Weißbuntes Schattenglöckchen 'Variegata'

Pieris japonica 'Variegata'

Sorte
Vergleichen
Weißbuntes Schattenglöckchen 'Variegata' - Pieris japonica 'Variegata' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • breitbuschig wachsend, Zierstrauch
  • immergrüne, grüngelblichweißes Laub
  • weiße Blüte in überhängenden Rispen
  • für Standort im Halbschatten, winterhart
  • benötigt einen sauren, lockeren Boden

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs breitbuschig, gedrungen
Wuchsbreite 90 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform glockenförmig
Blütezeit April - Mai

Blatt

Blatt glänzend, unregelmäßig geformt, 2,5-5 cm lang
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün mit gelblichweißem Rand

Sonstige

Besonderheiten auffälliges Laub, weiß gerandet, glockenförmige Blüte, immergrün, winterhart
Boden frisch bis feucht, humos, durchlässig, leicht sauer bis sauer
Bodendeckend nein
Duftstärke
Heimisch nein
Salzverträglich nein
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Heidebeet, in Gruppen oder zur Einzelstellung
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Containerwareab €20.80
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€20.80*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€28.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Weißbunte Schattenglöckchen 'Variegata' setzt sich mit Blütenschmuck und tollen Blättern in Szene. Von April bis Mai stehen die weißen Blüten von (bot.) Pieris japonica 'Variegata' im Mittelpunkt und verzaubern den Garten. Sie sind sind zierlich, glockenförmig und hängen kopfüber herab. Ein filigraner Anblick, der Seltenheitswert hat! Dicht an dicht sitzen die Blüten in Rispen zusammen und wirken in ihrer Masse eindrucksvoll. Bei dieser Sorte der Japanischen Lavendelheide, wie die Pflanze auch heißt, ist das Laub ein weiterer Pluspunkt. Das Weißbunte Schattenglöckchen 'Variegata' trägt dunkelgrüne Blätter mit unterschiedlich breiten Rändern in gelblichem Weiß. Sie sind wundervoll geformt und glänzend. Im Austrieb zeigen sie sich in einem schwachen Bronzeton und nehmen nach und nach ihr Grün mit dem auffälligen Rand an.

Die Früchte von Pieris japonica 'Variegata' fallen weniger auf, sie zeigen sich in Form von braunen, kleinen Kapseln. Die immergrüne Pflanze ist zur Einzelstellung prädestiniert und macht auch im Kübel eine gute Figur. Das Weißbunte Schattenglöckchen 'Variegata' wächst breitbuschig und gedrungen auf eine Höhe von circa 100 cm und entwickelt sich im Alter mehr in die Breite als in die Höhe. Für spektakuläre Arrangements empfiehlt sich eine Gruppe mehrerer dieser Pflanzen. Wie der Name vermuten lässt, bevorzugt dieser zwergige Strauch eine Standort im Schatten oder Halbschatten. Der Boden ist für die Japanische Lavendelheide ideal leicht sauer oder sauer und durchlässig. Das Weißbunte Schattenglöckchen 'Variegata' ist winterhart bis zu Temperaturen von rund -23 °C. Allerdings ist darauf zu achten, dass der immergrüne Zierstrauch auch in der kalten Jahreszeit Wasser erhält.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich diese Pflanze im Kübel an der Nordseite des Hauses stellen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer ausreichenden Wasser- und Nährstoffversorgung ist es kein Problem. Achten Sie aber im Winter auf einen guten Wasserhaushalt und Winterschutz im Wurzelbereich.
1
Antwort
Kann man eine ältere Pflanze zurück schneiden. Wann Frühjahr oder im Herbst?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rochlitz , 26. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Rückschnitt ist möglich und wird nach der Blüte durchgeführt. Sobald geschnitten wurde, versorgen Sie die Pflanze mit einem Volldünger und achten weiterhin auf einen gleichbleibend frischen/feuchten Boden. So wird die Pflanze wieder gesund und grün austreiben.
Nach einem kräftigen Rückschnitt kann es zu einem Ausfall der Blüte kommen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen