Herbstbirne / Winterbirne 'Alexander Lucas'

Pyrus communis 'Alexander Lucas'


 (16)
Foto hochladen
  • großfrüchtige Winterbirne
  • sehr saftig und süß
  • schlechter Pollenspender
  • warme und sonnige Standorte für eine gute Ausreife der Früchte erforderlich
  • für gutes Gedeihen werden nährstoffreiche Böden benötigt

Wuchs

Wuchs mittelstark, später schwach, Busch
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Frucht

Erntezeit Ende September
Frucht mittelgroß, gelb
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife November - Dezember
Geschmack süß
Lagerfähigkeit September - Dezember

Blatt

Blatt großfrüchtige Winterbirne
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten gut lagerfähig, vor Vollreife pflücken
Boden ausreichend feucht, nährstoffreich, normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Kompott und zum Einmachen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware25,90 €
  • Wurzelware20,80 €
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
25,90 €*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
20,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese Birnensorte hat mittelgroße bis große Früchte. Sie sind kelchbauchig und haben eine glatte Schale, die zunächst grünlichgelb, später leuchtend gelb gefärbt ist. Das Fruchtfleisch ist gelblichweiß, saftig und schmeckt mild süß und aromatisch.

Pflückreif sind die Birnen ab Ende September, genussreif von Oktober bis Dezember. Im Kühllager halten sie sich bis zu 6 Monaten. Man sollte die Früchte kurz vor der Baumreife pflücken, da diese Sorte zu hohem Fruchtfall neigt und nicht windfest ist.

Der Ertrag setzt mittelfrüh ein, ist hoch und regelmäßig. Die Alexander Lucas ist ziemlich widerstandsfähig gegen Schädlinge. Die Stammhöhe beträgt 40-60 cm, den Rest der Lieferhöhe macht der Kronenaufbau aus.

Gefunden wurde diese Sorte um 1870 in einem Wals an der Loire.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Wildbirne / Holzbirne
Wildbirne / HolzbirnePyrus communis
Herbstbirne 'Clapps Liebling'
Herbstbirne 'Clapps Liebling'Pyrus communis 'Clapps Liebling'
Winterbirne 'Vereins Dechantsbirne'
Winterbirne 'Vereins Dechantsbirne'Pyrus communis 'Vereins Dechantsbirne'
Birne 'Conferencebirne'
Birne 'Conferencebirne'Pyrus communis 'Conferencebirne'
Winterbirne 'Madame Verte'
Winterbirne 'Madame Verte'Pyrus communis 'Madame Verte'
Zwerg-Birne 'Condo' ®Pyrus communis 'Condo' ®
Herbstbirne 'Condo'
Herbstbirne 'Condo'Pyrus communis 'Condo'
Sommerbirne 'Frühe von Trevoux'
Sommerbirne 'Frühe von Trevoux'Pyrus communis 'Frühe von Trevoux'
Winterbirne 'Pastorenbirne'                 mittel
Winterbirne 'Pastorenbirne' mittelPyrus communis 'Pastorenbirne'
Sommerbirne 'Speckbirne', 'Kuhfuß'     mittel
Sommerbirne 'Speckbirne', 'Kuhfuß' mittelPyrus communis 'Speckbirne'
Herbstbirne 'Wilde Eierbirne'         mittel
Herbstbirne 'Wilde Eierbirne' mittelPyrus communis 'Wilde Eierbirne'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

93% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Dortmund

Alexander Lucas

Erkrankt an Birnengitterrost
vom 1. Oktober 2016

Füssen

Titel

Die Pflanze ist gut angewachsen. Mehr kann man bislang noch nicht sagen.
vom 7. Juli 2016

Nürnberg

Feuerbrand

Leider ist der Baum an Feuerbrand erkrankt und zwar schon kurz nach dem die ersten Blätter gekommen sind. Wir haben viele Obstbäume - außer Birnen - aber bis jetzt hatten wir noch keinen Feuerbrand. Entweder sind die anderen Bäume dagegen immun oder der Baum hat den Feuerbrand mitgebracht.
vom 17. März 2016

Berlin

schöner Baum ohne Birnen

abgesehen davon, dass der Baum weder Blüten und folglich keine Früchte hat, ist er ok. Ich hoffe in den nächsten Jahren wenigstens ein paar Blüten und auch Früchte zu haben. Ansonsten wird der Baum als Totalausfall bewertet werden müssen.
vom 15. Oktober 2014

Osterwieck

Birne- leider erkrankt

Der Birnbaum wuchs gut an, bekam aber im Sommer leider Feuerbrand und musste entsorgt werden- schade, ist sicher eine gute und schmackhafte BVirne!
vom 9. März 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist die Birnensorte Abate als Befruchter für Alexander Lucas geeignet ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bentwisch , 14. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Leider können wir Ihnen nur die angegebenen Befruchter empfehlen, denn diese wurden bereits getestet. Natürlich können auch andere Kombinationen in Frage kommen, dies können wir aber nicht empfehlen, da wir eine Befruchtung dann nicht garantieren können. (Insektenflug immer vorausgesetzt). Der Befruchter darf maximal 300 m entfernt stehen, nur so ist eine erfolgreiche Bestäubung durch die Insekten wie Bienen und Hummeln sichergestellt.
1
Antwort
Ist die Zwergbirne Condo als Befruchter geeignet? Wäre auch eine Säulenbirne dafür geeignet oder muss der Befruchter eine "normale" Birne sein?
Kann die Birne Alexander Lucas am Spalier gezogen werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. April 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Als Befruchter ist die Condo uns nicht bekannt. Für die Herbstbirne Alexander Lucas empfehlen wir Clapps Liebling, Conference, Gute Luise oder Williams Christbirne.
Wir bieten unsere Pflanzen als Busch, auf schwach wachsenden Unterlagen an. Ein Busch ist die ideale Voraussetzung um selbst ein Spalier zu ziehen.
1
Antwort
Wenn der Birnbaum seine gewachsene Größe erreicht hat, mit welcher Tiefe der Wurzeln muss ich rechnen? Ist der Birnbaum ein Flach- oder Tiefwurzler?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. August 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das kommt immer auf die Bodenbeschaffenheit an. Generell ist die Pflanze ein Tiefwurzler und kann bis zu einem Meter in den Boden wandern.
1
Antwort
Ich habe nun schon gelesen das die Birnen im allgemeinen nicht selbstfruchtend sind. Aber ich als Laie verstehe das nicht so ganz, es gibt doch Bienen oder ich habe auch schon von jemandem gehört das man das mit Wattestäbchen selbst machen kann. Könnten Sie mir erklären warum man noch einen Birnenbaum oder einen Strauch braucht und was diese dann bei der Birne bezwecken ? Ich habe nämlich auch eine "Pyrus Alexander Lucas" Birne.
Also müßte ich mir noch einen Birnenbaum kaufen ? Reicht da auch ein Zwerg, so einen habe ich jetzt nämlich auch auf meinem Balkon.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rödental , 25. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In den Blüten befinden sich ja sowohl männlich als auch weibliche Teile. Nur sind diese selten zur selben Zeit "reif". Deshalb wird ein zweiter Birnbaum benötigt. Die Bienen/Insekten übernehmen dann die Befruchtung, d.h. sie nehmen den männlichen Pollen mit zum weiblichen Stempel. Wenn Sie also bereits eine Birne haben, ist eine Befruchtung sehr wahrscheinlich.
1
Antwort
Welche Gegenbefruchter braucht diese Birnensorte. Kann ich mit einem Busch / Spindelbusch eine Spalier Reihe machen.
von Jürgen Trapp aus Heusweiler , 22. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Als Befruchter für die Herbstbirne Alexander Lucas empfehlen wir Clapps Liebling, Gute Luise oder Williams Christbirne.
Ein Busch ist die ideale Voraussetzung um selbst ein Spalier zu ziehen.
1
Antwort
Warum haben meine Alexander Lucas Birnen immer wieder sehr harte "Knubbels" oder kleine runde sehr harte Teile im Fruchtfleisch? Sie sind hart wie Stein haben aber die gleiche Farbe wie das Fruchtfleisch.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schwäbische Alb , 17. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wahrscheinlich wurden die jungen Früchte von Insekten angestochen. Um aber eine Mangelernährung auszuschließen empfehlen wir ab der Blüte auch einen Spurenelemente-Dünger zu verwenden.
1
Antwort
Ist Alexander Lucas gegen Birnenrost resistent?
von carmen Boomgaarden aus Emden , 11. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, es gibt leider keine birnenrostresistente Sorte, eine Infektion hängt immer vom Ernährungszustand und vom Infektionsdruck (also wie viele Erreger in der Luft sind) ab.
1
Antwort
Braucht die Sorte "Alexander Lucas" Herbstbirne eine Befruchtersorte?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Alt Zauche , 7. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, sie benötigt eine Befruchtersorte, es kommen 'Clapps Liebling', 'Conference', Gute Luise' und die 'Williams Christbirne' in Frage.
1
Antwort
Ist diese Birne selbstfruchtbar? Welche Sorten gibt es die selbstfruchtbar sin?
von Thomas Mußhake aus Vehlefanz , 22. September 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Birnen benötigen einen Befruchter. Für Alexander Lucas kommt z.B. Clapps Liebling, Conference, Gute Luise und Williams Christbirne infrage.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!