Winterbirne 'Bosc's Flaschenbirne' / 'Kaiser Alexander'

Pyrus communis 'Bosc's Flaschenbirne' / 'Kaiser Alexander'


 (15)
Foto hochladen
  • Reif ab Ende Oktober, dann bräunlich berostet
  • typische Flaschenform mit dickem Bauch
  • saftig, sehr süß mit feiner Würze
  • guter Pollenspender, benötigt Schnittpflege
  • optimal auf nährstoffreichen Böden in warmen Lagen

Wuchs

Wuchs Busch, mittelstark
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Frucht

Erntezeit Ende September
Frucht gelblich grün
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife Ende Oktober - November
Geschmack süß
Lagerfähigkeit Oktober - November

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten "hart" gepflückt lange haltbar, mittel
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Warum sollte ich hier kaufen?
Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 ausgeliefert.
Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 12. Februar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: GQAA-GWRF-WMNT-BN4M
  • Containerware€25.90
  • Wurzelware€20.80
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€25.90*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€20.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist ein mittelstark wachsender Baum. Seine Früchte sind mittelgroß bis groß, flaschenförmig, trüb gelblichgrün. Im reifen Zustand besitzen die Birnen eine helle, gelblichbraune Färbung. Ihr Fruchtfleisch ist weißgelblich, saftig, süß mit einem milden Aroma. Geerntet werden die Birnen Mitte bis Ende September. Für eine lange Lagerung sollten die Birnen "hart" gepflückt werden. Sie können dann bis Februar gelagert werden. Eßreif sind sie ab Oktober/November. Eine gute Birne zum Verzehr und für die Konservierung.

Befruchtersorten sind z.B. Williams Christbirne, Clapps Liebling.

Diese Sorte wurde um 1783 in Apremont (Frankreich) gefunden und kam um 1810 nach Deutschland.
Die Sorte 'Frühe Boc's Flaschenbirne' ist nicht identisch mit dieser Sorte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Wildbirne / Holzbirne
Wildbirne / HolzbirnePyrus communis
Herbstbirne / Winterbirne 'Alexander Lucas'
Herbstbirne / Winterbirne 'Alexander Lucas'Pyrus communis 'Alexander Lucas'
Herbstbirne 'Clapps Liebling'
Herbstbirne 'Clapps Liebling'Pyrus communis 'Clapps Liebling'
Winterbirne 'Vereins Dechantsbirne'
Winterbirne 'Vereins Dechantsbirne'Pyrus communis 'Vereins Dechantsbirne'
Birne 'Conferencebirne'
Birne 'Conferencebirne'Pyrus communis 'Conferencebirne'
Winterbirne 'Madame Verte'
Winterbirne 'Madame Verte'Pyrus communis 'Madame Verte'
Zwerg-Birne 'Condo' ®
Zwerg-Birne 'Condo' ®Pyrus communis 'Condo' ®
Herbstbirne 'Condo'
Herbstbirne 'Condo'Pyrus communis 'Condo'
Sommerbirne 'Frühe von Trevoux'
Sommerbirne 'Frühe von Trevoux'Pyrus communis 'Frühe von Trevoux'
Winterbirne 'Pastorenbirne'                 mittel
Winterbirne 'Pastorenbirne' mittelPyrus communis 'Pastorenbirne'
Sommerbirne 'Speckbirne', 'Kuhfuß'     mittel
Sommerbirne 'Speckbirne', 'Kuhfuß' mittelPyrus communis 'Speckbirne'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (15)
15 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

86% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Fruchtertrag

Einzelbewertungen mit Bericht


Eulowitz

Ein Wunder wärs.....

....wenn nach dem Anpflanzen schon ein Fruchtertrag wäre. Ansonsten ein gutes Produkte, ein netter Service und flotte Lieferung. Jetzt müssen nur noch die richtigen Birnen kommen. Bis dahin freuen wir uns noch ein wenig.
vom 2. March 2016

Arnstein - Gänheim

Erfahrungen mit den Bosc Flaschenbirnen

Die Pflanzen sind all angewachsen und gesund, Der Austriebwurde durch die extreme Trockenheit sehr beeinträchtigt, eventuell auch durch die extreme Mäuse-Dichte, Die Bäumen wurden deshalb regelmässig gewässert, was aber den Austrieb nicht wieder auslöste. Die gesamte Regenmenge im ersten Halbjahr war nur die Hälfte der normalen Halbjahresmenge. Jetzt steht der Bestand gut und ich erwarte einen guten Austrieb im kommenden Frühjahr. Ein Ertrag ist im ersten Jahr nicht zu erwarten.
vom 29. October 2015

Ratzeburg

Birne litt unter heißem Sommer und Wühlmaus

Unsere Birnen stehen am Spalier im Freien. Sie waren passend gewachsen, um sie am Spalier in Form zu bringen. Kaiser Alexander hat trotz Gießen mit den Sommertemperaturen gekämpft und bekam zudem eine neue Schutzpflanzung nachdem eine Wühlmaus ihn unterhöhlt hatte. Jetzt steht er robust.
vom 25. October 2014

Sandersdorf-Brehna

Flaschenbirne

Lieferung und Verpackung war einwandfrei. Bäumchen ist gut angewachsen. Den Fruchtertrag habe "in Erwartung" bewertet! Bin aber ein rundum zufriedener Horstmann-Kunde!
vom 20. May 2014

Taucha

Winterbirne "Bosc`s Flachenbirne", "Kaiser Alexander" mittel

Ist angewachsen, jedoch Mitte des Jahres abgestorben. 2014 nicht ausgetrieben, Baum abgestorben, trotz intensiver Pflege.
vom 14. March 2014

Reuden

Birnentraum

Gesundes Aussehen, hübsch und grün. Den Rest wird die Zukunft zeigen.
vom 17. November 2012

Magdeburg

Bosc's Flaschenbirne

Nach einem Jahr lässt sich noch nicht viel sagen - dass der Baum noch keine Früchte trägt, ist normal. Es wird auch nicht an der Pflanze liegen, dass ich starken Birnerngitterrostbefall hatte - davon abgesehen war die Pflanze gesund. Wenn sie den Rostbefall überlebt, lässt sich in zwei Jahren mehr sagen.
vom 25. November 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Nach wie viel Jahren kann man mit einer Ernte rechnen und wie anfällig ist der Baum gegen den Birnenrost?
Was kann man dagegen tun.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bönen NRW , 23. January 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bereits in diesem Jahr können sie die ersten Früchte tragen, spätestens im nächsten Jahr. Der Birnengitterrost überwintert auf einigen Wacholdersorten. Werden diese entfernt, bleibt der Baum gesund. Falls eine Entfernung nicht möglich ist, sollten bei den ersten Anzeichen eines Befalls die infizierten Blätter abgepflückt und entsorgt werden (nicht auf den Kompost). Auch können kupferhaltige Spritzmittel die Infektion unterdrücken. Je nachdem wie hoch der Infektionsdruck ist , können alle Birnensorten Birnengitterrost bekommen.
1
Antwort
Wie ertragreich ist diese Birne in Hamburg verglichen mit anderen ertragreichen Birnen ( z.B. Williams Christ )
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 27. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Ertrag hängt direkt vom Blütenreichtum einer Pflanze ab. Dieser ist abhängig vom Ernährungszustand der Pflanze. Außerdem bilden sich an waagerechten Trieben mehr Blüten als an aufrecht wachsenden (Fruchtwaage). Der Standort (Hamburg) spielt nur eine untergeordnete Rolle. Außerdem sollte eine Befruchtersorte im Umkreis von höchstens 300m vorhanden sein. Natürlich ist zudem ein ausreichender Insektenflug für die Bestäubung während der Blütezeit unabdingbar.
1
Antwort
Was heißt Befruchtungssorten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Zingst , 13. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Damit Birnen überhaupt Früchte tragen, brauchen Sie eine weitere Birne für die Befruchtung.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!