Zwergspiere 'Shirobana'

Spiraea japonica 'Shirobana'

Sorte

 (27)
Vergleichen
Zwergspiere 'Shirobana' - Spiraea japonica 'Shirobana' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
Zwergspiere 'Shirobana' - Spiraea japonica 'Shirobana' Video
  • dichtbuschiger, gedrungener Kleinstrauch
  • wechselnde Blütenfarbe von weiß, rosa bis blaurot
  • schnittverträglich
  • winterhart

Wuchs

Wuchs gedrungen, dichtbuschig
Wuchsbreite 60 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 60 - 120 cm

Blüte

Blütenfarbe von weiß über rosa bis blaurot
Blütenform trugdoldenförmig
Blütezeit Juni - August

Blatt

Blatt elliptisch bis dichtbuschig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittel- bis dunkelgrün, im Herbst gelb-orange bis rot

Sonstige

Besonderheiten Blüten sehr "farbwechselfreudig"
Boden normaler Gartenboden
Bodendeckend
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 3 - 4 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz für Steingarten, niedrige Hecken,...
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €5.50
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€5.50*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€8.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 35 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Zwergspiere 'Shirobana' ist der Sorte 'Little Princess' vom Aufbau sehr ähnlich, verfügt aber über den stärkeren Wuchs. Sie entwickelt sich gedrungen und dichtbuschig.
Die sommergrünen Blätter der Belaubung sind elliptisch bis schmal lanzettlich und haben eine mittel- bis dunkelgrüne Farbe.
Die Blüten zeigen sich in ihrer Tönung sehr wechselfreudig und können sich so von weiß über rosa bis blaurot präsentieren. Es kommt auch vor, dass Einzelblüten mehrfarbig auftreten.

Mit Stauden, Rosen oder Potentilla gepflanzt, ergeben sich herrliche Kombinationen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (27)
27 Bewertungen 16 Kurzbewertungen 11 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Barchfeld

sehr schön

Ich habe diese Pflanzen voriges Jahr gekauft und sie haben den Winter unbeschadet überstanden. Sie sind schön gewachsen und haben dieses Frühjahr auch wieder kräftig ausgetrieben. Ich bin sehr zufrieden und das Farbenspiel der beiden Blütenfarben ist immer wieder schön anzusehen.
vom 18. April 2015

Weil der Stadt

Sehr lange blühfreudig

Beide Büsche haben weit über die angegebene Zeit hinaus geblüht, schon im Anpflanz-Jahr. Dieses Jahr kommen sie jetzt schön, aber logischerweise sind noch keine Knospen zu sehen.
vom 12. April 2014

Stutensee-Büchig

Bin begeistert!!!

Ich habe die Pflanze (Containerpflanze) im Juni 2013 in meinen Steingarten gepflanzt. Sie wuchs prächtig an, hat gleich Blüten angesetzt und bis spät in den Herbst wunderschön geblüht (wie auf dem Video, nur noch nicht so groß). Jetzt hat sie wieder ausgetrieben. Ich habe die verwelkten Blüten vom letzten Jahr abgeschnitten und gedüngt. Bin gespannt, ob sie wieder so toll blüht.
vom 13. March 2014

Templin

Tolle Qualität

ich habe letztes Jahr 3 Pflanzen bestellt,ich habe 2 rosa-farbene & eine weiße Pflanze geliefert bekommen,sie stehen bei mir als ein "Busch" zusammen gepflanzt.
Geblüht haben sie sehr üppig .
Es kommen auch immer neue Blüten nach.Den Winter haben sie sehr gut überstanden,dieses Jahr sind sie noch buschiger und größer geworden und stehen jetzt kurz vor der Blüte.

vom 28. June 2013

Chörau

Bäume und Stäucher

Alles was ich bestellt habe ist sehr gut angewachsen. Schon bei Anlieferung sehr kräftige und gutverpackte Ware.
vom 14. March 2015
Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Macht die Zwergspiere "Shirobana" Ausläufer, versamt sie sich selbstständig oder könnte sie anderweitig unangenehm werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. June 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Weder noch. Es ist ein Zierstrauch, der lediglich im Horst in die Breite wächst und sehr pflegeleicht ist.
1
Antwort
Sie schreiben, mit Rosen gäbe es herrliche Kombinationen.
Könnten Sie Rosen empfehlen, die von Wuchs und Farbe her passen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Kombination von Pflanzen ist immer eine Frage des persönlichen Geschmacks, während der eine Ton in Ton bevorzugt mag der andere mehr die Kontraste. Auch die Größe muss zum geplanten Standort passen. Steht die Rose aus der Hauptblickrichtung eher hinter der Shirobana, dann kann sie ruhig bis doppelt so hoch werden, vor einer Mauer dann sogar noch höher. Steht sie davor sollte sie eher kleiner bleiben. Es kommt also ganz darauf an, wie Sie ihr Beet gestalten möchten. Beetrosen werden meist um die 60 cm hoch und lassen sich von der Höhe her recht gut kombinieren da die Shirobana nur wenig größer wird. Schneidet man Shirobana im Frühjahr jährlich zurück, bleibt sie sogar kleiner.
1
Antwort
Kann man die Pflanze kräftig zurückschneiden, um sie klein zu halten ? Blüht jeder Busch 2 bis 3 farbig ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Tielen , 21. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann im Herbst zurück geschnitten werden, auch im Laufe des Sommers kann ein leichter Formschnitt erfolgen. Innerhalb jeder Doldenblüte wechselt die Farbe von weiß über rosa bis rot.
1
Antwort
Ich habe diese schöne Pflanze im Frühjahr 2015 erstanden und eingepflanzt. Allerdings erweist sich der gewählte Standort als nicht so günstig. Kann ich die 'Shirobana' jetzt im Oktober noch umpflanzen oder lieber erst im Frühjahr 2017? Was gilt es beim Umpflanzen zu beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sobald die Pflanze ihre Blätter abgeschmissen hat, können Sie die Spiraea umpflanzen. Verwenden Sie für das neue Pflanzloch frische Blumen- oder Komposterde, drücken Sie die Erde fest an den Wurzelballen an und zum Schluß wässern Sie die Pflanze großzügig. Somit verschwinden restliche Luftlöcher im Boden und die Erde wird an die Wurzeln angespült.
Achten Sie in den nächsten Monaten auf einen gleichbleibend feuchten Boden, damit die Pflanze auch garantiert anwächst. Staunässe müssen Sie vermeiden.
1
Antwort
Guten Tag, da nach der Blüte ein "brauner Teppich" (also die verblühten Teile) den Busch zieren, empfiehlt es sich da, die Blüten abzuschneiden um einen neuen Blütentrieb anzuregen oder hat das keinen Sinn?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Doch, es ist sogar ratsam die Pflanze nach der Blüte zu schneiden und Ende Juli ein letztes Mal zu düngen. Somit wird die Pflanze erneut zum Wachstum und einer guten Verzweigung angeregt und bildet eventuelle Nachblüten.
1
Antwort
Wann ist die richtige Pflanzzeit für Spirea ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Warburg , 4. August 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Container- / Topfware kann das ganze Jahr über gepflanzt werden. Von Vorteil ist jedoch immer in der so genannten laublosen Zeit von ca. Mitte Oktober bis ca. Ende April / Mitte Mai zu pflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen