Schattenglöckchen 'Valley Valentine'

Pieris japonica 'Valley Valentine'


 (16)
<c:out value='Schattenglöckchen 'Valley Valentine' - Pieris japonica 'Valley Valentine''/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
<c:out value='Schattenglöckchen 'Valley Valentine' - Pieris japonica 'Valley Valentine'' /> Video
  • langsam wachsender Strauch
  • steht gerne an geschütztem Standort
  • auf Grund seiner Größe ideal für kleine Gärten
  • gute Gemeinschaft mit Besenheide und Rhododendren
  • zu schattiger Platz verringert Blühwilligkeit

Wuchs

Wuchs breitbuschig
Wuchsbreite 90 - 130 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 80 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe leuchtend rot
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mitte März - Mitte April

Blatt

Blatt lanzettlich, wechselständig, ledrig
Blattschmuck
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Moorbeetpflanze
Boden humoser, saurer Gartenboden
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Pflanzgefäße aller Art, Heide- und Steingärten
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 13,50 €
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
13,50 €*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
19,20 €*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
24,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein einzelnes Schattenglöckchen im Garten. Durch die Blüten und das Summen der fröhlichen Insekten in seinem Umfeld entsteht eine geheimnisvolle Lebendigkeit. Die wunderschönen Blüten der Lavendelheide 'Valley Valentine' sind im Vorfrühling und Frühling von einzigartiger Schönheit. Auch die Bienen wissen das angebotene Nahrungsangebot zu schätzen. Hier präsentiert sich ein blühendes, beständiges und immergrünes Gehölz. Diese Pflanze ist eine Schönheit aus den USA und hierzulande noch nicht weit verbreitet. Liebhaber exklusiver Gartenpflanzen schätzen die Vorzüge der Lavendelheide 'Valley Valentine'. Mit ihrem immergrünen Wesen ist sie über das ganze Jahr eine Zierde im Garten. Ihre vielen, kleinen Blüten strahlen leuchtend rot. Für sonnige und schattige Lagen ist das Laubgehölz ausgezeichnet geeignet.

Pieris japonica 'Valley Valentine' ist der botanische Name des Laubgehölzes. Für Pflanzgefäße aller Art sowie für Heide- und Steingärten, ist diese Sorte äußerst gut einzusetzen. Sie wächst breitbuschig und attraktiv als Zwergstrauch heran. Mit ihrem Wuchsverhalten erreicht sie eine Höhe von circa 80 bis 150 Zentimeter und eine Breite von bis zu 130 Zentimeter. Das schöne, kräftig grüne Laubwerk ist dank seines immergrünen Charakters eine wahre Zierde über das ganze Jahr. Selbst im winterlichen Garten präsentiert sich dieses Gehölz als attraktiver Blattschmuck. Viele andere Gehölze zeigen - außer ihrer Blüte - keine wesentlichen Veränderungen. Bei den Pieris-Sorten bekommt der Gartenfreund bis in den frühen Sommer hinein eine wahre Metamorphose der Farben geboten.

Bezaubernd und ein leuchtender Anblick sind die vielen, kleinen Blüten der Lavendelheide 'Valley Valentine'. Ab Mitte März bis Mitte April präsentieren sich diese Schönheiten. Dicht aneinander sitzend, ergeben sie ein strahlendes und auffälliges Gesamtbild. In einem humosen und sauren Gartenboden gefällt es Pieris japonica 'Valley Valentine' am besten. Ob in Einzelstellung oder in Gruppe gesetzt, das Schattengllöckchen 'Valley Valentine' überzeugt. Die gut winterharte Pflanze wächst als buschiger und rundlicher Strauch im Garten. Sie ist für ihre eigenen Blüten mit dem kräftig grünen Laub ein starker Kontrastgeber. Genauso wie für zahlreiche blühende Pflanznachbarn. Viele Blütenstauden oder -gehölze entwickeln in der Masse eine schöne Blütenwirkung. Das Schattenglöckchen ist ein Einzelgänger. Diese zauberhafte Pflanze ist unentbehrlich in immergrünen Gärten. Auch für Gestaltungen in Innenhöfen oder im Atrium von Bürogebäuden ist die 'Valley Valentine' nicht wegzudenken.

Im Winter erweist es sich als sinnvoll, die Wurzelscheibe mit einer lockeren Mulchschicht abzudecken. Eine ausreichende Wässerung vor dem Winter schützt vor einer Austrocknung durch Frost. Zwischen Moorbeet- und Heidepflanzen ist die Lavendelheide eine eindrucksvolle Auflockerung im Beet. Gesellige Begleiter für diese zauberhaft blühende Pflanze sind Azaleen und Rhodendendren. Federbuschsträucher und die Besenheide pflegen eine angenehme Nachbarschaft mit der 'Valley Valentine'.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Schattenglöckchen 'Forest Flame'
Schattenglöckchen 'Forest Flame'Pieris japonica 'Forest Flame'
Schattenglöckchen 'Little Heath'
Schattenglöckchen 'Little Heath'Pieris japonica 'Little Heath'
Schattenglöckchen 'Purity'
Schattenglöckchen 'Purity'Pieris japonica 'Purity'
Weißbuntes Schattenglöckchen 'Variegata'
Weißbuntes Schattenglöckchen 'Variegata'Pieris japonica 'Variegata'
Schattenglöckchen 'Debutante'
Schattenglöckchen 'Debutante'Pieris japonica 'Debutante'
Schattenglöckchen 'Bonfire'
Schattenglöckchen 'Bonfire'Pieris japonica 'Bonfire'
Schattenglöckchen 'Minor'
Schattenglöckchen 'Minor'Pieris japonica 'Minor'
Schattenglöckchen 'White Pearl'
Schattenglöckchen 'White Pearl'Pieris japonica 'White Pearl'
Schattenglöckchen 'Sarabande'
Schattenglöckchen 'Sarabande'Pieris japonica 'Sarabande'
Schattenglöckchen 'Mountain Fire'
Schattenglöckchen 'Mountain Fire'Pieris japonica 'Mountain Fire'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen
10 Kurzbewertungen
6 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Bendestorf

Sehr schöne Staude

Sehr gut angewachsen. Wir müssen allerdings jetzt düngen,da die Pflanze etwas kraftlos wirkt. Aber sie hat schon Blüten ausgetrieben.
vom 27. April 2015

Langenzenn

Schattenglöckchen

bin wirklich begeistert - nach Überwinterung zeigen sich schon die ersten rosa Blüten - bei milden Temperaturen schmückt die Pflanze schon meine Terrasse
vom 26. Februar 2015

Ibbenbüren

50 Prozent

Von zwei Pflanze ist eine leider nicht angewachsen. Die Bewertung bezieht sich daher nur auf das eine Exemplar.
vom 2. April 2014

Dassendorf

Mäuse

Leider sind uns diese Pflanzen durch das Untergraben von Mäusengängen eingegangen, trotz guter Anwachsergebnisse
vom 10. Oktober 2012

Stahnsdorf

Schattenglöckchen

Im Spätherbst auf ein Grab gepflanz, im Frühjahr von den Wildschweinen massakriert und trotzdem gut angewachsen - schaun wir mal, ob es im nächsten Jahr Blüten gibt. Ansonsten sieht die Pflanze sehr gut aus!
vom 2. September 2012

Norderney

Schattenglöckchen `Valley Valentine`

Da wir nicht mit der plötzlich einsetzenden Kälte gerechnet hatten, haben die Pflanzen ohne Schutz sehr gelitten und als Folge wenig Blüten.
Jetzt zeigen sie einen sehr schönen, üppigen Neuaustrieb.

vom 10. Juni 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
hallo,
ich hätte gerne gewusst, ob diese Pflanze winterhart ist.
von Ursula Chatman , 14. März 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze gut winterhart. Jedoch sollten Sie folgendes bedenken:
Eine Winterhärte ist von mehreren Faktoren abhängig:
Die letzte Düngung erfolgte im Juli, damit die Pflanze zum Winter ausreifen kann.
Sie steht nicht im direkten Wind, da sonst die Spitzen etwas zurück frieren können.
Sehr trockener und sehr feuchter Boden können die Winterhärte ebenfalls negativ beeinflussen.
Bei einer Kübelhaltung sind Pflanzen grundsätzlich nicht so winterhart wie ausgepflanzte Exemplare im Garten.
1
Antwort
Können die neuen Triebe im Frühjahr entfernt werden, um das Wachstum zu stoppen????
von Willi Krauthäuser aus 51143 Köln , 10. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Wachstum kann nur durch den Tod gestoppt werden. Um das Schattenglöckchen aber klein zu halten kann man es regelmäßig (nach der Blüte) schneiden.
1
Antwort
Müssen die verwelkten Blüten herausgeschnitten werden ???
von Willi Krauthäuser aus 51143 Köln , 10. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es sieht einfach schöner aus, wenn die Pflanze nach der Blüte einmal durchgeschnitten wird. Unbedingt nötig ist es aber nicht.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!