Schattenglöckchen 'Purity'

Pieris japonica 'Purity'

Sorte

 (3)
Vergleichen
Schattenglöckchen 'Purity' - Pieris japonica 'Purity' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • kugeliger Wuchs, kompakter Zwergstrauch
  • immergrün, Blätter hellgrün mit schwachem Glanz
  • üppige Blüte, lange überhängende Rispen
  • ideal für den Halbschatten bis Schatten
  • bevorzugt eher nährstoffarme Böden, winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs rundlich bis kugelig, dichtbuschig
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt schwach glänzend, schmal
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten dichter silbrig-weißer Blütenflor, schattenliebend, blütenreich, immergrün, insektenfreundlich
Boden frisch, feucht, durchlässig, humos, leicht sauer bis sauer
Bodendeckend nein
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1-3 pro m²
Salzverträglich nein
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Einzelstellung, kleine Gruppen, Kübel
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€15.90
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€15.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Schattenglöckchen 'Purity' ist ein dekorativer Kleinstrauch, der mit seinem Blattkleid und toller Blüte alle Blicke auf sich zieht. Die Pflanze ist immergrün und setzt auch im Winter tolle Akzente in den Garten. Als echte Rarität ist (bot.) Pieris japonica 'Purity' eine ideale Wahl für Gartenfreunde, die das Besondere schätzen. Optimal präsentiert sich diese Sorte der Japanischen Lavendelheide als Solitär im Garten. Auch als Kübelpflanze auf Balkon oder Terrasse macht das Schattenglöckchen 'Purity' eine tolle Figur. Es lässt sich auch zum Einfassen von Beeten verwenden. Im Frühling präsentiert die Pflanze ihre reinweißen Blüten. Die Blütezeit setzt erst im Mai und Juni ein, doch die überaus reiche Blütenpracht entschädigt für das Warten. Die weißen Blüten hängen in langen Rispen von den Trieben herab und erreichen bis zu zwölf Zentimeter Länge. Die aparten Einzelblüten sind glockenförmig und stehen dicht an dicht.

Nicht weniger dekorativ sind die Laubblätter des Schattenglöckchens 'Purity'. Diese sind quirlig an den Triebenden gehäuft. Ihre Form ist länglich oval und ihre Farbe ist hellgrün. Beim Austrieb sind die Blätter geradezu spektakulär in gelbe bis rote Nuancen gefärbt. Pieris japonica 'Purity' erreicht eine Wuchshöhe von 70 bis 80 cm und entwickelt auf eher breit auf bis zu 150 cm. Diese Vertreterin der Japanischen Lavendelheide wächst dichtbuschig, rundlich oder kugelig. Das Schattenglöckchen 'Purity' bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort an einem windgeschützten Platz. Die Pflanze ist unkompliziert und verträgt auch sonnige Plätze bei ausreichendem Gießwasser. Besonders gut entwickelt sich der Zierstrauch auf einem frischen bis feuchten, gut durchlässigen und humosen Boden. Dieser ist idealerweise leicht sauer bis sauer. Das Schattenglöckchen 'Purity' wirkt einzeln elegant, ein Gruppe mehrerer Pflanzen dieser Sorte erzielt eine phänomenale Fernwirkung! Dafür setzt der Gärtner drei Exemplare auf einen Quadratmeter. Der Kleinstrauch wächst langsam und verzeichnet ein jährliches Wachstum zwischen fünf und 15 Zentimeter. Die winterharte Pflanze ist das ganze Jahr ein hinreißender Blickfang.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 1 Kurzbewertung 2 Bewertungen mit Bericht
66% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Perdöhl

Schöne Pflanze, aber nicht langlebig

Die Purity hat unseren Garten nur ein Jahr bereichert ... sie ist leider eingegangen :(.
vom 11. December 2015

Neustadt

schöne Pflanze

Pflanze ist gut angewachsen und blüht sogar schon in diesem Jahr, hat weiße Blütenrispen die kaum duften. Sieht schön aus.
vom 16. May 2015

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie werden die Blüten der Pieris japonica geschnitten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel wird kein Schnitt benötigt. Wenn es Sie aber stört, dass die trockenen Blüten derzeit das Erscheinungsbild der Pflanze schädigen, dann schneiden Sie die Blüten einzeln, und direkt unter der Rispe ab. Die Pflanze kann sich alleine reinigen und muss nicht geschnitten werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen