Japanisches Schattenglöckchen

Pieris japonica

Ursprungsart

 (2)
Vergleichen
Japanisches Schattenglöckchen - Pieris japonica Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • frosthart
  • pflegeleicht
  • blüht auch im Schatten
  • roter Austrieb

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs breit aufrecht, locker
Wuchsbreite 100 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Ende März - Mai

Frucht

Frucht graubraune kugelige Kapseln
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt längleich lanzettlich
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten rötlicher Blattaustrieb
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer bis saurer Gartenboden
Bodendeckend nein
Duftstärke
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf Solitär
Salzverträglich nein
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Zierstrauch, Stein- und Heidegärten,Kübel
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Containerware€16.10
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€16.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Japanisches Schattenglöckchen wächst breit aufrecht und locker und erreicht damit eine Höhe von 200 bis 300 cm. Im Kübel bleibt Pieris japonica etwas kleiner und kompakter.
Im Frühjahr - März/April - hängen die für dieses Gehölz typischen weißen rispenförmigen Blütentrauben herab. >br /> Die immergrünen länglich lanzettlichen Blätter sind im Austrieb noch rötlich, dies vergeht aber zu Gunsten einer glänzend grünen Oberfläche und einer etwas helleren Unterseite.
Am wohlsten fühlt sich das japanische Schattenglöckchen an einem windgeschützten Standort im Halbschatten bis Schatten. Der ideale Boden ist durchlässig aber ausreichend feucht, sauer und nicht zu stickstoffreich.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 1 Kurzbewertung 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Leipzig

Hervorragende Qualität...

... die wir schon mit Erfolg an unsere Nach-barn weiter empfohlen haben.
vom 24. October 2016

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welcher Boden ist am günstigsten? Kann sie auch Lehmböden ab?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rellingen , 21. May 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier wird sich nicht sehr gut wachsen, denn optimal sind saure und durchlässige Böden mit nur einem geringen Nährstoffgehalt. Lehmige Böden weisen meist einen hohen pH-Wert auf und sind zudem gut mit Nährstoffen versorgt. Auch fällt es den feinen Wurzeln deutlich schwerer sich hier auszubreiten. Am besten verbessern Sie den Boden mit reinem Torf (recht sauer) und Sand (Kieselsäure fördert die Wurzelbildung). Optimal ist daher eher eine Rhododendronerde.
1
Antwort
Pieris japonica - Wuchshöhe
Ich habe die Pflanze am Wochenende erhalten, sie sieht hübsch aus. Auf dem beigefügten Zettel steht nun die Endwuchshöhe sei 1,25. Laut online Pflanzenbeschreibung jedoch 2 bis 3 Meter. Da wir sie als Sichtschutz pflanzen - wie hoch wird sie denn? 1,25 wäre leider zu niedrig.
von Hein aus bei München , 6. October 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Pieris japonica wächst recht langsam, in 10 Jahren ist die Wuchshöhe von 125 cm in etwa erreicht. Dies wir dann oft auch auf die Bildetiketten gedruckt. Leider haben wir keinen Einfluss auf diesen Druck und können solche Informationen somit leider nicht richtig stellen.
Die Pflanze selbst wächst dann natürlich immer weiter und erreicht im Alter die Endhöhe von 2-3 Metern.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen