Schattenglöckchen 'White Cascade'

Pieris japonica 'White Cascade'

<c:out value='Schattenglöckchen 'White Cascade' - Pieris japonica 'White Cascade''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs überhängend
Wuchsbreite 80 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 8 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blütenfarbe reinweiß
Blütezeit April - Mai

Blatt

Laub immergrün
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr winterhart
Boden humoser, saurer Gartenboden
Standort Halbschatten bis Schatten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Neben seiner sehr guten Winterhärte bringt dieses Schattenglöckchen auch einiges fürs Auge mit. In einer unglaublichen Vielzahl erscheinen von April bis Mai seine reinweißen Blüten in großen überhängenden Trauben.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Schattenglöckchen 'Forest Flame'
Schattenglöckchen 'Forest Flame'Pieris japonica 'Forest Flame'
Schattenglöckchen 'Little Heath'
Schattenglöckchen 'Little Heath'Pieris japonica 'Little Heath'
Schattenglöckchen 'Purity'
Schattenglöckchen 'Purity'Pieris japonica 'Purity'
Weißbuntes Schattenglöckchen 'Variegata'
Weißbuntes Schattenglöckchen 'Variegata'Pieris japonica 'Variegata'
Schattenglöckchen 'Debutante'
Schattenglöckchen 'Debutante'Pieris japonica 'Debutante'
Schattenglöckchen 'Bonfire'
Schattenglöckchen 'Bonfire'Pieris japonica 'Bonfire'
Schattenglöckchen 'Minor'
Schattenglöckchen 'Minor'Pieris japonica 'Minor'
Schattenglöckchen 'White Pearl'
Schattenglöckchen 'White Pearl'Pieris japonica 'White Pearl'
Schattenglöckchen 'Sarabande'
Schattenglöckchen 'Sarabande'Pieris japonica 'Sarabande'
Schattenglöckchen 'Mountain Fire'
Schattenglöckchen 'Mountain Fire'Pieris japonica 'Mountain Fire'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Die Blätter werden gelb. Die Blütendolden ganz dunkelbraun und vertrocknet.
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. Oktober 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es könnte sich tatsächlich um einen Trockenschaden handeln, aber auch ein Wurzelschaden ist nicht auszuschließen. Achten Sie jetzt auf eine ausreichende Bodenfeuchte. Gedüngt wird in diesem Jahr aber nicht mehr. Dies sollte erst mit dem Neuaustrieb im kommenden Jahr geschehen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!