne rosa Kolorierung auf, die nach innen einem edlen Weiß weicht. Im Herbst gesellen sich kleine rote Hagebutten hinzu, die sich wunderbar für Gestecke eignen. Graziös wie eine Balletttänzerin beeindruckt das Laubgehölz durch ihr schönes, erhabenes Erscheinungsbild. Rosenfreunde weltweit verehren diese beliebte Schönheit.

Die Bodendecker-Rose 'Ballerina' oder Strauch- sowie Moschusrose genannt, führte die englische Züchterin Anne Bentall 1937 ein. Die Wildrosenzüge verleihen ihr das gewisse Etwas und sie wächst bis zu 100 Zentimeter hoch. Ihr Wuchs ist buschig, überhängend und sie trägt ein mittelgrünes Laub. Stilvoll umspielen die kleinen Blätter die reichblühenden Büschel dieser Schönheit. Ihr ausladender und breiter Wuchs macht sich ideal als bodendeckende Rosenpflanze. Die bogig überhängenden Zweige zieren spielerisch Mauerkronen und verleihen der Umgebung einen ländlichen Charme. Im Herbst verliert das Gehölz ihr schönes Laub. Sie kommt fast ohne Stacheln an ihren Trieben aus. Im Juni machen die zarten, weiß rosa Blüten im Garten auf sich aufmerksam. Prächtig und unzählig blüht sie bis in den Oktober hinein. Da sie in dieser Saison öfter Blütenstand nachbildet, gilt die Strauchrose als ein Favorit unter Rosenkennern. Die weiße Mitte ihrer einfachen Blüten bringt angenehme Abwechslung in die Färbung. An großen Dolden aneinandergereiht bringen die verblühten Ballen erbsengroße Hagebutten hervor, die rot glänzen und die kalte Jahreszeit ankündigen.

Die Bodendecker-Rose 'Ballerina' bevorzugt sonnige Standorte mit einer humosen, durchlässigen Erde. In halbschattiger Umgebung fühlt sie sich genauso geborgen. Lediglich Staunässe und ein schattiger Standort sind zu vermeiden und empfindet sie als unangenehm. Gartenliebhaber schätzen ihre robuste Gesundheit und Pflegeleichtigkeit. Als normal winterhart geltend, freut sich das Laubgehölz darauf, im neuen Jahr ihre reichen Blüten zu entfalten. In einer Gruppenstellung finden zwei bis drei Exemplare auf einen Quadratmetern einen Platz. Auch als Hecke oder für die Kübelhaltung eignet sie sich prima. In Kombination mit anderen Pflanzen zeigt sie sich gesellig. Eindrucksvolle Arrangements bilden beispielsweise eine pinke Clematis oder blaue und violette Beetgenossen wie Phlox, Sommersalbei, Rittersporn oder Schleierkraut. Dieses Prachtexemplar macht in jeder Anpflanzung eine anmutige Figur. Verdient trägt sie seit 1993 die Auszeichnung 'Award of Garden Merit' der Royal Horticultural Society von England. Sie ist ein reizender Hingucker im Gartenparadies und ein prämierter Star.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (26)
26 Bewertungen 15 Kurzbewertungen 11 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Munster

Rose Ballerina

Die Rosen sind wunderbar angewachsen und hatten schon im ersten Jahr reichlich Blüten. In diesem Jahr sind sie stark und voll gewachsen mit einer überschwänglichen Blüte. Die Blätter haben leider weißliche Beläge, haben jedoch alle anderen Sorten in meinem Garten auch. Der Duft ist leicht und der Wind trägt einem immer eine kleine Duftwolke zu. Ich kann diese auf jeden Fall empfehlen.👍🌹
vom 23. June 2017

Saarbrücken

1A Rose

Die Ballerina - Rosen sind wirklich top! Blühen unermüdlich, müssen nicht geputzt werden.
Vor allen Dingen sind sie robust. Im Vergleich zu 3 verschiedenen ADR-Rosen und Kartoffel-Rosen ist am gesündesten.
....uns sehen dabei noch sehr hübsch im gemischten Beet aus....

vom 10. June 2017

Nottuln

Schöne Rose

Lieferung erfolgte zwar langsam, Ware war jedoch super verpackt und kam gesund an. Rose hat bereits im ersten Jahr reich geblüht und wächst auch jetzt im zweiten Jahr gut, ohne Anzeichen von Krankheiten.
vom 16. May 2017

Einbeck

Rose Ballerina

Wunderbare Insektenfreundliche ungefüllte Rose.
Steht bei mir sehr windig und sonnig.
Wurde im Frühling gepflanzt und hat 3 Monate später bis zu Winterbeginn geblüht.
Hat im 1. Jahr gleich ca. 80 cm an Wuchs zugelegt.
Sehr schöne erbsengroße Hagebutten. Setzt weiter Blüten an, auch wenn man die Fruchtstände nicht entfernt.
Würde sie immer wieder kaufen.

vom 30. March 2017

Rostock

Schöne Rose

Pflanzen waren super verpackt und waren in einem super Zustand.
vom 4. November 2015
Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Braucht diese Rose eine Wurzelsperre?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kassel , 4. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Rose bildet keine Ausläufer.
1
Antwort
Soll diese Rose zurückgeschnitten werden?
von Gerlinde Semper aus Wien , 9. July 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bodendeckerrosen müssen nicht unbedingt über den Sommer hinweg geschnitten werden. Im Frühjahr allerdings sollte ein Rückschnitt erfolgen, denn Rosen blühen am besten am frischen Trieb.
1
Antwort
Ich möchte die Ballerina gerne als niedrige lockere Hecke pflanzen. Welchen Pflanzabstand würden Sie empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist eine wundervolle Idee. Hier empfehle ich einen Abstand von 50-80 cm.
1
Antwort
Müsssen die ersten Blüten der "Ballerina" geschnitten
werden, damit sie weiter blüht. Wir möchten gerne
Hagebutten im Herbst. Danke.
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. July 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Damit die Pflanzen noch lange blühen empfehlen wir den ersten Blütenflor zu schneiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen