Stechpalme 'Heckenfee' (S)

Ilex meserveae 'Heckenfee' (S)


 (37)
Vergleichen
Stechpalme 'Heckenfee' (S) - Ilex meserveae 'Heckenfee' (S) Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • schlanker Wuchs, ideal für schmale Hecken
  • wächst sehr dicht und gut verzweigt
  • kupferfarbener Austrieb
  • geringer Pflegeaufwand
  • robuste und gesunde Sorte

Wuchs

Wuchs straff aufrecht, gleichmäßig, dicht
Wuchsbreite 60 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 300 cm

Blüte

Blüte unscheinbar
Blütenfarbe grünweiß
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt schmal elliptisch, dornig gezähnt, glänzend
Laub immergrün
Laubfarbe glänzend dunkelgrün, unterseits heller

Sonstige

Besonderheiten absolut frosthart, schnittverträglich
Boden nährstoffreiche Gartenböden
Pflanzenbedarf 2 -3 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Heckenpflanze, auch als schönes Einzelexemplar zu pflanzen
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €9.90
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 2 bis 3 pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€14.40*
ab 10 Stück
€11.90*
ab 25 Stück
€10.90*
ab 50 Stück
€9.90*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • 2 bis 3 Pflanzen pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€16.10*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€18.80*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 54 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sehr winterharter und dekorativer Schmuck im Garten! Diese ausgesprochen winterharte Stechpalme eignet sich hervorragend für die Verwendung in Hecken. Auf jeder nährstoffreichen Bodenart gedeihend, bevorzugt die Stechpalme 'Heckenfee' (S) einen sonnigen bis halbschattigen Platz. Die glatten dunkelgrünen Blätter sind wunderschön glänzend. Auf der Oberseite sind die Blätter dunkelgrün. Auf der unteren Seite sind die Blätter heller grün. Sie sind dornig gezähnt, breit und elliptisch geformt. Mit ihrem straffen und aufrechten Wuchs erreicht die schöne Pflanze eine Höhe von 150 bis 300 Zentimeter. In die Breite ragt sie 60 bis 150 Zentimeter. Mit einer Geschwindigkeit von 20 bis 30 Zentimeter breitet sie sich jährlich aus. Der Pflanzenbedarf bei der Pflanzung als Hecke liegt bei zwei bis drei Pflanzen pro Meter.

Von Mai bis Juni ist die Zeit des ersten glanzvollen Auftritts des Ilex meserveae 'Heckenfee' (S). Jetzt erscheinen seine Blüten. In grün und weiß erstrahlen diese in dem dunkelgrünen Laub. Die Blüten setzen wunderschöne, kontrastreiche Akzente in der dunklen Belaubung. Im Anschluß an die Blüte bildet sich der Fruchtansatz. Die Stechpalme 'Heckenfee' (S) entwickelt leuchtend rote Beeren. Jedoch gibt es einen Haken. Der weibliche Ilex braucht einen männlichen Befruchter um Früchte entwickeln zu können. Hier bietet sich die Sorte 'Heckenstar' an. Ilex meserveae 'Heckenfee' (S) bildet traumhafte formelle Hecken. Allerdings benötigt der Gärtner Geduld. Die Entwicklung zur blickdichten Hecke dauert mehrere Jahre. Für den Rückschnitt sind Handschuhe und Schutzkleidung empfehlenswert. So schützt sich der Gärtner gegen die stacheligen Blätter. Die Beeren sind ebenso wie die übrigen Teile der Pflanze giftig. Deshalb sind die Früchte alleine für den optischen Genuss sowie für Dekorationszwecke zu verwenden.

In modernen und formalen Gärten eignet sich Ilex meserveae 'Heckenfee' (S) ideal für Formgehölze und Hecken. In Wald- und Japangärten präsentiert die 'Heckenfee' ihre Schönheit. Ihre Blätter glänzen wunderschön im Sonnenlicht. Als Hausbaum im Vorgarten macht sie eine tolle Figur. Diese einmalig dekorative Pflanze eignet sich für die Bepflanzung im Kübel und als geformte Pflanze zum Bewundern. Ebenso bietet sich der Ilex meserveae 'Heckenfee' als Unterpflanzung von Gehölzen an. Besonders im Winter ist seine immergrüne Belaubung, in der Kombination auch mit anderen immergrünen Pflanzen, ein Blickfang. Gesellige Pflanzpartner sind hier Efeu, Buchsbaum, Kirschlorbeer, Eibe oder Mahonie. Der Ilex (Stechpalmen) ist unter vielen anderen Namen bekannt. Beispielsweise als Winterbeeren, Hülsdorn, Stechhülsen oder Christdorn. Sie sind die einzige Pflanzengattung innerhalb der Familie der Stechpalmengewächse. Viele Arten und Sorten finden ihre Verwendung in Gärten und Parks als Zierpflanzen. Als Weihnachtsdekoration werden die Zweige mit den schönen roten Früchten in Nordamerika, Großbritannien und Frankreich verwendet. In Mitteleuropa werden sie zunehmend populär.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Stechpalme 'Blue Prince' ®
Stechpalme 'Blue Prince' ®Ilex meserveae 'Blue Prince' ® / männlich
Stechpalme 'Heckenpracht' (S)
Stechpalme 'Heckenpracht' (S)Ilex meserveae 'Heckenpracht' (S)
Japan-Stechpalme
Japan-StechpalmeIlex crenata
Stechpalme männlich 'Heckenstar'  ®
Stechpalme männlich 'Heckenstar' ®Ilex meserveae 'Heckenstar' ®
Stechpalme 'Heckenzwerg'  ®
Stechpalme 'Heckenzwerg' ®Ilex aquifolium 'Heckenzwerg' ®
Stechpalme 'Magical Little Rascal' ® (S)Ilex meserveae 'Magical Little Rascal' ® (S)
Kugel-Ilex 'Dark Star' ®
Kugel-Ilex 'Dark Star' ®Ilex crenata 'Dark Star' ®
Japan-Stechpalme (Kugel)
Japan-Stechpalme (Kugel)Ilex crenata (Kugel)

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Ilex meserveae 'Heckenfee'
Die Stechpalmen wurden bei uns als Hecke gepflanzt und sind nach ca. einem halben Jahr gut angewachsen. Da wir in der Nähe bereits männliche Stechpalmen haben (Ilex aquifolium ?Atlas?) zeigte sich im April ein reichlich hellgelber Blütenansatz. Nach der Blüte ist die Stechpalme gut ausgetrieben aber keinesfalls starkwüchsig. Es wird folglich dauern bis sich nach regelmässigem Rückschnitt eine blickdichte Hecke formen lässt. Wir sind bislang mit den Pflanzen sehr zufrieden.
vom 6. May 2018, Japangarten aus Remscheid

Wunderschöne Steckpalme, tolles Ergebnis schon im 1. Jahr
Über den Erwerb dieser Ilex-Pflanze bin ich sehr froh. Schon sehr bald nach der Anpflanzung im letzten Jahr entwickelte sie die schönen roten Beeren - und nun sind seit ein paar Wochen neben den roten Beeren zusätzlich kleine weiße Blüten zu sehen, bezaubernd! Ich habe allerdings direkt daneben (ca. 1m Abstand) eine männliche Pflanze - Heckenstar - dazu gesellt - nur dann funktioniert das da diese Stechpalme 2-häusig ist. Heckenstar trägt übrigens wunderschöne kleine Blüten! Ich bin begeistert und freue mich schon sehr darauf, wenn diese beiden Steckpalmen mit den Jahren größer werden! Ich habe sie übrigens im kleinen Vorgarten direkt vor bzw. neben dem Haus gepflanzt - dort verströmen sie für mich eine besondere Schutzenergie!
vom 25. April 2018, Penthesilea aus Kall

Stechpalme 'Heckenfee' (S)
Die Planze war für den Versand sehr gut verpackt. Seit dem einpflanzen im Herbst 2016 ist sie gut angewachsen und hat Triebe angesetzt. Auf Grund der kurzen Zeit vom eijnpflanzen bis zu diesem Datum (Nov. 2017) hat sie noch nicht geblüht.
vom 28. November 2017,

Gesamtbewertung


 (37)
37 Bewertungen
26 Kurzbewertungen
11 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Loddin

Stechpalme

absolut zu empfehlen,
vom 25. August 2016

Groß-Umstadt

Ilex Heckenfee

In 03/2015 gepflanzt, gut angewachsen, wächst jedoch sehr langsam (braucht evtl. noch bisschen Anlaufzeit...). Im Gegensatz zur Stechpalme "Blue Prince", die ich in 2012 gepflanzt hatte (hatte sehr viele Blätter verloren und ist bis heute noch sehr spärlich belaubt), ist die Heckenfee gleichmäßig belaubt und verspricht, eine schöne Pflanze zu werden.
vom 5. March 2016

Meckesheim

Heckenfee

Sehr schöner Ilex, wächst nicht ganz so schnell und blüht auch nicht ganz so opulent wie Heckenstar. Hat aber letzten Herbst schöne rote Beeren gehabt undich hoffe, dass sich das wiederholt.
vom 6. May 2015

Stolberg

Stechpalme Heckenfee

Die Heckenfee ist bei mir gut angewachsen,ich hoffe das es so bleibt da sie zwischenzeitlich mal starken Blätterabwurf hatte.
vom 12. March 2015

Heidelberg

Heckenfee

Sehr gut angegangen. Wuchs wie beschrieben. Blütenansätze zu sehen, aber noch nicht weiter, so dass weitere Beurteilung noch nicht möglich.
vom 18. April 2014

Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben eher sandigen Gartenboden. Kann man der Pflanze jetzt im Herbst noch was Gutes tun (Kompost, Herbstdünger ...)?
Ich beobachte nämlich gerade, dass sie immer kahler wird und dieses Jahr auch gar keinen Zuwachs hatte.
An sich sehen die Blätter aber gesund aus. Sie werden nur immer weniger. Darum vermute ich Nährstoffmangel. ??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 5. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sowohl ein Nährstoff- aber auch Wassermangel kann vorliegen. Sie können die Pflanze mit guter Pflanz- oder Komposterde abdecken. Im nächsten Jahr ist es ratsam die Pflanze von April bis Ende Juli, 2-3 mal mit einem rein organischen Dünger zu versorgen (z.B. Oscorna Animalin). Dieser Dünger enthält zudem noch Steinmehl und Bentonit und speichert demzufolge Wasser und Nährstoffe besser im Boden.
1
Antwort
Habe 3 Heckenfee seit März 2015 in Kübeln. Sie haben bis vor kurzem gut ausgesehen,haben auch geblüht.Zur Zeit fallen die Blätter stark ab,eine Pflanze hat sämtliche Blätter verloren,hat aber an der Pflanzenspitze noch Blüten.Die abgeworfenen Blatter haben teilweise braune Flecken,einige sind auch ganz braun.Da ich einen Befall mit Läusen vermute,habe ich auch 2 x gespritzt.
Habe ich eine Chance die Pflanzen noch zu retten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn sich im Kübel keine Staunässe befindet und die Erde immer ausreichend feucht ist, so dass ein Wasserproblem ausgeschlossen werden kann, kann es durchaus zu einem Blattfall durch die Insekten gekommen sein. Da Sie das Problem behandelt haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Pflanzen sich wieder erholen. Problem ist der einsetzende Herbst. Die Pflanzen bereiten sich auf den Winter vor und stellen ihr Wachstum allmählig ein. Schützen Sie daher die Pflanzen im Winter mit einem licht- und luftdurchlässigen Vlies und achten weiterhin auf einen optimalen Wasserhaushalt. Zudem empfehlen wir ab April einen Volldünger auszubringen.
1
Antwort
Wie lang bzw. Tief wachsen Ilexwurzeln? Können die Wurzeln z. Bsp. in einen Abwasserkanal ( ca. 1,50mtr. Tiefe) wachsen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 66679 losheim , 14. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Wurzelsystem breitet sich überwiegend flach aus, macht aber auch immer ein paar Hauptwurzeln in die Tiefe. Je nach Bodenfeuchte wurzelt der Ilex also flacher oder tiefer. Rohrleitungen, sofern ordnungsgemäß verlegt, sind aber in der Regel nicht in Gefahr. Im Gegensatz zu den Wasser suchenden Pflanzen dringt eine Stechpalme nicht in solche Rohrleitungen ein.
1
Antwort
Mein Ilex bekommt schwarze Ränder am Blatt - wie angebrannt. Was soll ich tun?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es handelt sich hier um einen "Schaden" aufgrund von Sonne und Wind. In den Abendstunden kann die Pflanze komplett abgeduscht werden. Dies darf aber nicht tagsüber geschehen, da die Wassertropfen durch den Lupeneffekt bei starker Sonneneinstrahlung zu Verbrennungen am Blatt führen. Einziger Schutz vor Verbrennungen ist die Pflanze zu schattieren. Hier können neben Schattiernetzen auch Erdbeer- und Vogelschutznetze zum Einsatz kommen.
1
Antwort
Bildet diese Pflanze Wurzelausläufer?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. May 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, diese Pflanze bildet keine Wurzelausläufer.
1
Antwort
Wann und womit düngt man die Pflanze. Bei uns sind Blüten vorhanden, aber es kommt zu keiner Fruchtbildung. Pflanzen stehen ca. 1m auseinander im Heidebeet.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schlaubetal , 19. April 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ilex haben für die Pollenübertragung den Wind gewählt, daher muss der Pollenspender (die männliche Pflanze) in Windrichtung VOR der weiblichen Pflanze (Heckenfee) stehen. Der Pollen kann durch den Wind recht weit getragen werden, als zuverlässige Entfernung, in der gut bestäubt wird, sind max. 50-75 m ermittelt worden.
Rein weiblich Pflanzen, wie die Heckenfee, können sich nicht bestäuben, da ihnen der männliche Pollen fehlt. Hier wird eine rein männlich Pflanze zur Bestäubung benötigt.
Eine Düngung hat auf die Befruchtung also keinen Einfluß. Grundsätzlich kann aber jeder Dünger Verwendung finden, wenn er die Hauptnährstoffe enthält (N, P, K). Solche Dünger werden auch als sogenannte Volldünger bezeichnet.
1
Antwort
Wie groß darf der Abstand zur männlichen Pflanze höchstens sein? Sind 3-4 Meter noch in Ordnung?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schwaan , 4. November 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da die bestäubenden Insekten bis zu 300 m problemlos überwinden, ist dies auch gleichzeitig die maximale Entfernung für eine erfolgreiche Bestäubung. Stehen die Pflanzen näher zusammen, dann haben es die Insekten natürlich leichter.
1
Antwort
Wann und wie wird Ilex zurückgeschnitten.
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. October 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jederzeit kann man Ilex zurückschneiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen