Japan-Stechpalme

Ilex crenata


 (8)
<c:out value='Japan-Stechpalme - Ilex crenata'/> Shop-Fotos (3)
<c:out value='Japan-Stechpalme - Ilex crenata' /> Community
Fotos (1)
  • sehr frosthart
  • bevorzugt eine hohe Luftfeuchte
  • schattenverträglich
  • schnittverträglich
  • benötigt ausreichend feuchte Böden

Wuchs

Wuchs dicht verzweigt, breit ausladend
Wuchsbreite 100 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 25 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 350 cm

Blüte

Blüte unscheinbar
Blütenfarbe weiß
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt elliptisch
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten absolut winterhart
Boden normaler Gartenboden, anspruchslos, nährstoffreich, durchlässig, kalkmeidend
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Ziergehölz, kleine Hecken, Pflanzgefäße
Themenwelt Grabbepflanzung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,50 €
  • Topfware2,20 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
ab 5 Stück
9,50 €*
- +
- +
10 - 15 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 6 bis 8 pro Meter
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,70 €*
ab 25 Stück
2,40 €*
ab 100 Stück
2,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Japan-Stechpalme ist ein dicht verzweigt und breit ausladend wachsender Strauch. Er erreicht eine Höhe von 2 - 3 m. Seine dunkelgrünen Blätter sind elliptisch geformt.
Von Mai bis Juni trägt er mattweiße Blüten, die aber durch ihre geringe Größe weniger auffallen. Seine schwarzen Früchte erscheinen ab September bis November.
Diese Sorte verfügt über eine gute Schnittverträglichkeit, ist stadtklimafest und absolut frosthart.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

75% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Berlin

Japan- Stechpalme

Die Pflanze wurde mir als Buchsbaunersatz empfohlen. Sie hat einen Platz im Garten, sieht schön aus, aber es ist kein Buchsbaumersatz.
vom 21. August 2016

Meckel

Ilex crenata als Buchsersatz

Leider sind die Pflanzen trotz guter Versorgung und auch wirklich sehr guter Optik bei der Anlieferung zum großen Teil nicht angewachsen. Woran es liegt, dass ungefähr 80 % nicht und nur 20 % angewachsen ist - keine Ahnung. Leider war daher auch eine komplette Neupflanzung notwendig, Sie ahnen: nochmaliger Kauf der gesamten Pflanzen.....
vom 21. April 2015

Nierstein

Japan-Stechpalme

Kräftige, gesunde Pflanzen, die problemlos angewachsen sind.
vom 4. März 2015

Ettenheim

Anwuchs

der anwuchs ist nicht so gut von den 50 pflanzen sind mir schon 3 kaputt gegangen und so bei 4 -5 stück fängt es auch schon an
vom 3. Mai 2013

Groß lindow

ilex crenata als Buchsersatz

ilex crenata als Buchsersatz kann ich nur empfehlen - sehr schnittverträglich , nicht anfällig gegen Krankheiten, immer ein "sattes grün",- so nach und nach tausche ich meine 400 Stck. Buchspflanzen (habe ich als Beeteinfassung) gegen ilex crenata-
zur Blüte gelangen meine Pflanzen nur wenn ich diese nicht zurück schneide - als Beeteinfassung jedoch mein Favorit

vom 2. April 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie häufig und wann sollte die Pflanze geschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Japanstechpalme kann man ganz nach eigenem Wunsch schneiden. Es gibt ebenso ungeschnittene Exemplare wie auch durch regelmäßigen Schnitt geformte. Sogar Figuren kann man durch einen regelmäßigen Formschnitt herausarbeiten. Wenn man nicht häufig schneiden möchte, aber doch eine gewisse Form bevorzugt, sollte einmal um Johanni (24.06.) und gegen Ende August bis Ende September geschnitten werden. Ältere Pflanzen wachsen später insgesamt nicht mehr so stark und hier kann eine einmaliger Schnitt im Jahr dann schon ausreichend für eine schöne Form sein. Dies ist aber auch von der Wasser- und Nährstoffversorgung sowie vom Witterungsverlauf abhängig.
1
Antwort
verträgt Ilex crenata oder stokes auch Sonne? Da ich sie als Buchsersatz zur Beet Einfassung verwenden möchte. Die Gemüsebeete liegen teilweise Vollsonnig.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kirchheim , 8. Februar 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich vertragen diese Ilex auch sonnige Standorte problemlos. Natürlich ist eine ausreichende Wasserversorgung an solchen Standorten dann sicher zu stellen.
1
Antwort
Ist die Japanstechpalme resistent gegenüber den Buchsbaum-Zünsler?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. März 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da es sich um eine völlig andere Pflanze handelt, geht dieser stark spezialisierte Schädling nicht auf diese Pflanzen.
1
Antwort
Wie pflege und giesse ich die Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 57299 Burbach , 1. November 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Pflanze ist recht unkompliziert und benötigt keine große Aufmerksamkeit. Ein leichter Rückschnitt, einmal im Jahr und ein optimaler Wasser- und Nährstoffhaushalt sorgen für einen optimalen Wuchs der Pflanze.
Der Wasserhaushalt richtet sich nach der Bodenbeschaffenheit und den Witterungsverhältnissen. Eine genaue Angabe gibt es in diesem Fall nicht.
Gedüngt werden die Pflanzen von April bis Ende Juli, zwei bis drei mal , wie die meisten Pflanzen im Garten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!