Schattenglöckchen 'Cavatine'

Pieris japonica 'Cavatine'

Sorte

 (8)
Vergleichen
Schattenglöckchen 'Cavatine' - Pieris japonica 'Cavatine' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • rundlicher Zwergstrauch
  • weiße Ripsen von Ende März bis Mai
  • immergrün
  • für halbschattige bis schattige Standorte, gerne windgeschützt
  • winterhart, pflegeleicht

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kompakt
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 6 cm/Jahr
Wuchshöhe 40 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit März - April

Blatt

Blatt schmal eiförmig bis lanzettlich
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten außerordentlich reich blühend
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer bis saurer Gartenboden
Bodendeckend nein
Duftstärke
Salzverträglich nein
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Schalen, Kästen, Gräber,...
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €18.94
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€18.94*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€25.91*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€33.17*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Schattenglöckchen 'Cavatine' gehört zu den ersten Pflanzen, die ab März mit einer reichen Blüte den herannahenden Frühling ankündigen. Rispenförmige, weiße Blütenstände bilden bis etwa Mitte April einen leuchtenden Blickfang im Garten. Die Pieris japonica 'Cavatine', wie der botanische Name der zauberhaften Glöckchenblume lautet, wird auch als Japanische Lavendelheide bezeichnet. Die Blätter sind schmal und scheinen an kleine Lanzen zu erinnern. Das Besondere an dem rundlich wachsenden Zwergstrauch ist das immergrüne Laub. Die Farbe der Blätter ist dunkelgrün.

Pieris japonica 'Cavatine', die an die später blühende Maiglöckchen erinnert, gehört zu den Pflanzen, die selbst im kleinsten Garten noch einen Platz finden. Mit einer Wuchshöhe und -breite bis maximal 50 cm kann die kompakte Glockenblume entweder ins freie Land oder in einen Kübel, Blumenkasten oder in eine hübsche Schale gepflanzt werden. Besonders empfehlenswert ist das Schattenglöckchen 'Cavatine', wenn der zukünftige Standplatz nicht über eine sonnige Südseite verfügt, denn die Japanische Lavelheide gedeiht am besten im Halbschatten bis Schatten. Damit ist sie die optimale Blühpflanze für einen Garten oder Balkon mit Nord- oder Ostseite. Der Boden sollte durchlässig, humos und frisch bis feucht sein. Leicht saurer bis saurer Boden unterstützt das Wachstum nachhaltig.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 5 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
87% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Weisen

Schattenglöckchen Cavatine

gut angewachsen, blüht derzeit sehr schön, wenig Pflege nötig
vom 8. May 2015

Surheim

Pflegeleicht, schön und gesund

Wir haben gleich die großen Exemplare gekauft (30-40cm), sind zwar teuer, aber ihr Geld wert! Die Containerpflanzen haben wir letzten Herbst bekommen, leider war bei einer ein Ast in der Mitte abgebrochen. Jetzt sieht man nix mehr, ist alles wieder zugewachsen. Geblüht haben sie alle auch, die Glöckchen sind ja schööön! Die Pflanzen stehen im Schatten, Nordseite des Hauses und es scheint ihnen zu gefallen. Man muss sich kaum um sie kümmern. Perfekt!
vom 27. October 2014

Dahlem

Schattenglöckchen

Hatte leider kein Glück, finde es im Beet gar nicht mehr....
vom 26. September 2014

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist diese Pflanze winterhart? Falls nein, gibt es eine winterharte Alternative?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. September 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Pieris sind winterhart, allerdings ist der Standort für diese Pflanzen halbschattig bis schattig, in voller Sonne können sie über den Winter stark leiden und evtl. auch austrocknen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen