Rote Glanzmispel 'Red Robin'

Photinia fraseri 'Red Robin'

Sorte

 (176)
Vergleichen
Rote Glanzmispel 'Red Robin' - Photinia fraseri 'Red Robin' Shop-Fotos (11)
Rote Glanzmispel 'Red Robin' - Photinia fraseri 'Red Robin' Community
Fotos (2)
  • immergrün
  • bedingt winterhart - Winterschutz ratsam
  • Fruchtschmuck, nicht für Verzehr

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs locker aufrecht bis breibuschig
Wuchsbreite 120 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform einfach
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt Austrieb leuchtend rot, später vergrünend
Laub immergrün
Laubfarbe im Austrieb leuchtend rot, später vergrünend

Sonstige

Besonderheiten leuchtend roter Austrieb
Boden tiefgründig, humos, anlehmig, kalkfrei, warm
Pflanzenbedarf 2-3 pro Meter
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Einzelstrauch, oder für etwas andere Hecken
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €18.60
  • Topfware€7.00
  • Stämmchenab €34.90
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2021
€18.60*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€22.50*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 11 Werktage
€24.50*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€50.20*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€68.80*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€74.10*
- +
- +
150 - 175 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 11 Werktage
€199.60*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
175 - 200 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 11 Werktage
€497.40*
für 2 Stück
Stückpreis: €248.70*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
x 2 Stück = 2 Stück
- +
x 2 Stück = 2 Stück
10 - 30 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 4 pro Meter
Topfware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€10.10*
ab 5 Stück
€8.10*
ab 15 Stück
€7.00*
- +
- +
Stammhöhe: 40 - 50 cm
Stämmchen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€34.90*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 50 - 60 cm
Stämmchen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€44.10*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 cm
Stämmchen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€55.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Glanzmispel 'Red Robin' wächst breitbuschig, locker aufrecht auf eine Höhe von ca. 1,5 bis 3 m.
Seine Blätter sind 8 bis 12 cm lang, im Austrieb leuchtend rot, färben sich aber später kupfriggrün.

Diese Glanzmispel gehört zu den immergrünen Pflanzen.
Ihre weißen Blüten sitzen in Schirmrispen zusammen und präsentieren sich von Mai bis Juni, die ihnen folgenden Früchte sind kugelig rot.
Diese Glanzmispel ist bedingt winterhart und sollte in keinem Fall an einem ungeschützten und windigen Standort angepflanzt werden. Dennoch ist die Pflanze vielseitig verwendbar. So sind neben der Einzelstellung auch Gruppenpflanzungen, Hecken und auch die Kübelhaltung möglich.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (176)
176 Bewertungen 103 Kurzbewertungen 73 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Radebeul

Schöne Pflanze

Super angewachsen. Hat das sehr trockene Jahr gut überstanden und zeigt jetzt wie die große Schwester rötliche neue Triebe. Ob sie dieses Jahr schon blühen wird weiß ich noch nicht. Würde diese Pflanze wieder kaufen.
vom 17. April 2021

Limburg

Rote Glanzmispel 'Red Robin'

Die Pflanze wurde gut und sicher verpackt geliefert. Mittlerweile 1 Jahr alt ist sie gut angewachsen und musste auch schon mehrfach geschnitten werden. Das ist aber völlig unproblematisch. Sie treibt z.Z. an diesen Schnitten wieder vermehrt aus!
vom 18. March 2021

Nienburg

Beide Glanzmispeln sehr gut gewachsen.

Ich habe 2018 zwei Sträucher erhalten. Ich hatte erst Bedenken wegen der Winterhärte. Sie haben bis jetzt alles gut überstanden. Nach diesem Winter mit extremer Kälte haben sie ein paar braune Blätter. Das überwächst sich.
vom 10. March 2021

Hennickendorf

Neue Hecke

Die Pflanzen sind sehr gut angewachsen. Sie haben sich seit letztem Herbst ausgezeichnet entwickelt und sind schön gewachsen. Von ca. 80 Pflanzen gab es keinerlei Verluste! Gesunde, kräftige Pflanzen. Bin begeistert!!!
vom 25. September 2020

Viereth-Trunstadt

Sehr empfehlenswert!

Die Pflanze hat sich hervorragend entwickelt. Wir haben sie auch in der Anfangszeit sehr fleißig gegossen. Ich kann Red Robin empfehlen, allein wegen der Optik. Ein richtiger Hingucker.
vom 12. July 2020
Alle 73 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Die Pflanze ist bei mir durch den Frost braun geworden. Wie schneide ich die Glanzmispel Red Robin?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Harsleben , 24. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier gibt es keine klare Regel. Verwenden Sie eine Rosen- oder Heckenschere und schneiden Sie die Pflanze pyramidal oder in allen Triebspitzen um etwa 10-20 cm zurück. Düngen Sie die Pflanze und achten auf einen guten Wasserhaushalt. Mitte/Spätestens Ende Mai treibt die Pflanze neu aus und bildet schon bald ein positives Erscheinungsbild.
1
Antwort
Wie wird der 2. Rückschnitt gemacht?
Der 1. Im Okt. ,dabei wird allso der der ganze Busch um 1/3 gekürtzt .
Der 2. Rückschnitt Im Okt. des folgenden Jahres?
Werden dann nur die einzelnen Äste halbiert, darf ich nur an einem Blattansatz schneiden?
Ich sehe in den den Gärten nur verkahlte Red Robin- so wie meiner
Sollen junge Sträucher auch schon geschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Moisburg , 10. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In erster Linie schneiden Sie die Pflanzen, damit sie sich verzweigen und dicht heran wachsen. Würde die Glanzmispel einen natürlichen Wuchs ausbilden, dann ist sie stark überhängend und licht. Es gibt zwei bis drei Wachstumsphasen. Die erste geht von April bis Mitte/Ende Juni. Hier erfolgt oft der erste Korrekturschnitt im Neutrieb. Nur der Neutrieb wird dann um ein Drittel eingekürzt und auch nur beim Aufbau einer Pflanze/Hecke. Zweite Wachstumsphase ist von Juli bis Ende August und die letzte ist Mitte September, je nachdem wie das Wetter mitspielt. Das heißt, dass der zweite und letzte Schnitt im September/Oktober erfolgt. Das aber auch nur nach dem Bedürfnis des Betrachters oder der Pflanze. Sie wird also im Neutrieb um ein Drittel bis zur Hälfte abgeschnitten. Dementsprechend kann sie sichauch langsam aufbauen. Folgenden Link möchte ich Ihnen gerne noch einmal mitgeben. https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/infocenter/der-richtige-schnitt
1
Antwort
Winterschutz vergessen,Blätter nicht mehr grün. Kann ich die Pflanze zurückschneiden um die Blätter wieder zum Grünen zubekommen?
von Christiane aus Greifswald , 29. March 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das können Sie. Wahrscheinlich haben die Triebe Frost bekommen. Das ist meist gar nicht schlimm. Nach dem Rückschnitt, einer ausreichenden Nährstoff - und Wasserversorgung werden die Pflanzen wieder durchtreiben. Wenn bis Mitte Mai jedoch Spätfröste folgen, decken Sie den neuen Trieb bitte ab. Sollte dieser auch geschädigt werden, schneiden Sie erneut.
1
Antwort
Was ist beim Einpflanzen zu beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 86836 Graben , 23. March 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gerne sende ich Ihnen hier folgenden Link zu: https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/infocenter/containerware-richtig-pflanzen
Verwenden Sie beim Einpflanzen Rhododendron- oder eine sehr gute Pflanzerde (z.B. Neudohum Universalerde von Neudorff).
1
Antwort
Sie schreiben, dass man mit der Pflanzung einen Rückschnitt vornehmen soll. Wie sieht der Rückschnitt genau aus? Wird der Busch komplett gekürzt, oder nur einzelne Äste und wieviel wird abgeschnitten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 86836 Graben , 23. March 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beim Rückschnitt wird die ganze Pflanze berücksichtigt und es ist daher ratsam sie im gesamten Habitus um ein Drittel zurück zuschneiden. So wird auch der Seitentrieb gefördert, damit sie schön kompakt und dicht wächst.
1
Antwort
Ab wann könnte ich die Pflanze einpflanzen? Sollte man die Eisheiligen abwarten oder geht auch schon ein früherer Zeitpunkt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Laatzen , 24. February 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie dürfen und können die Pflanze auch schon früher einpflanzen. Spätfröste können dennoch schädlich für das Laub sein. In solchen kalten Nächten lohnt es sich dann ein Vlies über die Pflanzen zu legen.
1
Antwort
Hat diese Sorte Stacheln oder Dornen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. October 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Weder Stacheln noch Dornen sind an der Pflanze zu finden.
1
Antwort
Unser Boden ist sehr lehmig. Kann die Pflanze dennoch dort gepflanzt werden? Evtl. einen Sack Blumenerde beim Pflanzen beimischen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Grafenrheinfeld , 22. October 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein lehmiger Boden sollte sowohl mit Sand und Blumenerde tiefgründig aufgebessert werden. Für diese Pflanze muss der Boden locker sein, da die Wurzeln es ansonsten schwer haben sich auszubreiten und zu entwickeln. Wenn mit den Jahren immer mal wieder frische Blumenerde aufgetragen und auf eine ausreichende Düngung geachtet wird, kann eine Anpflanzung funktionieren.
1
Antwort
Leider wurde der Strauch lange nicht geschnitten und ist innen verkahlt. Nun muß er aber zurückgenommen werden, da er viel zuviel Platz einnimmt. Wie bringe ich die Pflanze dazu innen wieder nachzutreiben? Licht von oben ist vorhanden, in der Höhe wurde der Strauch schon zurück geschnitten.
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. October 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze muss auf ein Drittel eingekürzt werden. Optimal ist ein Rückschnitt kurz vor dem Austrieb im Frühjahr (ca. Ende März). Mit der Nährstoffversorgung und ausreichenden Wasserzugabe wird sie zum Wuchs angeregt und verzweigt sich wieder. Diese Neutriebe müssen nach der ersten Wachstumsperiode erneut geschnitten werden. Somit verzweigen sie sich wieder und die Pflanze bleibt dichter. Solch ein kräftiger Rückschnitt darf jedoch, lt Gesetzgeber, nur von Oktober bis Ende Februar erfolgen. Daher schneiden Sie die pflanze jetzt entsprechend zurück und schützen die Triebe mit einem leichten Vlies vor der Kälte.
1
Antwort
Kann ich die Topfpflanzen auch Ende September in die Erde pflanzen oder soll ich lieber bis zum Frühjahr warten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. September 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Photinia noch bis Oktober pflanzen. Achten Sie bei immergrünen Pflanzen auch im Winter auf eine gute Wasserversorgung. Junge Pflanzen benötigen in den ersten zwei Jahren noch einen leichten Winterschutz.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen
x
Wir nutzen Cookies, um den bestmöglichen Service zu erbringen und zu verbessern. Wenn Du weitersurfst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. OK