Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ®

Prunus laurocerasus 'Genolia' ®


 (76)
Vergleichen
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ® - Prunus laurocerasus 'Genolia' ® Shop-Fotos (4)
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ® - Prunus laurocerasus 'Genolia' ® Community
Fotos (1)
  • blickdicht bei schlankem Wuchs
  • geringe Fruchtbildung
  • gut winterhart
  • guter Sichtschutz
  • schnittverträgliche Sorte

Wuchs

Wuchs straff aufrecht, säulenförmig, dicht
Wuchsbreite 50 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform traubenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt länglich, wechselständig, ledrig
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten frosthart, sehr blickdicht wachsend
Boden normaler Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Hecken, Einzelstellung
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €9.20
  • Topfware€2.90
  • Wurzelware€3.40
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 3 pro Meter
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2018
€9.80*
ab 5 Stück
€9.50*
ab 20 Stück
€9.20*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 2 pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€17.80*
€21.00*
Sie sparen: €3.20* (15 %)
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2018
€28.90*
ab 5 Stück
€26.90*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 2 Pflanzen pro Meter
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2018
€64.90*
ab 10 Stück
€59.90*
ab 25 Stück
€54.90*
- +
- +
15 - 30 cm (Lieferhöhe)
Topfware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2018
€3.30*
ab 10 Stück
€3.10*
ab 25 Stück
€2.90*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 3 bis 4pro Meter
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang Oktober 2018
€3.80*
ab 50 Stück
€3.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Absolut blickdicht bei schönem, schlanken Wuchs! Die besondere Schweizer Züchtung Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ® begeistert die Botaniker durch ihre vielen Vorzüge. Auch als Säulenkirschlorbeer bekannt, ist der Kirschlorbeer 'Genolia' ® eine dichte und schmal wachsende Kirschlorbeersorte. Die glatten Blätter sind in ihrer Färbung dunkelgrün, lederartig und schmal. Ein geringer Fruchtansatz und eine gute Schnittverträglichkeit zeichnen (bot.) Prunus laurocerasus 'Genolia' ® aus.

Diese schöne Sorte eignet sich hervorragend für den Einsatz als schmale Hecke ohne großen Schnittaufwand. Diese schöne Pflanze liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort auf normalem Gartenboden. Bei einer maximalen Wuchshöhe von 250 bis 400 Zentimeter, erreicht sie eine Breite von maximal einem Meter. Jährlich legt sie 30 bis 40 Zentimeter in der Höhe und 10 Zentimeter in der Breite zu. In der Zeit von Mai bis Juni erscheinen die wunderschönen und duftenden Blüten. Die erfreuen den Gärtner und noch viel stärker die Bienen und Hummeln. Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ® überzeugt mit vielen tollen charakterlichen Eigenschaften. Bei einem Wachstum auf über drei Meter Höhe, wird sie lediglich einen knappen Meter breit. So einen schlank bleibenden Kirschlorbeer gab es noch nie! Die Sorte 'Genolia' ® ist extrem widerstandsfähig gegen Schnee und gut winterhart. Gewünschte Formen und Höhen sind durch Rückschnitte jederzeit zu halten. Diese winterharte, aus der Schweiz stammende Schönheit, eignet sich einzigartig gut als Heckenpflanze. Mit ihrem schlanken und dichten Wuchs begeistert sie jeden Gärtner. Ganzjährig erfreut der Kirschlorbeer 'Genolia' ® mit einem leuchtenden dunkelgrünen Kleid aus wunderschön glänzenden Blättern. Kontrastreich erscheinen im Frühjahr die traumhaft duftenden Blüten. Sie verströmen ihren betörenden Duft und locken Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an. Die kleinen fliegenden Besucher des Gartens erfreuen sich an dem reichhaltigen Nahrungsangebot. Gerne bedienen sie sich an der angebotenen Futterstelle und bedanken sich durch fleißiges Bestäuben.

Die Lorbeerkirsche oder der Kirschlorbeer ist eine Pflanzenart aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ursprünglich aus Asien stammend, ist sie dort bis heute weit verbreitet. Sie trägt ihren Namen 'Kirschlorbeere' dank ihrer, den Lorbeeren ähnelnden Blätter und ihren kirschartigen Steinfrüchten. Die vielen verschiedenen Sorten sind als Ziersträucher und Hecken in Gärten und Parks geschätzt und geliebt. Zwischen Mai und Juni ist die Blütezeit der Lorbeerkirsche. In dieser Zeit verzaubert sie mit ihren unzähligen, angenehm duftenden, endständigen und traubigen Blütenständen. Aus den Blüten werden im Herbst schwarze, giftige Beeren. Diese sind eine wichtige Futterquelle für Amseln geworden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Rotundifolia'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Rotundifolia'Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Caucasica'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Caucasica'Prunus laurocerasus 'Caucasica'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Otto Luyken'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Otto Luyken'Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'
Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri'
Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri'Prunus laurocerasus 'Piri'
Bodendecker Kirschlorbeer 'Mount Vernon'
Bodendecker Kirschlorbeer 'Mount Vernon'Prunus laurocerasus 'Mount Vernon'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Reynvaanii'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Reynvaanii'Prunus laurocerasus 'Reynvaanii'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Diana'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Diana'Prunus laurocerasus 'Diana'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Hibani'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Hibani'Prunus laurocerasus 'Hibani'
Kirschlorbeer 'Greentorch'
Kirschlorbeer 'Greentorch'Prunus laurocerasus 'Greentorch'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Schöne Hecke
Alle Pflanzen unserer Hecke sind angewachsen. Evt. enger als mit 40cm Abstand pflanzen, damit früher schon besserer Sichtschutz.
vom 27. May 2018,

Super👍👍
Wir sind sehr zufrieden mit den Pflanzen, alle sind gut angewachsen. Würden auf jeden Fall weiterempfehlen
vom 13. May 2018,

Kirschlorbeer
Immergrün, hervorragend angewachsen, tolle Pflanze
vom 25. April 2018,

Gesamtbewertung


 (76)
76 Bewertungen
31 Kurzbewertungen
45 Bewertungen mit Bericht

97% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Grande

Sehr winterhart

Nach dem strengen Winter sind wenige Frostschäden vorhanden.
vom 15. April 2018


Top ware

Sehr starke pflanzen. Sehen gesund und gut aus . Danke
vom 7. April 2018

Boizenburg

Saftig Grün

Wir erhielten viele skeptische Blicke, als wir der Familie und den Freunden erzählten, dass wir unsere Pflanzen online bestellt haben.
Dies würden wir immer wieder tun.
Schnelle Lieferung *****
Sehr gut verpackt *****
Guter Preis ****
Und vorallem gesunde, kräftige Pflanzen *****
Alle unserer 33 bestellten Pflanzen sind bestens angewachsen :)

vom 3. April 2018

Beschendorf

Kirschlorbeer genovia

Bin sehr begeistert von den Pflanzen. Hab letztes Jahr 25 Stück gekauft. Alle 25 super Qualität, alle angewachsen. Werde mir auch für den nächsten Abschnitt die Pflanzen hier bestellen.
Perfekt. Weiter so! !!

vom 21. March 2018

Stuhr

Lorbeerkirsche Genolia

Die Pflanzen waren super verpackt, größer und kräftiger als erwartet und sind alle angewachsen. Sehr gute Qualität. Bei Kirschlorbeer sind Blüte und Duft nicht zu bewerten.
vom 18. March 2018

Alle 45 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe vor ca. 5 Wochen eine Hecke mit Genolia Kirschlorbeerpflanzen gesetzt. Jetzt fangen bei einigen Pflanzen die älteren grünen Blätter an, sich rotbraun zu verfärben, ähnlich wie die noch grünen Blätter einer Blutbuche. Der gleiche Effekt tritt bei einer Pflanze auf, die ich im Container auf den Balkon gestellt habe. Was kann da die Ursache sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Illingen , 29. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Durch hohe Temperaturen kann bei älteren Blättern der Blattwechsel eingeleitet werden. Im Mittel wird ein Blatt um die drei Jahre alt, bevor es abgeworfen und durch neue ersetzt wird (im oberen Bereich der Pflanze). Je mehr Stress eine Pflanze ausgesetzt wird, desto eher werden auch jüngere Blätter ausgetauscht. Denn die jüngsten Blätter haben die höchste "Leistung" für die Pflanze. Hitze, Trockenheit und trockener Wind verstärken diesen Effekt im Sommer ebenso, wie Kahlfrost im Winter (dann ist der Blattwechsel meist im Laufe des Frühjahrs). Sorgen Sie bitte für eine gute Bodenfeuchte und bilden sie einen Gießring (kleiner Erdwall um die Pflanzen herum). So kann Gießwasser nicht seitlich ablaufen und kann bis in die tieferen Erdschichten einsickern. Die Kübelpflanze auf dem Balkon stellen Sie am besten so schattig wie möglich. Vor allem sollte der Kübel an sich nicht der direkten Sonne ausgesetzt sein, da sich hier die Erde sonst zu stark erhitzt.
1
Antwort
Wächst der Genolia von alleine zu einer dichten Hecke heran oder müssen wir ihn 1-2x im Jahr schneiden, so wie es zum Beispiel bei anderen Kirschlorbeersorten empfohlen wird?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch bei dieser Sorte müssen Sie die Pflanzen schneiden, wenn Sie eine dichte und kompakte Hecke wünschen. Lassen Sie die Pflanze ohne Schnitt wachsen, kann sie eine Breite von 100 cm erreichen und im oberen Teil recht locker erscheinen.
1
Antwort
Ich habe seit 2 Jahren 2 Genolia in Kübelhaltung. Sie stehen in voller Sonne, bekommen regelmäßig Wasser. Die Pflanzen haben zwar jede Menge neu Blätter bekommen und treiben brav aus, allerdings kommen jeden Tag viele gelbe Blätter hinzu, welche nach einigen Tagen abfallen.
Was kann ich tun?
von Petra aus Wien , 1. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wie war der Winter bzw. das Frühjahr bei Ihnen? Viel Sonne und Frost? Dann ist das verhalten normal, ältere Blätter werden abgeworfen (im unteren Bereich) und durch neue ersetzt (im oberen Bereich). Dies macht Kirschlorbeer jedes Jahr ein bisschen, nach sonnigen Wintern oder Spätfrösten aber sehr stark und es fällt meist nur in solchen Jahren wirklich auf. Einfach weiterhin darauf achten, dass die Wasser- und Nährstoffversorgung stimmt. Sollte es aber ein bedeckter Winter gewesen sein und gab es auch keine Spätfröste, kann Hitze- und / oder Trockenstress sowie ein leichter Nährstoffmangel vorliegen. Auch hier gilt: achten Sie auf eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung. Vielleicht ist auch der Kübel nach 2 Jahren zu klein geworden und die Pflanze hat Schwierigkeiten sich über die geringe Wurzelmasse gut zu versorgen. Je kleiner die Wurzelmasse im Verhältnis zur Blattmasse desto mehr muss auf die ausreichende Wasserversorgung geachtet werden.
1
Antwort
Kann man bei dieser Heckenpflanze, oberhalb der Erdschicht, Unkrautvlies und Kies auftragen oder wird ihr Wachstum dadurch beeinflusst.
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
An sehr sonnigen Standorten ist Kies nicht so gut, das die Wärme und das Licht reflektiert werden und die Pflanzen, gerade wenn sie noch jung, stark leiden können. Das Unkrautvlies selbst ist unbedenklich. Um es abzudecken wäre Hackschnitzel gut geeignet (gibt es auch gefärbt).
1
Antwort
Wie tief und weit geht das Wurzelwerk Krischlorbeere `Gernolia`? Wie weit sollte der Abstand zur Hauswand sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Ausbreitung der Wurzel hängt immer vom Boden und der Wasser- und Nährstoffversorgung ab. Grundsätzlich sind Genolia aber Herzwurzler wie alle anderen Kirschlorbeer auch. In jedem Fall sollte der Kirschlorbeer aber mindestens 120-150 cm von der Hauswand entfernt gesetzt werden.
1
Antwort
Ich habe im letzten Herbst 70 Pflanzen als Wurzelware gesetzt. Wann muss ich was schneiden? Ich bin totaler Anfänger und habe bislang noch keine Erfahrungen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel müssen die kleinen Pflanzen nicht zwingend geschnitten werden. Möchten Sie jedoch eine starke und gute Verzweigung fördern, empfehlen wir die Pflanzen lediglich an der Spitze zu schneiden. Sie beginnen ab April mit der Nährstoffversorgung (z.B: mit Oscorna Animalin) und achten auf einen gleichbleibend feuchten Boden. Nur so können die Pflanzen an Zuwachs gewinnen und sich schnell entwickeln.
1
Antwort
Unsere neu gepflanzte Genolia-Hecke (Lieferhöhe 80-100 cm) sieht nach den starken Stürmen im Winter recht desolat aus. Bei vielen Pflanzen wurden die Blätter durch den Sturm regelrecht abgefetzt, die Blattstiele stehen aber noch. Vereinzelt sind bis auf 1-2 Blätter die Triebe beinahe blattlos. An der Pflanzenbasis (die unteren 30 cm) hingegen ist nach wie vor alles schön dicht. Muss ich die Pflanzen nun zurückschneiden oder treiben die Blätter neu aus?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für die Pflanze ist es hilfreich, wenn die Triebspitzen leicht zurück geschnitten werden. So werden sie zum Wuchs und zur Verzweigung angeregt. Mit der optimalen Nährstoffversorgung ab April und einer ausreichenden Wasserversorgung werden die Pflanzen wieder schnell durchtreiben und ihr Aussehen positiv verbessern.
1
Antwort
Was ist der Unterschied zwischen Container- und Wurzelware und was ist bei den beiden Warenarten zu beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Containerpflanzen werden von Anfang an in einem Topf gezogen, der meistens aus Kunststoff besteht.
Die Pflanzen verfügen über eine kontinuierlich gute Qualität. Sie können das ganze Jahr über gepflanzt werden, da der Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt wird.
Wurzelnackte Pflanzen haben keinen festen Erdballen. Am besten werden sie in der Zeit von Anfang Oktober bis Anfang Mai in die Erde gesetzt.
Durch ihr geringes Eigengewicht und die einfache Bearbeitung der Pflanzen können diese kostengünstig angeboten werden.
Die Lagerung über mehrere Tage ist problemlos möglich. Allerdings müssen die Wurzeln feucht gehalten und vor Wind und Sonne geschützt werden.
1
Antwort
Kann ich die Genolia in einen Kübel auf der Terrasse pflanzen. Die Terrasse liegt südwärts und ist sehr Wind geplagt. Wie groß muss der Kübel sein, wenn die Pflanze bei 2,5 m Höhe gehalten wird.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wernigerode , 18. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aufgrund des Windes sollte der Kübel möglichst groß im Volumen gewählt werden. Anfangs sollte der Kübel mindestens 25 Liter Volumen betragen, nach ein paar Jahren sollte man die Pflanze dann umtopfen und dabei das Volumen gerne verdoppeln (also auf gut 50 Liter). Über den Winter sollte der Kübel entweder an die Hauswand gestellt werden. Zusätzlich kann man diesen dann noch mit dickem Vlies oder sogar Luftpolsterfolie umwickeln. Die Pflanze selbst nur bei Kahlfrost (Sonne und Frost, Pflanze ohne Schneebedeckung) mit einem Schattiernetz geschützt werden, oder alternativ schattig gestellt werden.
1
Antwort
Hallo, kann ich eine Genolia nur bis einer Höhe von ca 1,60 wachsen lassen, oder ist das für eine recht hoch wachsende Pflanze Zuviel, bzw zu kurzer Schnitt? In einem Gartencenter hat man mich "beraten", ich solle da besser auf eine Herbergii zugreifen die normalerweise nicht so hoch wächst. Eine Pflanze die so hoch wächst wie die Genolia, bis zu 4m, würde es nicht so gut vertragen, wenn man sie bei 1,60 nicht mehr weiter wachsen lässt....vielen Dank für eine Antwort!
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stuttgart , 23. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wieso greifen Sie dann nicht auf die Sorte Prunus laurocerasus 'Etna' ® zurück? Diese Pflanze ist für Ihr Vorhaben am idealsten. Die Pflanze wächst auch nicht zu schnell, kann dementsprechend gut zurück geschnitten werden, ist einer der frosthärtesten und gesündesten Sorten und bleibt vor allem sehr dicht.
Generell ist aber ein regelmäßiger Rückschnitt bei Kirschlorbeeren möglich.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen