Herbstbirne 'Condo'

Pyrus communis 'Condo'

Sorte

 (4)
Vergleichen
Herbstbirne 'Condo' - Pyrus communis 'Condo' Community
Fotos (3)
  • mittelgroße Frucht
  • winterhart
  • insektenfreundlich
  • süßer Geschmack, schmelzend, zartes Aroma
  • schöner Kleinbaum

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs zunächst stark, dann mittelstark, Busch
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Frucht

Erntezeit Ende September
Frucht mittelgroß, grüngelb, schmelzend, saftig süß
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife Oktober - Dezember
Lagerfähigkeit Ende September - Dezember

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten kaum schorfanfällig
Boden normaler lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€47.20
  • Wurzelware€38.10
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€47.20*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2021
€38.10*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 23 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Herbstbirne 'Condo' weckt schon mit ihrer zauberhaften Blüte im Frühjahr die Vorfreude auf eine reiche Ernte im Herbst. Die schalenförmigen weißen Blüten sitzen in lockeren Dolden zusammen. Sie locken in der Zeit von April bis Mai unzählige Bienen und Hummeln und viele andere Insekten an, die sich fleißig um das Bestäuben der zart duftenden Blüten kümmern. Ab Ende September ist es dann endlich soweit: Die gelb-grünen Früchte warten darauf geerntet zu werden. Die mittelfesten Birnen von (bot.) Pyrus communis 'Condo' sind mit ihrem süßen Geschmack absolut unverwechselbar. Nach der Ernte folgt noch ein weiteres Hightligt: Das schöne sommergrüne Laub der Herbstbirne 'Condo' verfärbt sich in strahlende Herbstfarben. Die orange-gelben Blätter leuchten mit der Sonne um die Wette und beleben den Garten ein weiteres Mal im Laufe des Gartenjahres.

Um eine gute Ernte zu erzielen, ist der richtige Standort für die Herbstbirne 'Condo' zu wählen. Bevorzugt steht der gut winterharte Kleinbaum in einem sonnigen bis halbschattigen Bereich auf locker-lehmigem Boden. Pyrus communis 'Condo' wächst aufrecht, gut verzweigt und kegelförmig zu einer Höhe von 200 cm sowie zu einer Breite von etwa 150 cm heran. Der jährliche Zuwachs beträgt rund 20 bis 30 cm. Bei Bedarf ist ein jährlicher Rückschnitt im Zeitraum von Januar bis Februar durchführbar. Die eiförmigen Blätter sind wechselständig angeordnet und erreichen eine Länge von 4 bis 8 cm. Das schöne Mittelgrün der glänzenden Blätter der Herbstbirne 'Condo' intensiviert sich im Herbst zu einem warmen Orangegelb. Die Früchte erreichen ab Oktober ihre volle Geschmacksreife. Das gelbweiße Fruchtfleisch hat eine mittelfeste Konsistenz und ist von einer glatten gelbgrünen Schale umgeben. Die Früchte eignen sich zum direkten Frischverzehr und sind beliebt für die Weiterverarbeitung zu Kompotten, Säften, Likören oder köstliche Süßspeisen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen 1 Kurzbewertung 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Salzatal

Fruchtertrag

hat im ersten Jahr noch keine Früchte getragen
vom 27. November 2020

Cottbus

birne Condo

Ist sehr gut angewachsen, hat schön ausgetrieben und im ersten Jahr 3 wunderbare Birnen getragen. bin sehr zufrieden.
vom 29. August 2020

Hamminkeln
nicht hilfreich

Muss halt noch wachsen

Hier ist noch etwas Geduld gefragt. Das Bäumchen ist gut angewachsen und hat den ersten Winter anscheinend gut überstanden, einen Ertrag haben wir auch noch nicht erwartet. Warten wir es ab.
Mit freundlichen Grüßen
H. Röver

vom 3. March 2017

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wieweit kann die Befruchtersorte maximal entfernt stehen ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Maximal wird gesagt, dass ein Befruchter bis zu 300 Meter entfernt angepflanzt werden kann. Voraussetzung für eine gute Befruchtung ist dann aber auch ein optimaler Bienen- und Pollenflug.
Empfehlenswert ist aber ein Abstand von bis zu 100 Meter und weniger.
1
Antwort
Welche Birnensorten eignen sich als Befruchter zur Herbstbirne Condo?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gute Luise und Williams Christbirne kommen hier als Bestäuber sehr gut in Frage.
1
Antwort
Braucht diese Birne einen weiteren Birnbaum als Befruchter?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jede Birne benötigt auch einen Befruchter um eine guten Ertrag zu gewährleisten. Ist kein Befruchter in der Nähe oder fliegen die Insekten zur Zeit der Blüte nicht, dann wird es auch eine Früchte geben, trotz zahlreicher Blüten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen