Beetrose 'Marie Antoinette'

Rosa 'Marie Antoinette'

Sorte

 (8)
Vergleichen
Beetrose 'Marie Antoinette' - Rosa 'Marie Antoinette' Shop-Fotos (3)
Beetrose 'Marie Antoinette' - Rosa 'Marie Antoinette' Community
Fotos (1)
  • gefüllte Blüte in elfenbein mit apricotfarbener Mitte
  • gut duftend, öftersblühend
  • mittlere Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs buschig
Wuchsbreite 40 cm
Wuchshöhe 50 - 80 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe elfenbein-apricot
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Blatt gesund
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten stark nachtreibend
Boden tiefgründig
Duftstärke
Jahrgang 2003
Pflanzenbedarf 6 - 8 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Beetrosen
Standort Sonne
Verwendung Rosenrabatten, auch Kombination mit Stauden
Züchter Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Wurzelware€9.81
Qualität: A
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2020
€11.87*
ab 5 Stück
€9.81*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Beetrose 'Marie Antoinette' verzaubert jeden Betrachter mit ihren Blüten! Diese sind schalenförmig und gefüllt. Die zauberhaften Blüten sind ausdrucksstark und duften aromatisch und kräftig. Die (bot.) Rosa 'Marie Antoinette' stammt aus dem Jahr 2003. Die Beetrose 'Marie Antoinette' ist eine reichblühende Rosensorte. Ihre Blüten sind nicht nur traumhaft schön, sondern auch wetterfest und lange haltbar. Das Besondere an dieser Beetrose ist ihre Farbbrillanz. Die Blüten schimmern in der Mitte apricot und sind am Rand elfenbeinfarben. Aus diesem Grund gehört die Beetrose 'Marie Antoinette' zu den schönsten pastelligen Sorten. Die Blüten werden 5 bis 10 cm groß. Die Blütezeit beginnt im Juni und dauert bis in den Oktober hinein. Unermüdlich schmückt sich 'Marie Antoinette' mit Knospen und Blüten und bietet bis in den Spätsommer einen fantastischen Anblick.

Die Beetrose 'Marie Antoinette' wächst buschig und kompakt. Sie wird zwischen 50 und 80 Zentimeter hoch und erreicht eine Breite bis zu 40 Zentimeter. Die Rosa 'Marie Antoinette' (R) ist perfekt für die Anlage eleganter Rosenbeete und Rabatten geeignet und lässt sich mit zahlreichen Stauden kombinieren. Traumhaft sieht diese Rose als Schnittblume in der Vase aus und im Pflanzkübel. Die sommergrüne Rose hat gefiederte hellgrüne Laubblätter. Sie harmonieren optimal mit den feinen Blüten. Die Beetrose 'Marie Antoinette' gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Sie bevorzugt einen tiefgründigen und humosen Boden. Rosa 'Marie Antoinette' ist winterhart und benötigt keinen besonderen Schutz. Lediglich bei Kahlfrösten bedeckt der Gärtner den Boden mit Reisig oder Mulch. Die beste Zeit für den Rückschnitt ist das Frühjahr.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 1 Kurzbewertung 7 Bewertungen mit Bericht
75% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Beetrose

Die Beetrose steht im Kübel. Die Pflanze ist gut angewachsen und war sehr blühwillig.
vom 1. May 2020

Berlin

Schönheit fürs Rosenbeet

Die Rose ist ein Blickfang in jedem Rosenbeet. Sie ist blühfreudig und sehr robust. Durch ihren edlen duft und dem zarten Farbton kommt sie im Kontrast mit Eisenkraut besonders zur Geltung.
vom 24. July 2016

Waldshut-Tiengen

Super Beetrose Marie Antoinette

Rose angeliefert in sehr gutem Zustand.
Prima angewachsen und hat im gleichen Jahr zweimal wunderschöne, gut duftende, wohlgeformte Rosen hervor gebracht.
Stile waren für die vielen Rosenköpfe etwas zu schwach, so dass ich viele Zweige abstützen musste, aber jetzt im zweiten Jahr sind die Pflanzen viel kräftiger. Sehr gesunde Blätter.
Super Kauf, jederzeit kaufe ich dort wieder ein

vom 25. April 2016

Schwalbach

Duftrose ohne Duft

Ich habe die Rose "Marie Antoinette" gekauft, da sie mir in den Gärten von Versailles sehr positiv aufgefallen ist - besonders ihr köstlicher Duft!
Doch der erhoffte Duft bleibt bisher aus; die unterschiedliche Bodenbeschaffenheit ist wohl kaum für den Totalausfall des Duftes verantwortlich, wenn auch vielleicht für die Tatsache, dass die Blüte an dem älteren Stock in Versailles erheblich größer ist.
Im Übrigen ist die Qualität der Pflanze nicht zu beanstanden, zumal sie mich in exzellentem Zustand erreichte.

vom 17. April 2015

Langwedel

Marie Antoinette

Als Beipflanzung zur Kupferkönigin ausgewählt, leider in der Farbe etwas zu blass. Der Comtessa zur Seite gestellt - das perfekte Duo.
Die aufrecht buschige Form mußte ich ihr aber erst anerziehen indem ich die Triebe an Rankstäben festgebunden habe. Der Blütenreichtum und die robuste Gesundheit machen das wieder wett.
Habe sie in einen Kübel gepflanzt, wo sie etwas dunkler aber geschützt steht.
Somit ist diese Rose auch für den Halbschatten gut geeignet. Den ersten Winter hat sie gut eingepackt problemlos überstanden.
Fazit: eine anspruchslose, edelblühende Rose die auch gut für Anfänger geeignet ist.

vom 18. July 2014

Altensteig

Mehlrußtau

ist eine sehr schöne Rose. Aber für eine prämierte Rose die Krankheitsresistent sein soll bin ich enttäuscht. Sie ist kaum gewachsen, hat 2x ca 5 Blüten gehabt und hat Mehlrußtaubefall. Ich habe sie mehrmals eingesprüht, weiß aber nicht, ob sie überleben wird.
vom 13. October 2013

Bessenbach

Sehr schöne Rose

Sehr elegante Blüten (Farbe und Blütenfüllung), halten aber nicht lange. Sehr Blütenreich. Gegen Sternrußtau leider nicht ganz resistent....
vom 26. August 2011

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen