Schattenglöckchen 'Prelude'

Pieris japonica 'Prelude'

Sorte

 (15)
Vergleichen
Schattenglöckchen 'Prelude' - Pieris japonica 'Prelude' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
Schattenglöckchen 'Prelude' - Pieris japonica 'Prelude' Video
  • langsam wachsender, kompakter Kleinstrauch
  • immergrün, im Austrieb kupferfarben
  • Blüte in weiß mit überhängenden Rispen (April / Mai)
  • für halbschattige bis schattige Standorte
  • sehr winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kompakt, aufrecht, breitbuschig
Wuchsbreite 70 - 90 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Mai

Blatt

Blatt lanzettlich, eiförmig, glänzend, ledrig
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten strahlend weiße Blütenrispen, dunkelgrüne Blätter, sehr spät blühende Sorte, gut winterhart
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer bis saurer Gartenboden
Bodendeckend nein
Duftstärke
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Einzelstellung, Rabatte, Beete, Gruppen, Kübel
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€14.50
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€14.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Schattenglöckchen 'Prelude' glänzt mit extravaganten, strahlend weißen Blütenrispen. Diese erheben sich von April bis Mai über den tiefgrünen Blättern. Damit setzt (bot.) Pieris japonica 'Prelude' effektvolle und kontrastreiche Akzente. Bekannt ist dieser zierende Kleinstrauch auch als japanische Lavendelheide. Neben den stattlichen Blütenrispen und dem sattgrünen Laub, beeindruckt das Schattenglöckchen Jahr für Jahr mit einem markanten roten Austrieb. Es fügt sich perfekt in asiatische Gärten sowie Heide-, Stein- und Rhododendrongärten ein. In Gesellschaft anderer Moorbeetpflanzen wie Azaleen, Rhododendren, Hortensien oder Skimmien setzt es auffallende Akzente. Aufgrund seines niedrigen Wuchses ist das Schattenglöckchen 'Prelude' für kleine Gärten und zur Kultivierung im Kübel bestens geeignet. In Gruppen gepflanzt, erzeugt Pieris japonica 'Prelude' ein Meer von Blüten. Neben Waldstauden oder Bambus bezaubert es ebenso wie als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse.

Dieser bestechend schöne Kleinstrauch wächst langsam, aufrecht und breitbuschig mit übergeneigten Trieben. Dabei erreicht Pieris japonica 'Prelude' eine Höhe von bis zu 100 cm. Die traumhaft schönen Blüten sitzen an den einjährigen Trieben. Für die üppige Blütenpracht sind viele kleine, glöckchenförmige Einzelblüten verantwortlich, die an bis zu 12 cm langen Blütenrispen sitzen. Aus einem zunächst kupferroten Austrieb entwickeln sich die glänzenden, grünen, wechselständig angeordneten Blätter. Bis zu zwei Pflanzen passen auf einen Quadratmeter. An absonnigen Standorten gedeiht die attraktive Lavendelheide am besten. Dort möchte sie in durchlässigen, nährstoff- und kalkarmen, gut feuchten und sauren Böden stehen. Der Boden sollte zu keiner Zeit austrocknen und keine Staunässe entwickeln.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (15)
15 Bewertungen 11 Kurzbewertungen 4 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Notzingen

Schattenglöckchen

Sehr dankbare Pflanze für den Schattenbereich, keine Krankheiten im ersten Jahr und den ersten Winter scheint sie auch gut überstanden zu haben!
vom 11. March 2015

Fehmarn

prelude

Pflanze ist gut angewachsen und ist sehr pflegeleicht
vom 3. November 2013

Gütersloh

Gesunde Pflanze

Die Pflanze habe ich im vergangenen Jahr gesetzt und obwohl es die kleine Variante ist, hatte sie recht ordentliche Blüten. Bis auf ein paar wenige braune Blätter, die ich als Nicht-Botaniker als "normal" betrachte, gibt es nichts zu beanstanden.
vom 17. August 2013

Nalbach

Familie Reuter

Sehr schön gewachsene Pflanzen! Der Topf war vollständig mit gesunden kräftigen Wurzeln duchwachsen und die Schattenglöckchen blühten schon im ersten Jahr besonders reich.
Wunderschön!

vom 6. July 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist dieses Schattenglöckchen durch Schnittmaßnahmen bei einer Höhe von ca. 75 cm auf Dauer zu halten? Verträgt es auch einen sonnigen Standort?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mertloch , 28. March 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, durch Schnitt kann man sie problemlos auf der gewünschten Höhe halten, zudem ist ein sonniger Standort kein Problem, solange die Wasserversorgung sichergestellt ist.
1
Antwort
Unsere Pflanze im Garten hat gelbe Blätter mit kleinen braunen Rostpusteln. Was ist jetzt im Frühling zu tun?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 31. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wahrscheinlich handelt es sich um einen Rostpilz, damit dieser sich nicht weiter verbreitet, sollten Sie jetzt spritzen. Zum Beispiel ist hier Pilzfrei Ectivo von Celaflor gut geeignet.
1
Antwort
Unsere Pflanze (ca. 5 Jahre alt) ist uns inzwischen an dem jetzigen Standort zu groß geworden. Frage: Kann man sie schneiden oder ist Umpflanzen die bessere Lösung.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover , 2. October 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Man kann Sie jederzeit schneiden, wenn Sie sie aber lieber umpflanzen möchten, dann bitte in diesem Winter (Mitte Oktober bis Ende April), da sie sonst zu lange an ihrem Standort steht und ein erfolgreiches Anwachsen immer schwieriger wird.
1
Antwort
Ist die "pieris japonica Prelude" winterhart/mehrjährig
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. September 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Selbstverständlich ist die Pieris japonica Prelude winterhart und mehrjährig.
1
Antwort
Kann man die Lavendelheide in Form schneiden ,und wenn ja, zu welcher Jahreszeit ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. August 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie kann das ganze Jahr über geschnitten werden. Wir empfehlen aber nach der Blüte zu schneiden!


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen