Zaubernuss 'Barmstedts Gold'

Hamamelis intermedia 'Barmstedts Gold'

Sorte

 (23)
Vergleichen
Zaubernuss 'Barmstedts Gold' - Hamamelis intermedia 'Barmstedts Gold' Shop-Fotos (3)
Zaubernuss 'Barmstedts Gold' - Hamamelis intermedia 'Barmstedts Gold' Community
Fotos (1)
  • lange Blühdauer
  • winterhart
  • leichter, süßlicher Duft
  • in jungen Jahren kaum Zuwachs

Wuchs

Wuchs aufrecht, verzweigt
Wuchsbreite 125 - 175 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 350 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe goldgelb
Blütezeit Februar - März

Blatt

Blatt eiförmig
Herbstfarbe gelb, orange
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten gelbe fadenförmige Blütenbüscheln, blüht im Winter, dichtes Laub, winterhart
Boden frisch, feucht, durchlässig, normal, humos
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz, Winterblüher
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €36.80
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€36.80*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€45.73*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€65.16*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Zaubernuss 'Barmstedts Gold' ist ein fantastischer Winterblüher. Der Zierstrauch präsentiert sich von Februar bis März von seiner schönsten Seite. Dann schmückt sich (bot.) Hamamelis intermedia 'Barmstedts Gold' mit großen, leuchtend goldgelben Blüten. Ihre Kelche sind rot und die Kronblätter nach innen gebogen. Diese Zaubernuss ist eine Augenweide im Winter. Die goldgelben Fransenblüten holen die Sonne in den Garten. Einen traumhaften Anblick bietet die Zaubernuss 'Barmstedts Gold', wenn die Zweige mit Schnee bedeckt sind und die gelben Blüten daraus hervorschauen. Die Blütenbüschel stehen dicht an dicht. Sie sehen nicht nur wunderbar aus, sie duften auch zart und locken erste Insekten an. Die eiförmigen Blätter der Pflanze sind mittelgrün. Im Herbst färben sie sich orangerot und gelb und sorgen für einen wahren Farbrausch im Herbstgarten.

Mit ihrem aufrechten Wuchs erreicht die Zaubernuss 'Barmstedts Gold' eine Höhe zwischen 300 und 400 cm. In der Breite wächst der Strauch auf etwa 200 cm. Hamamelis intermedia 'Barmstedts Gold' wächst mit 20 cm pro Jahr langsam. Der Pflanzenfreund gibt diesem Zierstrauch Zeit, sich zu entwickeln. Damit sich das Gehölz optimal entfaltet, benötigt es seine Wurzelfreiheit ohne konkurrierende Pflanzen. Die Zaubernuss 'Barmstedt's Gold' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen und geschützten Standort. Ideal ist ein frischer bis feuchter, humoser und gut durchlässiger Boden. Optimalerweise ist die Erde leicht sauer bis sauer sein. Hat die Zaubernuss einmal Fuß gefasst, bedankt sie sich mit ersten Blüten. Der Strauch ist winterhart und erweist sich als wenig arbeitsaufwendig. Ein Rückschnitt empfiehlt sich nicht. Er würde die harmonische Silhouette stören. Dieser Hamamelisstrauch zählt zu den attraktivsten Pflanzen im winterlichen Garten. Auch ein im Januar geschnittener Zweig ist ein Hingucker in der Vase. Die Zaubernuss 'Barmstedts Gold' zählt zu den wertvollsten Sorten. Ein Muss für jeden Gartenliebhaber!

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (23)
23 Bewertungen 16 Kurzbewertungen 7 Bewertungen mit Bericht
82% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Halle(Saale)

Zaubernuss Barmstedts Gold

tolle Pflanze, die sofort reichlich und schön geblüht hat
vom 3. April 2020

Lich

kleine Pflanze

kleine Pflanze, wenig verzweigt,
→ das nächste mal gehe ich lieber in die Baumschule oder den Baumarkt, da kann man das Aussehen wenigstens beurteilen und wird nicht so enttäuscht → außerdem sind die dort angebotenen Pflanzen auch kräftiger, größer und besser Verzweigt (zumindest zum Teil)
→ habe auch von Horstmanns schon schöne Pflanzen bekommen, dass ist aber leider Glückssache und die letzten dort gekauften Gehölze waren wirklich deutlich kleiner als preislich vergleichbare Exemplare aus dem Baumarkt.

vom 23. February 2016

Epfach

Unsere goldige Zaubernuss

Wir haben sie im vergangenen Herbst gepflanzt, ist gut angewachsen, ist pflegeleicht und hatte im unteren Teil die ersten Blüten im Februarschnee. Noch nicht viele, aber wir freuen uns schon auf die nächste Blüteperiode. Dann vielleicht mit weniger Schnee und dafür mit mehr Duft. Für uns ist sie etwas Besonderes.
vom 20. August 2015

Berlin

Solitärpflanze

Eine sehr schöne Pflanze, die bisher meinen Erwartungen entspricht. Beim Pflanzenwuchs und auch bei der Duftstärke könnte sie noch etwas zulegen. Ich bin aber guter Dinge, dass das in den nächsten Jahren noch passiert. Die Pflanzung erfolgte erst letztes Jahr.
vom 6. March 2015

Frankfurt

Zaubernuss nicht angewachsen

Leider ist die Zaubernuss bei uns nicht angewachsen, was entweder am Standort, an der Witterung des letzten Jahres oder sonstigen Einflüssen lag. Sie hatte keine Erkrankung oder Schädlinge.
vom 23. February 2014

Langenbach

Ein Traum!

Die Pflanze war sehr schön gewachsen und ist auch gut angewachsen.

Blüten hatte ich bereits ersten Winter. Ein Gedicht!

Kann den Baum jedem der im Winter ein bisschen Farbe braucht empfehlen.

vom 26. October 2013

Leipzig
nicht hilfreich

Zaubernuss

DIe Blüten, auf die ich so gewartet habe,
jetzt in den ersten Monaten waren
nicht da. Beim Anfassen krümeln sie.
Ansonsten steht die Pflanze, wenn es
wärmer ist, mache ich einen kleine Schnitt,
ob die Zweiglein noch Saft haben.

vom 14. March 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Meine Barmstedt Gold, vor 14 Tagen gepflanzt, blüht jetzt!?! Kann ich trotzdem Hoffnung auf eine Winterblüte haben? Danke
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aufgrund des Witterungsverlaufes in diesem Jahr kommt es tatsächlich häufig zu einer Nachblüte (beziehungsweise vorgezogenen Blüte). Trotzdem wird die Hauptblüte im Februar / März erscheinen.
1
Antwort
Meine Hamamelis habe ich nun das dritte Jahr. Im letzten Winter hat sie das erste Mal geblüht. In diesem Jahr hat sie leider nur zwei mickrige Blüten hervorgebracht. Woran kann das liegen ? Sie hat einen sonnigen bis halbschattigen Platz und durch den letzten recht feuchten Sommer kann ich mir nicht vorstellen, dass es ihr zu trocken war. Gedüngt habe ich nur mit Hornmehl. Sollte ich anderen Dünger verwenden ? Wenn ja, womit und wann sollte ich düngen ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Straubenhardt , 13. March 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hornmehl ist leider ein sehr einseitiger Dünger und enthält hauptsächlich Stickstoff. Dieser wird von der Pflanze in Blattmasse umgewandelt und daher bleibt dann oft die Blütenbildung auf der Strecke. Düngen Sie am besten immer mit einem so genannten Volldünger, da hier alle wichtigen Hauptnährstoffe enthalten sind (NPK).
1
Antwort
ist die zaubernuss winterhart?kann ich sie an einem offenem platz,d.h.wo es auch sehr windig werden kann,einpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wertingen Bayern 86637 Zusamaltheim , 20. June 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Wind kann die Temperatur stärker fallen, daher kann hier ein leichter Winterschutz im unteren Bereich ratsam sein. Grundsätzlich ist die Zaubernuss aber voll winterhart. Ab August sollten Sie die Pflanze aber nicht mehr düngen, denn nur so erreicht sie bis zum Winter ihre volle Winterhärte.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen