Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri'

Prunus laurocerasus 'Piri'


 (7)
Vergleichen
Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri' - Prunus laurocerasus 'Piri' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • immergrün
  • schwachwüchsig kompakt
  • für kleine Hecken und Kübel
  • weiße Blüte
  • sehr winterhart

Wuchs

Wuchs kompakt, rundlich, etwas breiter als hoch
Wuchsbreite 100 - 130 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform traubenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt glänzend
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten kompakter, niedriger Wuchs, winterhart
Boden normale Gartenböden
Pflanzenbedarf 1-2 pro Meter
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Einfassungen, Vorgärten, niedrige Hecken
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2019 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Containerwareab 11,10 €
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2019
11,10 €*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2019
14,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Adrettes Gehölz mit fantastischem Laub! Bei der Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri' ist der Name Programm. Sie wächst auf nur einen Meter in die Höhe und empfiehlt sich damit für Standorte mit wenig Raumangebot. Auch als malerischer Abschluss von Gehölzgruppen punktet sie mit ihrem kompakten Wuchs. Gleichermaßen ist (bot.) Prunus laurocerasus 'Piri' ein immergrünes Gehölz, das sich für eine niedrige Hecke oder zum Einfassen von Beeten anbietet. Die Blätter der Lorbeerkirsche glänzen in einem attraktiven Dunkelgrün und sind ganzjährig ein attraktiver Blickfang.

Diese niedrige Sorte lässt sich vielfältig einsetzen. Dem Gärtner stehen zahlreiche mögliche Arrangements offen. So ergeben sich traumhafte Gartenbilder, setzt er Prunus laurocerasus 'Piri' in Gruppen mehrerer Exemplare auf eine Freifläche. Die immergrünen Gehölze sind ein unaufdringlicher Strukturgeber, der dem Rest des Gartens kein Licht raubt. Als kompakte immergrüne Zierde schmückt das Gehölz jeden Vorgarten ohne zu viel Raum zu greifen. Als Grün vor dem Haus schaut die kleine Lorbeerkirsche niemals zu neugierig über die Fensterbrüstung und hält sich dezent im unteren Bereich einer Mauer. Bei der Wahl des Standortes berücksichtigt der Gärtner eine Wuchshöhe zwischen 80 und 100 Zentimetern. Er achtet darauf, dass die Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri' statt nach oben in die Breite wächst. Hier erreicht sie zwischen einem bis 1,3 Meter.

Besonders beliebt ist das Blattkleid der Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri'. Es zeigt sich in einem tiefen Grünton und zieht mit seinem tollen Glanz die Blicke auf sich. Die ledrigen Blätter ähneln denen des Lorbeers (Laurus nobilis) und so verwundert es nicht, wie das Gehölz zu seinem Namen kam. Über diese Optik hinaus sind die Pflanzenarten nicht verwandt. Auch die kirschen-ähnlichen Früchte von Prunus laurocerasus 'Piri' erklären den Namen Lorbeerkirsche gut. Allgemein ist das Gewächs auch als Kirschlorbeer bekannt. Bevor sich die schönen dunklen Früchte von 'Piri' zeigen, erscheinen zunächst die hübschen weißen Blüten. Sie präsentieren sich in traubigen Blütenständen und verströmen einen angenehmen Duft. Bei dieser Lorbeerkirschen-Sorte fällt der Blütenflor weniger üppig aus, ist dennoch ein wunderbarer Anblick.

Im Vergleich mit anderen Sorten ist die Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri' sehr gut winterhart. Lediglich bei Temperaturen ab -15 °C ist ein Schutz vor Frost empfehlenswert. Steht die kleine Lorbeerkirsche geschützt an einer Hauswand und ist eisigen Winden nicht exponiert, kann eine solche Maßnahme entfallen. In klimatisch begünstigten Regionen mit milden Wintern macht sich der Gärtner auch dann keine Gedanken um Prunus laurocerasus 'Piri', steht das Gewächs auf einer Freifläche. Allgemein zeigt sich die Pflanze wenig anspruchsvoll und verlangt kaum Pflege ab. Gerade bei Jungpflanzen achtet der Gärtner auf eine ausreichende Zufuhr von Wasser während trockener Perioden. Im Frühjahr freuen sich die Gewächse über einen Langzeitdünger, der sie mit ausreichend Stickstoffen versorgt. Dies fördert den Neuaustrieb von Blättern und das Ausbilden von Blüten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Rotundifolia'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Rotundifolia'Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Caucasica'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Caucasica'Prunus laurocerasus 'Caucasica'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Otto Luyken'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Otto Luyken'Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'
Bodendecker Kirschlorbeer 'Mount Vernon'
Bodendecker Kirschlorbeer 'Mount Vernon'Prunus laurocerasus 'Mount Vernon'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Reynvaanii'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Reynvaanii'Prunus laurocerasus 'Reynvaanii'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Diana'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Diana'Prunus laurocerasus 'Diana'
Breitwüchsiger Kirschlorbeer 'Cherry Brandy'Prunus laurocerasus 'Cherry Brandy'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Hibani'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Hibani'Prunus laurocerasus 'Hibani'
Kirschlorbeer 'Greentorch'
Kirschlorbeer 'Greentorch'Prunus laurocerasus 'Greentorch'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

71% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Königs Wusterhausen

Kritik an Lorbeerkirsche Piri

Leider waren alle drei Lorbeerkirschen nicht in Ordnung, da die Blätter angefressen aussahen. Unabhängig von den unterschiedlichen Standorten in meinem Garten, stellte sich an allen drei Pflanzen Dickmaulrüsslerbefall heraus, den ich mit Nematoden in diesem Jahr behandeln musste.
Ich scheute den Aufwand des Reklamierens und Ausgrabens und Zurückschickens und habe den Weg der Nematoden gewählt.
Aber eine Unzufriedenheit bleibt.

vom 11. Mai 2018

Ochsenfurt

Super "Zwerg"

Wächst wunderbar frischgrün bei eigentlich gar keiner Pflege.
vom 6. Juni 2015

Weinheim

Zwerglorbeerkirsche Piri

Den Zwerglorbeer habe ich auf ein Grab gepflanzt. Ich bin absoluter Laie, besitze keinen Garten und somit keine Erfahrung mit Pflanzen.Durch das Pflanzikon war es wirklich kinderleicht den Kirschlorbeer "fachmännisch" zu pflanzen und jetzt, nach einem Jahr, kann ich sagen: alles richtig gemacht.

Die Pflanzen sind von hervorragender Qualität und gedeihen prächtig. Sehr empfehlenswert.
Vielen Dank.

vom 26. Mai 2013


sehr schön

Diesen Zwerglorbeer haben wir als kleine Hecke gepflanzt. Trotz des kalten Winters sind alle Pflanzen angewachsen und wachsen jetzt langsam vor sich hin. Den Piri kann ich mir auch schön im Kübel vorstellen.
vom 27. August 2012

Radebeul

Lorbeerkirsche die Hälfte ging ein!

Von der Erstbestellung ging die Hälfte ein. Leider ist selbst ein Teil einer Nachlieferung ebenso nicht angegangen. Kurzum, so robust scheint der Kirschlorbeer nicht zu sein. Daumen runter.
vom 6. August 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Bildet die Zwerg-Lorbeerkirsche Beeren aus? Sind diese giftig?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Frankenberg , 10. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wo Blüten sind, sind beim Kirschlorbeer auch immer Beeren und diese sind giftig. Auch bei dieser Sorte.
1
Antwort
Kann man den Zwerglorbeer im Kübel ziehen, und draußen überwintern?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Oberhausen /NRW , 21. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beides kann man mit ja beantworten. Je kälter aber die Region ist, oder je windiger der Standort, desto eher sollte der Kübel geschützt werden. Ständiges Auftauen und wieder Einfrieren kann Schäden an den Wurzeln verursachen. Friert der Kübel schnell durch, kann das Blatt nicht mehr mit Wasser versorgt werden. Ist es dann sonnig und/oder windig können die Blätter auf Dauer leiden, da sie langsam austrocknen. Ist der Kübel also gut eingepackt und friert nicht mehr so schnell durch, kann die Pflanze auch im Winter noch etwas Wasser transportieren (daher hier auch im Winter auf ausreichende Bodenfeuchte achten!) und das Blatt bleibt gesund. Von Vorteil ist über den Winter dann ein etwas schattigerer Platz um die Verdunstung durch die Sonne zu minimieren.
1
Antwort
Kann man diese Pflanze auch beschneiden, um sie nicht 130cm breit werden zu lassen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Winsen (Luhe) , 3. April 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, ein Schnitt ist kein Problem, dieser sollte aber nicht bei großer Hitze und Trockenheit oder im Winter bei Frost durchgeführt werden.
1
Antwort
Wieviele Pflanzen braucht man für 1m Hecke?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Reinhard aus Kirchberg in Sachsen , 7. März 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen 4 Pflanzen pro Meter zu setzen um eine dichte Hecke zu bekommen.
1
Antwort
Wir haben einen zweijährigen Kirschlorbeer, er ist 2 Meter hoch und ca. 1,50 Meter breit, kann ich ihn im Herbst umsetzen? Er braucht mehr Platz.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wunstorf , 12. Juli 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, aber erst nach dem Laubfall der Laubbäume, denn dann gehen alle Pflanzen in die Winterruhe.
1
Antwort
Im letzten Herbst haben wir in unserem Garten einen Kirschlorbeer eingepflanzt. Den Winter über hat er lauter braune, trockene Blätter bekommen. Er steht an einem sonnigen, relativ windgeschützen Platz. Kann es sein, dass er "erfroren" ist? Kann man irgendetwas tun?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bayreuth , 6. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie an der Rinde kratzen und es darunter noch grün ist, wird der Kirschlorbeer noch durchtreiben. In diesem Fall waren nur die Blätter betroffen (eher Pilzbefall als Frost).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen