Sie sind hier:  » » »
» Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns telefonisch
Mo-Do von 7:30-17:00 Uhr
Fr von 7:30-12:00 Uhr unter:
fon: 0 48 92 / 89 93 - 400
fax: 0 48 92 / 89 93 - 444
» Informationen
Quickinfo  
Besonderheiten
eine der schönsten Sorten überhaupt, sehr große Dornen
Blatt
oval, ledrig, glänzend, dornig
Blüte
einfach
Blütenfarbe
reingelb
Blütengröße
klein (< 5cm)
Blütezeit
Mai - Juni
Boden
normaler Gartenboden
Fruchtschmuck
ja
Laub
immergrün
Laubfarbe
dunkelgrün
Standort
Sonne bis Halbschatten
Verwendung
Heckenpflanzung, Einzelstellung
Wuchs
aufrecht, dicht, im Alter bogig überhängend
Wuchsbreite
100 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit
30 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe
200 - 250 cm
» Pflanzikon

Eigenschaften

  • dicht wachsender Strauch
  • sehr frostharte Berberitze
  • bildet kleine elliptische blauschwarz bereifte Früchte
  • verträgt kurze Trockenheit
  • Wurzel wenig verzweigt


Weitere Bilder


Wie wäre es vielleicht auch mit diesen Produkten:


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Neueste Bewertungen
zur Abgrenzung des Vorgartens
Entlang meiner Natursteinmauer habe ich Berberitzen gepflanzt.... ins besondere als Schutz.... denn die langen Stacheln schrecken ab.....
vom 30. September 2015, aus Renchen (Baden)
Berberis julianae
Ich habe die Pflanzen vor einem Jahr in Frankreich in einen Boden mit sehr hohem Kalkgehalt gepflanzt. Die 10 Büsche sind gut angewachsen. Allerdings sind sie im Gegensatz zu vor Ort gekauften Berberitzen einer anderen Sorte kaum gewachsen. Ich habe die Pflanzen im Frühjahr gedüngt und jetzt im Herbst leicht zurückgeschnitten und etwas Phosphordünger gegeben.
vom 3. November 2014,
Be-wehr-ter Blütenstrauch
Wer bestimmte Bereiche seines Gartens gegen Eindringlinge schützen möchte und beim Schnitt des immergrünen Strauches die 4 cm langen Dornnadeln nicht scheut, hat mit ihm bestimmt viel Freude. Er ist im Pflanzjahr noch etwas schwach, später dann aber sehr stark im Wuchs. Er blüht in einem schönen Dottergelb. Das Laub ist glänzend dunkelblaugrün. Im Herbst mischen sich dann noch verschiedene Rottöne dazu.
vom 24. Oktober 2014, aus Wolfratshausen
Kundenbewertungen:

Gesamtbewertung

29 Bewertungen
19 Kurzbewertungen
10 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Stralsund
großblättrige Berberitze

Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität, das bestätigt schon die Bewertung.
hervorragend sieht der Strauch aus und erfreut uns täglich.
Freundliche Grüße
familie Meier

vom 6. Mai 2014

Neunkirchen Saar
sehr zufrieden

Die Berberitzen verschoenern einen unansehnlichen Maschendrahtzaun, sie sind gut angewachsen und sehen sehr gut aus.
vom 23. Februar 2014

Untermeitingen
Bewertung

Pflanzen sind sehr gut angewachsen. Leider hat ein Frost im Frühjahr den Pflanzen etwas zugesetzt. Erholen sich jedoch prächtig.
vom 20. August 2013

Gusow-Platkow, OT Gusow
Großblättrige Berberitze

Die Pflanzen entwickeln sich prächtig.
vom 29. April 2012
Undurchdringbar

Die Pflanzen sind sehr gut angewachsen. Der Zuwuchs in diesem Jahr betrug etwa 30 cm. Die Pflanze ist sehr pflegeleicht und für undurchdringbare Hecken zu empfehlen, denn die Stacheln sind wirklich extrem spitz.
vom 24. Oktober 2012

Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen...

Eigene Bewertung schreiben


Pflanzenclub
Fotos zu dieser Pflanze von Kunden und Besuchern:

Fragen zu dieser Pflanze

Ist die Berberitze für Bienen interessant ?
von Barny aus 87657 , 31. März 2016
Ja sehr. Die Berberis julianae ist hervorragend dafür geeignet.


Kann man diese Berberitze als geschnittene Hecke bei einer Höhe von 1,80 m auf einer Breite von 0,50 m halten?
von einer Kundin oder einen Kunden , 28. September 2015
Wenn Sie in der Breite gut 10-20 cm dazurechnen wird es wohl gehen. 50 cm sind aber utopisch bei der Höhe. Gerade im unteren Bereich sollte eine Hecke ja immer etwas breiter sein als im oberen. Denn kommt hier nicht mehr genug Licht an die Blätter werden sie abgeworfen und die Pflanze fängt an aufzukahlen.


Bildet die großblättrige Berberitze Wurzelausläufer?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Geisenheim/Rheingau , 22. September 2015
In der Regel werden hier keine Wurzelausläufer gebildet. Nach einem sehr starken Rückschnitt (auf den Stock setzen) kann es gelegentlich einmal zu einem geringen Ausschlag aus der Wurzel kommen.


Sind die Beeren für Vögel eßbar?
von Karin aus Neuburg , 7. März 2015
Mir ist nicht bekannt, ob Vögel die Beeren verzehren. Allerdings ist der "Trick" mit der Frucht ja der, dass die Vögel so die Saat verbreiten und somit für die Ausbreitung der Pflanze sorgen.


Ist diese winterhart? Die Schmalblättrige auch?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Braunfels , 28. Juli 2013
Winterhart sind alle Berberitzen. Beachten Sie bitte aber auch das folgende:
Eine Winterhärte ist von mehreren Faktoren abhängig:
Die letzte Düngung erfolgte im Juli, damit die Pflanze zum Winter ausreifen kann.
Sie steht nicht im direkten Wind, da sonst die Spitzen etwas zurück frieren können.
Sehr trockener und sehr feuchter Boden können die Winterhärte ebenfalls negativ beeinflussen.
Bei einer Kübelhaltung sind Pflanzen grundsätzlich nicht so winterhart wie ausgepflanzte Exemplare im Garten.


Wie tief wurzelt diese Berberitze? Können eventuell Schäden an einem Tiefgaragendach entstehen?
von einer Kundin oder einen Kunden , 11. Dezember 2009
Berberis sind im allgemeinen Flachwurzler mit einem hohen Anteil an Faserwurzeln. Die juliane hat allerdings ein tiefgehendes Wurzelwerk. Sie sind aber lange nicht so stark, dass sie ein Garagendach beschädigen können. Wahrscheinlich leidet eher die Pflanze und der zu geringen Wurzeltiefe.


wieviele Pflanzen benötigt man pro Meter, wenn man eine Hecke pflanzen will?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Hannover , 21. März 2008
Wenn die Hecke schnell dicht werden soll 3 pro meter, hat man etwas mehr Zeit dann 2 pro Meter.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!