Beetrose 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ®

Rosa 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® ADR-Rose

Sorte

 (2)
Vergleichen
Beetrose 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® - Rosa 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® ADR-Rose Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • gute Blattgesundheit
  • für raue Lagen geeignet
  • winterhart
  • hohe Blühfreudigkeit
  • ADR-Rose 2003

Wuchs

Wuchs breit buschig, gleichförmig
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 50 - 60 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe karminrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt leicht glänzend, dichtstehend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

ADR-Rose
Besonderheiten für raue Lagen geeignet, ADR-Rose 2003, winterhart
Boden tiefgründig, humos, durchlässig
Duftstärke
Jahrgang 2005
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 4 Pflanzen pro m²
Rosen Gruppe Beetrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rabatte, Beete, Kübel, öffentliches Grün
Züchter W. Kordes' Söhne
Auszeichnungen ADR-Rose ADR-Rose
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Wurzelware€7.00
  • Jungpflanzen (Topf)€6.20
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€8.20*
ab 5 Stück
€7.00*
- +
- +
15 - 30 cm (Lieferhöhe)
Jungpflanzen (Topf)
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€8.00*
ab 10 Stück
€6.90*
ab 25 Stück
€6.70*
ab 50 Stück
€6.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Beetrose 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® ist mit ihrer reichen Blüte und der langen Blütendauer ein Highlight im Garten. Im Mai entsteht an den Zweigen eine große Anzahl Blütenknospen, die sich zu mittelgroßen Blüten entfalten. Die Masse der dicht angeordneten Blumen verwandelt den Strauch in eine wahre Blütenkugel. (Bot.) Rosa 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® ADR-Rose sticht mit ihrer karminrosa Blüte im Garten hervor und setzt klare Akzente. Mit blau blühenden Bodendeckern, grau belaubten Stauden und hohem, blauem Rittersporn bilden die traumhaften Blüten eine umwerfende Komposition. Rosenfreunde verehren die Beetrose 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® ADR-Rose wegen ihrer vielfältigen möglichen Einsätze. Sie entwickelt ausnehmend schöne Blütenteppiche an Böschungen und kleinen Hängen. Auch zieht sie eine blühende Bordüre um Rasen und Wiesen, und trennt in kleinen Gruppen Sitzplätze und Gehwege. Die niedrige Beetrose ziert den Fuß einer Kletterrose und setzt blütenreiche Akzente neben grünen Rankgewächsen. Rosen und Weinreben sind ein alter und neuer Klassiker. Sie ergänzen sich wunderbar zu idyllisch wirkenden Lauben und schön anzuschauenden Nutzgartenbereichen. Die Beetrose 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® entfaltet ihren Charme im Vorgarten und neben Gebäudeeingängen.

Die Sorte hat sich über Jahre bewährt und ihren Platz in Gärten, Parks und Erholungsbereichen gefunden. Ihre prächtigen Blütenbüschel entwickelt die Pflanze in staubiger Luft und trockener Umgebung in den Städten. In ländlichen Gärten entstehen unglaubliche Blütenkaskaden. Gegen Abend füllt sich milde Luft mit einem herrlich unaufdringlichen Blütenduft. Ihre Blüten sind halbgefüllt und zeigen in ihren formschönen Schalen einen Tuff Staubgefäße, der Hautflügler anlockt. Wildbienen und Schwebfliegen sind eifrige Besucher der Beetrose 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ®. Die Blütenblätter sind in dreifachem Kreis angeordnet. Vertrocknen sie, wirft der Strauch die komplette Blüte ab und entwickelt keine Früchte. An den meisten Standorten beginnt die Hauptblüte Anfang Juni. Die Blütenfolgen zieren den Strauch bis Ende Oktober. Im milden Weinklima überrascht Rosa 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® ADR-Rose ihre Liebhaber mit eleganten Blütenzweigen zu Weihnachten. Feinschmecker und Naschkatzen verarbeiten Rosenblüten gerne in der Küche. Die Beetrose 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® wächst auf starken, langen Wurzeln und benötigt einen gut drainierten, tiefgründigen Erdboden. Die Erde ist idealerweise feucht und nahrhaft. Staunässe lässt die Wurzeln faulen. Gärtner setzen die Sorte das ganze Jahr. Sie bereiten dem Strauch ein großes Loch mit guter, lockerer Gartenerde, wässern die Pflanze und schützen den Untergrund mit Mulch gegen Feuchtigkeitsverlust. Kompost im Frühjahr sorgt für eine ausgewogene Ernährung. Während heißer, langer Trockenperioden bekommen die Rosen zusätzlich Wasser. In normalen Zeiten versorgt sich der Strauch durch seine zentrale Wurzel selber mit Feuchtigkeit. Die Beetrose 'Bad Wörishofen' ® / 'Pink Emely' ® ADR-Rose ist winterhart und auch für raue Lagen geeignet. Sie ist robust, pflegeleicht, ideal für Gartenanfänger, die sich lange Zeit an ihrer traumhaften Blüte erfreuen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Kurzbewertungen
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich suche eine Befestigung für die Böschung hinter dem Haus. Voraussetzung ist, dass die Pflanze von Bienen angeflogen wird. Der Hang steht ab dem frühen Nachmittag bis zum Abend in der Sonne. Ist die Rosa Bad Wörishofen dafür geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich sind vor allem einfach blühende Rosen (und andere Pflanze) gut für Insekten. Je stärker die Füllung der Blüte ist, desto schwerer fällt es den Insekten an den Nektar und an die Pollen zu kommen. Gefüllte Blüten weisen zudem meist sehr wenige Staubbeutel auf, so dass hier das Angebot an Pollen gering ist. Bad Wörishofen ist halbgefüllt und bietet daher noch ausreichend Nahrung an. Für eine reiche Blüte sollte die Rose mindestens 6 Sonne bekommen, ansonsten werden insgesamt weniger Blüten gebildet, die dafür meist etwas länger an der Pflanze haften.
1
Antwort
Muss die Rose jährlich zurückgeschnitten werden und wenn ja wann und wie?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. May 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Um eine gute Verzweigung und ein Blütenreichtum zu fördern, empfiehlt es sich die Rose kurz vor dem Austrieb um einen Drittel einzukürzen. Zusätzlich können sie während der Blütezeit verblühte Blüten ausschneiden um Platz für neue zu schaffen. Hier schneidet man dann unter dem Blütenkopf, ca. 0,5 cm über einem Blatt ab. Zum Herbst sollten die Rosen dann einen leichten Rückschnitt erhalten. Von Vorteil ist es sie zum Winter leicht anzuhäufeln.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen