Beetrose 'Leonardo da Vinci' ®

Rosa 'Leonardo da Vinci' ®

Sorte

 (64)
Vergleichen
  • gefüllte Blüte in dunkelrosa
  • öfterblühend, ohne Duft, regenfest
  • robust und gesund

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs aufrecht buschig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 70 - 100 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe dunkelrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten auch für rauhe Lagen geeignet, pflegeleicht
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Jahrgang 1993
Pflanzenbedarf 5 - 6 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Beetrosen
Standort Sonne
Verwendung Gruppen- und Flächenpflanzungen, auch in Kombination mit Stauden
Züchter Meilland
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€24.50
  • Wurzelware€10.50
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€24.50*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€12.30*
ab 5 Stück
€10.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Beetrose 'Leonardo da Vinci' ® ehrt einen Künstler, der so einzigartig ist wie sie selbst.

Die dicht gefüllten, rosettenartigen Blüten sehen aus wie gemalt und verwöhnen das Auge mehrmals im Jahr. Herrliche Kombination lassen sich mit Stauden in Rosen- und Blumenbeeten kreieren.

Diese Beetrose wächst aufrecht, kompakt und buschig. Obwohl sie sonnige Plätze sehr gern hat, gedeiht sie auch im Halbschatten, benötigt aber auch hier mindestens 5 Stunden Sonne am Tag. Auch mit rauhen Lagen kommt sie zurecht und ist für Gruppen und Flächenbepflanzung geeignet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (64)
64 Bewertungen 30 Kurzbewertungen 34 Bewertungen mit Bericht
93% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Köln

Beetrose Leonardo da Vinci

Schnelle und professionelle Abwicklung. Die Baumschule Horstmann kann immer wieder empfohlen werden.
vom 18. May 2018

Rheinfelden

schöne robuste Rose

Diese Rose gefällt sehr. Die farbe ist ein schönes mittelpink. Die einzelne Blüten bleiben ewig lang am Stiel und werden weder durch regen noch durch die Hitze zerstört. Ich bin sehr zufrieden.
vom 25. April 2018

Dreieich

Blühfreudig

Die Rose ist gut angewachsen und hat uns schon durch viele Blüten erfreut. Wir hoffen das sie jetzt gut durch den Winter kommt.
vom 3. August 2017

Neureichenau

Leonardo da Vinvi

Ich bin sehr zufrieden mit der Rose. Obwohl wir ein sehr raues Klima haben, hat sie den Winter gut überstanden und steht jetzt im vollen Grün. Die ersten Knospen werden nicht mehr lange auf sich warten lassen.
vom 25. May 2017

Nierstein

Beetrose Leonardi da Vinci

sehr gut angewachsen, Farbe und Duft wie beschrieben. Gut durch den Winter gekommen, frischer Austrieb gleichmäßig, so das ich mich auf den Sommerflor freue.


B.Hasselbach

vom 6. March 2017
Alle 34 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte eine Rose auf eine Grabstelle einpflanzen (dreier Grabstelle in voller Sonnenlage).
von einer Kundin oder einem Kunden aus Lüdinghausen , 21. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist durchaus möglich. Verwenden Sie beim Einpflanzen qualitativ gute Blumenerde und gießen Sie sie regelmäßig.
1
Antwort
Kann ich die Leonardo da Vinci in einen Topf pflanzen?
von Ramona Stiegler aus Sinzing , 11. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Kübelhaltung ist möglich, wenn der Topf mindestens 40-50 cm hoch ist und die Nährstoffversorgung von April bis Ende Juli (3 mal mit einem Volldünger (z.B. Rosendünger von Cuxin)) gewährleistet und die Wasserversorgung aufrecht gehalten wird.
Im Winter müssen Sie den Topf im Wurzelbereich einpacken (z.B. Noppenfolie) und am besten an eine geschützte Hauswand stellen. Die Rose wird mit einer Rosenhaube oder Tannenzweigen abgedeckt. Auch im Winter muss auf die Wasserversorgung Rücksicht genommen werden.
1
Antwort
Ich habe diese Rose wurzelnackt bestellt und dazu eine Rosenerde. Soll ich die Pflanze in die reine Rosenerde pflanzen oder diese vorher lieber mit Gartenerde mischen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 27. March 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Rose in den Garten gepflanzt wird, dann heben Sie das Pflanzloch großzügig aus und füllen 2:1 Rosenerde:alte Erde auf. Mischen Sie beide Erden und pflanzen die Rose dort ein. Nun drücken Sie die Erde gut an und gießen sie ausreichend, damit die restlichen Luftblasen um die Wurzeln verschwinden. In den nächsten Wochen und Monaten achten Sie auf eine gute Wasserversorgung.
1
Antwort
Kann Leonardo vor einer nach Süden ausgerichteten Gabionenmauer gedeihen? Es kann dort im Sommer recht heiß werden. Empfehlen Sie für den Standort ggfs. eine andere kleine Strauchrose, Farbe und Wuchshöhe/-breite ähnlich wie Leonardo?
von Ulrike Asmus aus Renchen , 4. March 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Leonardo da Vinci ist eine unglaublich robuste und unempfindliche Sorte, die auch vor warmen Hausmauern stehen kann. Ein leichter Luftzug ist natürlich immer von Vorteil.
1
Antwort
Ich möchte diese Rose in eine 3er-Gruppe pflanzen und hätte gerne, dass sie in sich schön verwachsen. Ist das möglich und vor allem: Wie groß müsste der Mindestabstand der Pflanzen zueinander sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 16. October 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist durchaus möglich und kann prinzipiell mit jeder Sorte umgesetzt werden. Halten Sie einen Mindestabstand von 20 cm ein. Sie dürfen auch weiter voneinander stehen.
1
Antwort
Hallo! Ich habe zwei Leonardo da Vinci und möchte eine hellere dazu pflanzen. Welche harmoniert denn am besten mit der knalligen Farbe?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. July 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In Kombinaton mit der Leonardo da Vinci kann ich mir die 'Bonica' oder aber auch Rosa 'The Queen Elizabeth Rose' gut vorstellen.
1
Antwort
Meine Rose hat super ausgetrieben. Seit einigen Tagen rollen sich viele Blätter, sicher Befall der Rollwespe. Was soll ich tun, damit ich dieses Jahr noch Freude an der Rose habe!
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wolfenbüttel , 17. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blattrollwespe ist bei den Rosen sehr aktiv. Gerade um diese Jahreszeit. Frühzeitiges Entfernen der ersten gerollten Blätter verhindert oft den Einsatz von Insektiziden. Bei erster Sichtung kann aber auch ein schneller Einsatz mit zugelassenen Insektiziden die Rose die gesamte Saison vor den Tieren schützen. Sobald die Blätter stark gerollt sind, lohnt sich der Einsatz nur noch sehr selten.
1
Antwort
Ich habe diese Rose gleich zweimal in meinem Garten, weil sie mir so gut gefällt. Jedoch haben beide jedes Jahr viele gelbe Blätter. Sie stehen vollsonnig. Woran kann es liegen? Sie stehen auch relativ frei, so haben sie eine gute Chance abzutrocknen. Und sie werden über Tröpfchenbewässerung bewässert.
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Ist ganz unterschiedlich. Hier muss ich mir vielleicht mal ein Bild der Rosen machen. Daran kann ich sehen, in welchem Bereich die gelben Blätter gebildet werden. Das größte Problem ist hier aber immer der Wasserhaushalt. Bei einer Tröpfchenbewässerung kann ich davon ausgehen, dass die Pflanze zu häufig versorgt wird und dadurch im Wurzelbereich verfault. So kommt es dazu, dass die Rose sich nicht mehr optimal versorgen kann. Trockenheit wäre dann die zweite Möglichkeit des Schadbild. Zum Ende des Sommers können aber auch gelbe Blätter aufgrund von einem Pilz (z.B. Sternrußtau) auftreten. Hier ist es wichtig, dass die Pflanze immer ausreichend gedüngt wird (z.B. mit Rosendünger von Neudorff plus Pflanzenstärkungsmittel).
1
Antwort
Wieviele Pflanzen werden pro Laufmeter (insgesamt ca. 4 lm) gebraucht? Welcher Abstand ist empfehlenswert, wenn man sie mit Lavendel kombiniert?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Pro Meter genügen 2 Pflanzen, in Kombination mit Lavendel.
1
Antwort
Meine Leonardo da Vinci Rose steht seid 3 Jahren im Kübel, einfach wahnsinnig tolle Rose!!! Nun überlege ich sie in einen größeren Kübel umzupflanzen, wann ist dafür die beste Zeit jetzt im Juni oder lieber im Herbst????
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. May 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ist die Rose ausreichend verzweigt, kann sie bereits in den Sommermonaten in einen größeren Kübel umgepflanzt werden.
Sind Sie jedoch unsicher und beschädigen eventuell wichtige Faserwurzeln, empfehlen wir das Vorhaben im Herbst/Frühjahr durchzuführen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen