Rote Glanzmispel 'Red Robin'

Photinia fraseri 'Red Robin'


 (129)
Vergleichen
Rote Glanzmispel 'Red Robin' - Photinia fraseri 'Red Robin' Shop-Fotos (9)
Rote Glanzmispel 'Red Robin' - Photinia fraseri 'Red Robin' Community
Fotos (2)
  • immergrün
  • bedingt winterhart - Winterschutz ratsam
  • Fruchtschmuck, nicht für Verzehr

Wuchs

Wuchs locker aufrecht bis breibuschig
Wuchsbreite 120 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform einfach
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt Austrieb leuchtend rot, später vergrünend
Laub immergrün
Laubfarbe im Austrieb leuchtend rot, später vergrünend

Sonstige

Besonderheiten leuchtend roter Austrieb
Boden tiefgründig, humos, anlehmig, kalkfrei, warm
Pflanzenbedarf 2-3 pro Meter
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Einzelstrauch, oder für etwas andere Hecken
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €40.50
  • Topfware€5.60
  • Stämmchenab €35.60
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€40.50*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€55.60*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2019
€59.90*
€66.40*
Sie sparen: €6.50* (10 %)
- +
- +
175 - 200 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€211.80*
für 2 Stück
€425.20*  /  für 2 Stück
Sie sparen: €213.40* (50 %)
- +
x 2 Stück = 2 Stück
- +
x 2 Stück = 2 Stück
10 - 30 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 4 pro Meter
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€8.00*
ab 5 Stück
€6.50*
ab 15 Stück
€5.60*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 60 cm
Stämmchen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2019
€35.60*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€41.70*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 21 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Glanzmispel 'Red Robin' wächst breitbuschig, locker aufrecht auf eine Höhe von ca. 1,5 bis 3 m.
Seine Blätter sind 8 bis 12 cm lang, im Austrieb leuchtend rot, färben sich aber später kupfriggrün.

Diese Glanzmispel gehört zu den immergrünen Pflanzen.
Ihre weißen Blüten sitzen in Schirmrispen zusammen und präsentieren sich von Mai bis Juni, die ihnen folgenden Früchte sind kugelig rot.
Diese Glanzmispel ist bedingt winterhart und sollte in keinem Fall an einem ungeschützten und windigen Standort angepflanzt werden. Dennoch ist die Pflanze vielseitig verwendbar. So sind neben der Einzelstellung auch Gruppenpflanzungen, Hecken und auch die Kübelhaltung möglich.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Scharlach Glanzblattmispel
Scharlach GlanzblattmispelPhotinia villosa
Funkenblatt
FunkenblattPhotinia davidiana
Weißgrüne Glanzmispel 'Pink Marble' ®
Weißgrüne Glanzmispel 'Pink Marble' ®Photinia fraseri 'Pink Marble' ®
Glanzmispel 'Little Red Robin'
Glanzmispel 'Little Red Robin'Photinia fraseri 'Little Red Robin'
Glanzmispel 'Pink Crispy' ®
Glanzmispel 'Pink Crispy' ®Photinia fraseri 'Pink Crispy' ®

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (129)
129 Bewertungen 82 Kurzbewertungen 47 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben


Bunte Hecke mit Glanzmispel "Red Robin"

Wir hatten im vergangenen Jahr Glanzmispel, Kirschlorbeer und Gold-Liguster gekauft, um eine bunte Hecke als Sichtschutz zur Straße zu pflanzen. Nach nunmehr einem Jahr kann ich sagen, dass die Hecke eine schöne dichte Form bekommen hat. Die Pflanzen sind gesund und es macht Freude, ihnen beim Wachsen zuzusehen... Betonen möchte ich unbedingt den Duft der Glanzmispel-Blüten! Dies geht leider aus der Beschreibung nicht hervor. Er duftet sehr intensiv und die Hummeln freuen sich über den Nektar. Qualität & Lieferung super!
vom 10. July 2017

Kaiserslautern

Neuling pflanz ganz unbedarft Glanzmispeln

Ich habe als Test 5 Glanzmispeln bestellt und erst 2 Wochen später eingepflanzt. Die Pflanzen kamen in Mutterboden, vermengt mit Wasser, Kompost und Anzuchtdünger.
Allein im ersten Jahr machten die Pflanzen einen gewaltigen Schuss nach oben und überlebten dabei den kompletten Sommer ohne zusätzliches Wasser oder Pflege.
Man sollte die Pflanzen jedoch zu Beginn stützen, um ihnen die richtige Wuchsrichtung vorzugeben.

vom 20. September 2016

St. Ingbert

Glanzmispel Red Robin

Sehr schöne gesunde Pflanze
Kräftige Ware der Baumschule Horstmann, die auch gut angewachsen ist.
Wir können das alles nur empfehlen

vom 2. September 2016

Zaberfeld

Schöne pflanze

Gut angewachsen und mit viel Neuauatrieb in diesem Frühjahr. Über Blüten kann ich noch nichts sagen.
vom 19. May 2016

Dortmund

2 Red Robin Sträucher

sind innerhalb eines Jahres hervorragend gewachsen und haben unsere Erwartung mehr als erfüllt.
vom 15. May 2016
Alle 47 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie dicht kann ich die Glanzmispel an eine kleine 40 cm hohe Vorgartenmauer setzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 12. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier ist es ratsam einen Abstand von 50-100 cm zu lassen.
1
Antwort
Meine Photinia fraseri 'Robin Red'halte ich auf der Terrasse im Kübel. Leider sehen sie sehr schlecht aus, ich vermute durch den Kalkgehalt im Leitungswasser. Da die beiden jetzt eh umgetopft werden müssen, frage ich mich ob Rhododendronerde und Dünger geeignet sind.
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
War raten Ihnen qualitativ gesunde Rhododendronerde zu kaufen und die Pflanze umzutopfen. In der Erde ist ausreichend Dünger enthalten, so dass nur noch ein leichter Rückschnitt vorteilhaft ist. Erst Anfang Juli ist eine Düngung mit einem Volldünger empfehlenswert. Versuchen Sie Regenwasser aufzufangen und damit zu gießen. Ansonsten kann auch kalkhaltiges Wasser drei Tage stehen gelassen werden, damit sich der pH-Wert neutralisiert.
1
Antwort
Wir haben vier Red Robin für einen lockeren Sichtschutz auf 2 Meter bestellt. Vorher standen dort ( Halbschatten, Boden lehmig ) ein Rhododendron und ein Kirschlorbeer. Wie können wir den Boden optimal vorbereiten?
von Katja K. , 18. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Lehmige Böden müssen nicht schlecht sein. Im Gegenteil. Es ist ein Nährstoffreicher Boden, der sehr lange auch das Wasser speichern kann. Ist er allerdings fest, dann lockern Sie ihn mit Sand und Rhododendronerde auf. Sand wirkt durchlässig und die Rhodoerde säuert zusätzlich noch den Boden und bringt wichtige Nährstoffe mit ein. Zudem wird der Boden noch gelockert.
Das Pflanzloch muss mindestens doppelt so groß sein, wie der Wurzelballen. Mischen Sie die frische Erde immer mit dem Lehmboden, damit sich die Pflanzen auch an den Standort gewöhnen können.
1
Antwort
Wir würden gerne ein Glanzmispel-Stämmchen in den Vorgarten pflanzen. Wie hoch werden jeweils Stamm und Krone? Wie aufwendig ist der Schnitt der Krone?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. November 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Stamm wird seine Höhe nicht verändern, da es sich um eine Kopfveredlung handelt. Die Krone kann nach belieben wachsen. Wird sie nicht geschnitten, kann die gesamte Pflanze über 4 Meter hinaus wachsen. Wird sie regelmäßig in Form geschnitten, bleibt sie dementsprechend kleiner. Verwenden Sie dafür eine Hecken- oder Rosenschere. Der optimale Zeitpunkt ist Ende Juni und Ende September/Anfang Oktober.
1
Antwort
Die Glanzmispel ist mir zu groß geworden. Treibt Sie wieder aus, wenn ich sie stark zurückschneide?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kreuzwertheim , 11. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist gut schnittverträglich, jedoch ist es ratsam die Pflanze erst Ende März zu schneiden und danach mit einem Volldünger zu versorgen. So wird sie schnell wieder austreiben und ein schönes Erscheinungsbild ausbilden.
Derzeit hat die Pflanze ihr Wachstum eingestellt und wird in diesem Jahr nicht mehr austreiben.
1
Antwort
Welcher Winterschutz ist bei dieser Pflanze ratsam?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Drochtersen , 10. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In erster Linie ist es ratsam die Pflanze an einen windgeschützten Standort zu pflanzen. Dann decken Sie den Boden im Winter mit einer dicken Mulchschicht (Rasenmulch) ab, achten auf einen gleichbleibend feuchten Boden und zu guter Letzt ist es wichtig, dass die Nährstoffversorgung Ende Juli eingestellt wurde. Nur so können die Pflanzen ausreifen und in die Winterpause gehen.
Frisch gepflanzte Exemplare können mit einem atmungsaktiven Vlies abgedeckt werden. Bei Frosttrockenheit kann auch ein Schattierungsnetz über die immergrüne Pflanze gelegt werden, damit nicht zu viel Wasser über die Blätter verloren geht und Sonnenbrand vermieden wird.
1
Antwort
Vor 2,5 Jahren habe ich zwei Red Robin in eine neu angelegte gemischte Hecke gepflanzt. Seitdem sind die beiden kaum gewachsen, während die anderen Pflanzen in der Hecke sich sehr gut entwickeln. Auch die Gabe von Heckendünger hat keine Wirkung gezeigt. Woran kann das liegen?
Die Red Robin Pflanze des Nachbarn in vier Meter Entfernung wächst so stark, dass sie 2x im Jahr geschnitten werden muss, ein Standortproblem schließe ich dadurch aus.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover , 2. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Standortproblem darf nicht ausgeschlossen werden, da die Pflanzen mit einem Abstand zueinander stehen und Ihre Pflanzen auch Konkurrenten in unmittelbarer Nähe zur Verfügung haben.
Wenn z.B. der Boden an dieser Stelle verdichtet ist oder die benachbarten Pflanzen wuchsstark und somit Wasser den Pflanzen rauben, dann kann es zu einem stagnieren im Wuchs kommen. Das ist nicht ungewöhnlich, zumal es sich um unterschiedliche Individuen handelt.
Es ist also auch möglich, dass die Beiden weniger Wasser erhalten und es ihnen von den wuchsstarken Nachbarn entzogen wird. Hier raten wir dementsprechend die Versorgung höher zu schrauben. Der Boden muss immer leicht feucht sein. Der Dünger darf nur in dem Zeitraum April bis Ende Juli und dann 2-3 mal gegeben werden. In diesem Jahr war es sehr trocken und die Pflanzen hatten mühe zu überleben. Wenn Sie die Versorgung ab sofort sicher stellen, sollte ein Zuwachs erfolgen.
1
Antwort
Die von Ihnen im letzten Jahr bezogene Photinia hat bisher nicht geblüht (sie wurde von mir nicht geschnitten). Sie ist gut angewachsen und sieht an sich gut aus (steht windgeschützt, vormittags Sonne). Sollte sie eigentlich spätestens im Folgejahr blühen - oder wie lange dauert es, bis sie zum erstenmal blüht?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist ganz unterschiedlich und richtet sich nach dem Alter und der Nährstoff- , sowie Wasserversorgung. Wichtig ist, dass der Boden ausreichend Phosphor enthält, da dieser für die Blütenbildung verantwortlich ist. Vor allem im Rosendünger findet sich eine höhere Dosis von Phosphor. In dem Zeitraum April bis Ende Juli, 2-3 mal werden die Nährstoffe dann verteilt.
1
Antwort
Wann und wie oft sollte man die rote Glanzmispel schneiden, um einen gleichmäßigen, auch unten dichten Wuchs zu erreichen ?
Und was hilft am besten gg Blattläuse auf der Glanzmispel?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Je häufiger Sie schneiden, desto mehr verzweigen sich die Triebe und desto dichter wird die Hecke bzw. die Pflanze. Gerade bei den Glanzmispeln ist es wichtig pyramidal zu schneiden. Unten sollte die Pflanze / Hecke deutlich breiter sein als im oberen Bereich. Ansonsten besteht immer die Gefahr, dass die Pflanze / Hecke aufkahlt und später noch einmal stark zurück geschnitten werden muss (im Winter).Gerade in den ersten drei Jahren kann 3-5 mal pro Jahr geschnitten werden.
Gegen Blattläuse hilft als Hausmittel, wenn die Pflanze mit einer Zerstäuberflasche gefüllt mit Wasser und einem (!) Tropfen Spüli abends oder früh morgens tropfnass eingenebelt wird. Hier werden zwar nur 60% der Blattläuse "erwischst", aber es geht schnell und ist meist in jedem Haushalt vorhanden. Wer die chemische Variante einsetzen möchte muss ein entsprechendes Pflanzenschutzmittel erwerben.
1
Antwort
Kann man die Red Robin auch einzeln pflanzen und zu Kugeln heranziehen?
Falls ja, sollte man da zwei zusammen einpflanzen, um das dichte Wachstum zu fördern.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bermatingen , 7. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine einzelne Pflanze kann bis zu 2 Meter breit werden, daher glaube ich, dass eine Pflanze ausreichend. Wenn die Pflanze einen guten Stand hat und optimal versorgt wird, kann sie auch zu einer Kugel geschnitten werden. Sie ist sehr schnittverträglich.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen