Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ®

Prunus laurocerasus 'Genolia' ®


 (42)
<c:out value='Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ® - Prunus laurocerasus 'Genolia' ®'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • blickdicht bei schlankem Wuchs
  • geringe Fruchtbildung
  • gut winterhart
  • guter Sichtschutz
  • schnittverträgliche Sorte

Wuchs

Wuchs straff aufrecht, säulenförmig, dicht
Wuchsbreite 50 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform traubenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt länglich, wechselständig, ledrig
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten frosthart, sehr blickdicht wachsend
Boden normaler Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Hecken, Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Absolut blickdicht bei schönem, schlanken Wuchs! Die besondere Schweizer Züchtung Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ® begeistert die Botaniker durch ihre vielen Vorzüge. Auch als Säulenkirschlorbeer bekannt, ist der Kirschlorbeer 'Genolia' ® eine dichte und schmal wachsende Kirschlorbeersorte. Die glatten Blätter sind in ihrer Färbung dunkelgrün, lederartig und schmal. Ein geringer Fruchtansatz und eine gute Schnittverträglichkeit zeichnen (bot.) Prunus laurocerasus 'Genolia' ® aus.

Diese schöne Sorte eignet sich hervorragend für den Einsatz als schmale Hecke ohne großen Schnittaufwand. Diese schöne Pflanze liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort auf normalem Gartenboden. Bei einer maximalen Wuchshöhe von 250 bis 400 Zentimeter, erreicht sie eine Breite von maximal einem Meter. Jährlich legt sie 30 bis 40 Zentimeter in der Höhe und 10 Zentimeter in der Breite zu. In der Zeit von Mai bis Juni erscheinen die wunderschönen und duftenden Blüten. Die erfreuen den Gärtner und noch viel stärker die Bienen und Hummeln. Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Genolia' ® überzeugt mit vielen tollen charakterlichen Eigenschaften. Bei einem Wachstum auf über drei Meter Höhe, wird sie lediglich einen knappen Meter breit. So einen schlank bleibenden Kirschlorbeer gab es noch nie! Die Sorte 'Genolia' ® ist extrem widerstandsfähig gegen Schnee und gut winterhart. Gewünschte Formen und Höhen sind durch Rückschnitte jederzeit zu halten. Diese winterharte, aus der Schweiz stammende Schönheit, eignet sich einzigartig gut als Heckenpflanze. Mit ihrem schlanken und dichten Wuchs begeistert sie jeden Gärtner. Ganzjährig erfreut der Kirschlorbeer 'Genolia' ® mit einem leuchtenden dunkelgrünen Kleid aus wunderschön glänzenden Blättern. Kontrastreich erscheinen im Frühjahr die traumhaft duftenden Blüten. Sie verströmen ihren betörenden Duft und locken Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an. Die kleinen fliegenden Besucher des Gartens erfreuen sich an dem reichhaltigen Nahrungsangebot. Gerne bedienen sie sich an der angebotenen Futterstelle und bedanken sich durch fleißiges Bestäuben.

Die Lorbeerkirsche oder der Kirschlorbeer ist eine Pflanzenart aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ursprünglich aus Asien stammend, ist sie dort bis heute weit verbreitet. Sie trägt ihren Namen 'Kirschlorbeere' dank ihrer, den Lorbeeren ähnelnden Blätter und ihren kirschartigen Steinfrüchten. Die vielen verschiedenen Sorten sind als Ziersträucher und Hecken in Gärten und Parks geschätzt und geliebt. Zwischen Mai und Juni ist die Blütezeit der Lorbeerkirsche. In dieser Zeit verzaubert sie mit ihren unzähligen, angenehm duftenden, endständigen und traubigen Blütenständen. Aus den Blüten werden im Herbst schwarze, giftige Beeren. Diese sind eine wichtige Futterquelle für Amseln geworden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Reynvaanii'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Reynvaanii'Prunus laurocerasus 'Reynvaanii'
Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri'
Zwerg-Lorbeerkirsche 'Piri'Prunus laurocerasus 'Piri'
Bodendecker Kirschlorbeer 'Mount Vernon'
Bodendecker Kirschlorbeer 'Mount Vernon'Prunus laurocerasus 'Mount Vernon'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Diana'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Diana'Prunus laurocerasus 'Diana'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Rotundifolia'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Rotundifolia'Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Caucasica'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Caucasica'Prunus laurocerasus 'Caucasica'
Kirschlorbeer 'Novitas'
Kirschlorbeer 'Novitas'Prunus laurocerasus 'Novitas'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Etna' ®
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Etna' ®Prunus laurocerasus 'Etna' ®
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Mano'Prunus laurocerasus 'Mano'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Otto Luyken'
Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Otto Luyken'Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Insgesamt zufrieden
Die Pflanzen wachsen und eigentlich ist alles gut. Allerdings haben einige Blätter braune Stellen. Nun weiß ich nicht, ob ein Trockenheitsschaden, Pilzbefall oder der Standort (nur etwas für "Harte"), daran Schuld ist. Man wird sehen. Gut gefällt, dass diese Sorte wirklich schlank in die Höhe wächst.
vom 21. April 2017, aus Berlin

Wie in Artikelbeschreibung angegeben:
Pflanze wächst tatsächlich straff aufrecht. Spezielle Sorte, die man nicht im Baumarkt bekommt. Pflanze und Lieferung gut.
vom 26. March 2017,

Lorbeer
wunderbar auf meiner Terrasse und pflegeleichte Pflanze. Nach der Blüte schneide ich sie zurück. Prima Sichtschutz.
vom 15. March 2017,

Gesamtbewertung


 (42)
42 Bewertungen
17 Kurzbewertungen
25 Bewertungen mit Bericht

97% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Gardelegen

Sehr gute Pflanzen

Sehr gut angewachsen und im ersten Jahr bereits 30 cm gewachsen
vom 11. March 2017

Emmerting

Prunus laurocerasus Genolia

Sehr schöne Pflanzen zum guten Preis. Sichere Verpackung,schnell geliefert.
vom 13. November 2016

Wewelsfleth

Hecke

Bin sehr zufrieden mit den Pflanzen, sind alle sehr gut angewachsen und haben schon mindestens die doppelte Größe erreicht. Danke!
vom 9. November 2016

Gau-Algesheim

Kräftige Pflanzen / Guter Anwuchs

Alle gelieferten Pflanzen (15 Stck.) sind gut angewachsen und haben im ersten Jahr einen Austrieb von ca. 30cm.
Die Pflanze ist sehr schmalwüchsig und daher gut für eine Bepflanzung nahe der Grundstücksgrenze geeignet.

vom 28. September 2016

Bad Vilbel

Kirschlorbeer - Genolia

Die Pflanz kann nach 1 Jahr nicht blühen.
Ich bin mit dem jetzigen Zustand der Pflanzen, trotz eher lehmigen Bodens und großer Hitze, ich habe die Planzen auf meinem Grundstück in Ungarn gesetzt, sehr zufrieden. Mein Nachbar, Leiter eines großen Nationalparks in Ungarn, nahe Pecz, ist sehr beeindruckt von dem Zustand der Pflanzen.

vom 7. September 2016

Alle 25 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Genolia in einen Kübel auf der Terrasse pflanzen. Die Terrasse liegt südwärts und ist sehr Wind geplagt. Wie groß muss der Kübel sein, wenn die Pflanze bei 2,5 m Höhe gehalten wird.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wernigerode , 18. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aufgrund des Windes sollte der Kübel möglichst groß im Volumen gewählt werden. Anfangs sollte der Kübel mindestens 25 Liter Volumen betragen, nach ein paar Jahren sollte man die Pflanze dann umtopfen und dabei das Volumen gerne verdoppeln (also auf gut 50 Liter). Über den Winter sollte der Kübel entweder an die Hauswand gestellt werden. Zusätzlich kann man diesen dann noch mit dickem Vlies oder sogar Luftpolsterfolie umwickeln. Die Pflanze selbst nur bei Kahlfrost (Sonne und Frost, Pflanze ohne Schneebedeckung) mit einem Schattiernetz geschützt werden, oder alternativ schattig gestellt werden.
1
Antwort
Hallo, kann ich eine Genolia nur bis einer Höhe von ca 1,60 wachsen lassen, oder ist das für eine recht hoch wachsende Pflanze Zuviel, bzw zu kurzer Schnitt? In einem Gartencenter hat man mich "beraten", ich solle da besser auf eine Herbergii zugreifen die normalerweise nicht so hoch wächst. Eine Pflanze die so hoch wächst wie die Genolia, bis zu 4m, würde es nicht so gut vertragen, wenn man sie bei 1,60 nicht mehr weiter wachsen lässt....vielen Dank für eine Antwort!
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stuttgart , 23. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wieso greifen Sie dann nicht auf die Sorte Prunus laurocerasus 'Etna' ® zurück? Diese Pflanze ist für Ihr Vorhaben am idealsten. Die Pflanze wächst auch nicht zu schnell, kann dementsprechend gut zurück geschnitten werden, ist einer der frosthärtesten und gesündesten Sorten und bleibt vor allem sehr dicht.
Generell ist aber ein regelmäßiger Rückschnitt bei Kirschlorbeeren möglich.
1
Antwort
Wir möchten in unserem Garten gern eine 5m breite Hecke mit dem Genolia Kirschlorbeer setzen. Sie soll direkt vor einem 1,80m hohen blickdichten Holzzaun für mehr Grün im Garten sorgen.
Gedeihen die Pflanzen, wenn sie nur von einer Seite Licht bekommen? Es wäre ein sonniger Standort mit recht trockenem Boden.
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell ist es möglich Kirschlorbeer an diesen Standort anzupflanzen, jedoch müssen Sie dann für einen ausreichend feuchten Boden und für eine Schattierung in den kalten Monaten sorgen, damit die Pflanzen im Winter nicht vertrocknen oder sogar am Laub verbrennen. Die Schattierung kann durch das Abdecken eines Schattierungsnetz erfolgen. Je größer das Laub ist, je anfälliger sind die Pflanzen, da die Verdunstung- und Angriffsfläche größer ist.
Hier empfehlen wir die Sorte 'Etna' anzupflanzen oder auf eine komplett andere Pflanze, wie z.B. Carpinus betulus oder Fagus sylvatica zurück zugreifen.
1
Antwort
Wir haben vor zwei Jahren einige Kirschlorbeerbüsche Typ Genolia gekauft. Alle gingen gut an. Den letzten milden Winter haben alle gut überstanden. Jetzt - nach dem strengen Frost (wir wohnen in München) - sind viele Blätter insbesondere im oberen Bereich braun (lederartig, also (noch) nicht vertrocknet, aber wirklich braun). Allerdings sind auch noch viele Knospen vorhanden, so dass ich - wenn überhaupt - nur die einzelnen braunen Blätter abschneiden würde. Dabei könnte ich aber ggf. die Knospen beschädigen. Was raten Sie mir?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 4. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aus optischen Gründen können die braunen Blätter mit einer Gartenschere entfernt werden. Dabei darf ruhig etwas Blattstiel stehen bleiben. Genolia treibt aber willig wieder durch und alte Blätter werden dann mit der Zeit abgeworfen. Hilfreich ist es den Kirschlorbeer vor dem Winter gut zu mulchen. So dringt der Frost nicht so schnell und nicht so tief in den Boden ein und der Kirschlorbeer kann so besser dem sonnigen und windigen Winterwetter trotzen.
1
Antwort
Kann ich noch im November Containerware pflanzen, oder soll ich lieber bis zum Frühling warten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Neckarsulm , 13. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Wasserversorgung auch über die kalten Monate sicher stellen, ist eine Anpflanzung im Herbst ebenso möglich wie im Frühjahr.
1
Antwort
Können Kirschlorbeer-Arten mit einer Wuchshöhe von 250 - 400 cm problemlos auch auf einer Höhe von "nur" 200 cm gehalten werden? Oder gibt es hier Nachteile? Und können Arten mit einer Wuchsbreite von 100-150 cm auf 50-80cm gehalten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stuttgart , 8. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Pflanzen regelmäßig geschnitten werden, ist es überhaupt kein Problem sie auch kurz zu halten. Wichtig ist nur, dass die Pflanzen von vornherein geschnitten werden und sich bereits in jungen Jahren verzweigen und ein verzweigtes Grundgerüst aufbauen.
1
Antwort
In welcher Topfgröße wird die Containerware - Lieferhöhe 80 - 100 cm geliefert?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel handelt es sich bei der Liefergröße 80-100 cm um einen 7,5 Liter Kübel / Container.
1
Antwort
Wäre es auch möglich den Kirschlorbee Genolia in Pfflanzringe zu pflanzen? 15 Stück in einer Reihe, pro Pflanzring einen. Genolia soll als Sichtschutz -Hecke heranwachsen...
von Jessica , 5. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Frage ist immer das Volumen eines solchen Pflanzringes und passend dazu die Höhe der gewünschten Genolia-Hecke. Die Pflanzringe müssen in jedem Fall nach unten offen sein um so den Wurzeln ausreichend Raum zu bieten. Auch die Wasser- und Nährstoffversorgung ist so einfacher zu gewährleisten. In jedem Fall sollte ein Bewässerungsschlauch mit auf die Pflanzringe gelegt werden um so auch im Sommer durchdringend gießen zu können. Mehr als 2 Meter Heckenhöhe sollte man aber bei solch kleinen Pflanzringen wie sie normalerweise erhältlich sind nicht einplanen.
1
Antwort
Ist die Pflanze auch für Kernschatten gut geeignet? Vielen Dank
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt darauf an, wie dunkel es wirklich im Kernschatten ist und wie lange dieser anhält bzw. ob noch weiterer Schatten (zum Beispiel durch Bäume) dazu kommt. Grundsätzlich wächst Genolia auch im Kernschatten.
1
Antwort
Ich habe gerade 5 Stück der Größe 60 - 80 cm eingepflanzt. Pflanzabstand: 50 - 60 cm. Da es eine blickdichte Hecke zwischen zweier Grundstücke werden soll, habe ich gleich damit begonnen, einzelne stark hervorrgende Zweige mit einer kleinen Gartenschere zurückzuschneiden.

Wie schneidet man die Genolia später zurück, nachdem sie ihre vorbestimmte Endhöhe von 200 cm erreicht hat?

Ich bin erstaunt, dass viele angeben, einen Kirschlorbeer mit der elektr. Heckenschere zu schneiden.
von FB , 6. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und der Frage des Aufwandes. Schöner sieht es sicherlich aus, wenn die einzelnen Triebe von Hand zurück geschnitten werden, da so die Blätter unversehrt bleiben. Wer aber eine längere Hecke hat, wird sicherlich nicht Tage damit verbringen wollen jeden Trieb von Hand zu schneiden. Hier ist der Einsatze einer Heckenschere einfach der enormen Zeitersparnis geschuldet. Auch wenn das ein oder andere Blatt dabei durchschnitten wird. Es bleibt jedem selbst überlasse wie und womit er seine Hecke schneidet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!