Bodendeckerrose 'Sommermärchen' ®

Rosa 'Sommermärchen' ®


 (6)
<c:out value='Bodendeckerrose 'Sommermärchen' ® - Rosa 'Sommermärchen' ®'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • pink, locker gefüllt
  • öfterblühend, leichter Duft
  • hohe Blattgesundheit
  • für Flächen und größere Gruppen

Wuchs

Wuchs breitbuschig, stark
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe pink
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt unpaarig gefiedert, wechselständig, glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten mehrfach ausgezeichnet
Boden humoser Gartenboden, durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 4 - 6 pro m²
Rosen Gruppe Bodendeckerrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzel- und Gruppenpflanzung
Züchter W. Kordes' Söhne
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware14,80 €
  • Wurzelware6,20 €
Qualität: A
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Juni
14,80 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
6,50 €*
ab 5 Stück
6,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dunkel pinkfarbene Blüten strahlen! Zudem geben ihr gewellte Blütenblätter eine märchenhafte Ausstrahlung. Die Bodendeckerrose 'Sommermärchen' ® leuchtet als aparte Schönheit in Vollendung und höchster Form. Ein leichter Duft umweht die opulente Pracht. Im Juni springen die ersten Knospen der (bot.) Rosa 'Sommermärchen' ® auf und binnen weniger Tage hüllt sich der kräftige Strauch in volle Schönheit. Die intensive Fülle der Blütenfarbe wird beinahe noch übertroffen vom frischgrünen und satten Laub. Über den Blättern erscheinen die mittelgroßen Blüten in lebhaftem Kontrast und machen den Strauch zu einem märchenhaften Gesamtkunstwerk. Bis in den September hinein blüht die Rosa 'Sommermärchen' ® ausgiebig und mehrfach und lässt in der Freude, unendliche Blüten nachzuschicken, nicht nach. Spielend bedeckt sie freien Platz mit Blüten und Blättern. Erst wenn die Tage gegen Ende des Septembers früher zu Ende gehen, zieht sie sich langsam aus ihrem lieblichen Blühwerk zurück.

Die Bodendeckerrose 'Sommermärchen' ® ist kräftig und beeindruckend in ihrer Erscheinung. Trotzdem zeigt sie sich zart aber anspruchslos in ihrer Pflege. Wie ihre Schwestern wünscht sie sich einen überwiegend sonnigen Standort. Mit etwas Halbschatten kommt sie zurecht. Dieser sollte ausreichend Licht durchlassen. Luft und Licht gehören zu den Elixieren, die für die prächtige Entwicklung von Rosa 'Sommermärchen' ® sorgen. Tau und Regen sollen schnell von den zarten Blütenblättern trocknen. Tiefgründiger, durchlässiger Boden, der reich an Nährstoffen ist, tut der Pflanze gut. Er sollte einen neutralen ph-Wert aufweisen. Diese Bodendeckerrose erreicht eine Höhe von 40 bis 60 Zentimetern und eine Breite von 40 bis 50 Zentimetern. Der Gärtner achtet für ein gesundes Wachstum auf einen ausreichenden Abstand zu anderen Pflanzen. Auf einem Quadratmeter finden zwischen vier bis sechs Exemplare ihren Platz. Zu schwerer Boden sollte mit Sand, leichter Boden mit eingearbeiteter Erde aufgebessert werden. Ständiges Gießen tut der Pflanze nicht gut. Als Tiefwurzler holt sie sich das Wasser aus den Schichten unter ihren Wurzeln. Rosa 'Sommermärchen' ® wünscht sie eine Gabe Nass, sobald die Erde um sie herum austrocknet. Am besten gelangt das Wasser vorsichtig an die Erde um ihre Wurzeln, direkte Gaben von oben schadet Blättern und Blüten. Während des Sommers unterstützt der Gartenfreund den Wunsch nach Nährstoffen durch die Gabe eines Spezialdüngers. Regelmäßiges Mulchen rund um die Pflanzen hält die Erde schön locker. Bis zu drei Zentimeter dick darf diese Schicht gerne sein. So bleibt der Boden rund um die Pflanze ausreichend locker. Zusätzliche Hornspäne verhindern, dass der Mulch den für die Pflanze wichtigen Stickstoff bindet. Verwelkte Blütenköpfe der Bodendeckerrose 'Sommermärchen' ®, entfernt der Gärtner regelmäßig. Danach legt sie neue Blüten in großer Zahl nach. Für den jährlichen Rückschnitt ist das Frühjahr ideal.

Für die kalte Jahreszeit braucht die Bodendeckerrose 'Sommermärchen' ® eine leichte Hilfestellung. Mit niedrigen Temperaturen kommt sie alleine zurecht, bei zu starken Frösten sollte sie geschützt werden. Ein Anhäufeln der Erde rund um die Pflanze im späten Herbst ist ideal. Bis zu 20 Zentimeter hoch schichtet der Rosenfreund die Erde. Neben der Erde eignen sich reifer Kompost und Rindenmulch zum Schutz der Wurzeln. Fichtenreisig bietet sich als zusätzliche Barriere gegen den Frost an. Bereits im März des Folgejahres entfernt der Gärtner den Frostschutz. Angehäufelter Kompost gelangt durch gleichmäßiges Einarbeiten in den Boden und verschafft der Bodendeckerrose 'Sommermärchen' ® zusätzliche Nahrung. Vital und aufgetankt mit Lebenskraft, beginnt im Juni ein zauberhaftes und ausdauerndes Sommermärchen in Form von nicht enden wollender Blüte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

83% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Korschenbroich

Bodendeckerrose Sommermärchen

Die Rosen wurden auf der Südwestseite gepflanzt, daher fast den ganzen Tag Sonne. Trotz guter Durchlüftung Befall von Rosenrost und nun im Herbst kahle Stiehle. Für eine Beetrose nicht optimal
vom 25. September 2013

Schweigen-Rechtenbach

rosa Sommermärchen

Diese Bodendeckerrosen haben meine Erwartungen in jeder Hinsicht erfüllt.
vom 17. September 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!