Japanische Strauchspiere

Spiraea nipponica


 (8)
<c:out value='Japanische Strauchspiere - Spiraea nipponica'/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
<c:out value='Japanische Strauchspiere - Spiraea nipponica' /> Video
  • trichterförmiger Wuchs mit steif aufrechten Grundtrieben
  • Blüten am Vorjahrestrieb, oft in ganze Länge, sehr auffallend
  • anpassungsfähig, bevorzugt leicht feuchte nährstoffreiche Böden

Wuchs

Wuchs aufrecht wachsender dichter Strauch mit überhängenden Triebspitzen
Wuchsbreite 150 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 250 cm

Blüte

Blütenfarbe rahmweiß
Blütezeit Juni - Juli

Blatt

Blatt 1,5-3 cm lang, oben dunkelgrün, unten bläulichgrün
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün, im Herbst gelblich

Sonstige

Besonderheiten steiftriebig, robust
Boden anspruchslos, nicht zu trocken
Duftstärke
Pflanzenbedarf 3-4 Pflanzen je Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Blütenstrauch im Garten, für freiwachsene oder geschnittene Blütenhecken
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware7,70 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,70 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die japanische Strauchspiere wächst sehr dicht, aufrecht mit überhängenden Spitzen.
Sie blüht auffallend am vorjährigen Holz sehr reich in langen rahmweißen Doldentrauben.
Sie lässt sich als Einzelstrauch oder für freiwachsende oder geschnittene Hecken verwenden, auch in Gruppen oder als Deckstrauch macht sie sich gut.
Ausgewachsen wird sie 1,5 - 2 m hoch und ist absolut anspruchslos, solange sie sonnig bis halbschattig steht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Weiße Zwergspiere 'Halward's Silver'
Weiße Zwergspiere 'Halward's Silver'Spiraea nipponica 'Halward's Silver'
Japanische Strauchspiere 'Snowmound'
Japanische Strauchspiere 'Snowmound'Spiraea nipponica 'Snowmound'
Birkenblättrige Spiere
Birkenblättrige SpiereSpiraea betulifolia
Rote Sommerspiere 'Anthony Waterer'
Rote Sommerspiere 'Anthony Waterer'Spiraea bumalda 'Anthony Waterer'
Weiße Zwergspiere 'Albiflora'
Weiße Zwergspiere 'Albiflora'Spiraea japonica 'Albiflora'
Gelbe Zwergspiere / Japanspiere 'Golden Princess'
Gelbe Zwergspiere / Japanspiere 'Golden Princess'Spiraea japonica 'Golden Princess'
Rosa Zwergspiere 'Little Princess'
Rosa Zwergspiere 'Little Princess'Spiraea japonica 'Little Princess'
Zwergspiere 'Shirobana'
Zwergspiere 'Shirobana'Spiraea japonica 'Shirobana'
Zwergspiere 'Magic Carpet'
Zwergspiere 'Magic Carpet'Spiraea japonica 'Magic Carpet'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Neschwitz

Japanische Strauchspiere

Es ist eine wunderschöne kräftige Pflanze, gerne wieder.
vom 13. Juni 2015

Dresden

Strauchspiere

Trotz des strengen und langen Winters hat die japanische Strauchspiere sich gut entwickelt.
vom 10. August 2013

Weida

Heckenpflanzen

Nach dem Winter sind alle bei Ihnen gekauften Pflanzen sehr gut weitergekommen. Sie haben eine Top Qualität. Sehr zu empfehlen.
vom 8. Mai 2013

Gersheim

Hopfen

Habe beide Hopfen in je einem großen Kübel an je einem Fallrohr stehen. Sie sehen beide krank aus, sind im ersten Jahr über höchstens 50 cm Wuchs nicht hinausgekommen.Vielleicht liegt es daran, daß sie nicht in den Boden gepflanzt wurden. Werde das ändern und den Standplatz wechseln. Ich hoffe, sie erholen sich wieder.
vom 6. Oktober 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie wird die Spiraea nipponica geschnitten? Ich habe gelesen, dass sie wie ein Sommerfliederstrauch komplett zurück geschnitten werden soll. Ist das richtig? Und wann ist der beste Zeitpunkt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 33397 Rietberg , 17. September 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hierbei handelt es sich um einen Zierstrauch, der beliebig geschnitten werden kann (man kann ihn auch einfach wachsen lassen). Da sie am vorjährigen Trieb blüht, sollte ein Schnitt immer direkt nach der Blüte erfolgen. Schneiden Sie ihn also wie einen Sommerflieder im späten Frühjahr komplett zurück, werden Sie in dem Jahr keine Blüten haben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!