Edelflieder 'Michel Buchner'

Syringa vulgaris 'Michel Buchner'


 (13)
<c:out value='Edelflieder 'Michel Buchner' - Syringa vulgaris 'Michel Buchner''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
<c:out value='Edelflieder 'Michel Buchner' - Syringa vulgaris 'Michel Buchner'' /> Video

Wuchs

Wuchs aufrecht, dicht verzweigt
Wuchsbreite 125 - 175 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 350 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe violett
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt breit oval bis herzförmig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten windresistent, keine Herbstfärbung der Blätter
Boden normaler Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 12,80 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
12,80 €*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
27,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Edelflieder 'Michel Buchner' ist ein starkwachsender Strauch, der große, gefüllte violette Einzelblüten hervorbringt. In ihrem Innern sorgt ein strahlendes Weiß für einen schönen Kontrast.

Seine Blätter sind breit oval bis herzförmig und frischgrün.

'Michel Buchner' ist wärmeliebend, hitzeverträglich und stadtklimafest. Er wächst aufrecht und dicht verzweigt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Edelflieder 'Primrose'
Edelflieder 'Primrose'Syringa vulgaris 'Primrose'
Edelflieder 'Sensation'
Edelflieder 'Sensation'Syringa vulgaris 'Sensation'
Edelflieder  'Andenken an Ludwig Späth'
Edelflieder 'Andenken an Ludwig Späth'Syringa vulgaris 'Andenken an Ludwig Späth'
Edelflieder 'Charles Joly'
Edelflieder 'Charles Joly'Syringa vulgaris 'Charles Joly'
Edelflieder 'Katharine Havemeyer'
Edelflieder 'Katharine Havemeyer'Syringa vulgaris 'Katharine Havemeyer'
Edelflieder 'Mme Lemoine'
Edelflieder 'Mme Lemoine'Syringa vulgaris 'Mme Lemoine'
Bogenflieder
BogenfliederSyringa reflexa
Königsflieder
KönigsfliederSyringa chinensis 'Saugeana'
Zwerg-Duftflieder 'Josee'
Zwerg-Duftflieder 'Josee'Syringa meyeri 'Josee'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (13)
13 Bewertungen
6 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Blaichach

Edelflieder 'Michel Buchner'

Wir haben im letzten Juli diesen Edelflieder bestellt. Es kam ein kleines Bäumchen, das im selben Jahr nicht mehr viel gewachsen ist. Einige Blätter waren etwas verschrumpelt und ich habe schon eine Krankheit vermutet.
Im Frühjahr ist der Flieder kräftig ausgetrieben.
Er hat zwar noch nicht geblüht, aber die Pflanze gedeiht prächtig und ich bin zuversichtlich, das er nächstes Jahr blühen wird.

vom 2. Juli 2016

Murnau am Staffelsee

Michel Buchner

Super Lieferung und super Pflanze... Kann man nur weiter empfehlen
vom 30. Mai 2016

Netzschkau

Edelflieder 'Michel Buchner'

Steht erst ein Jahr - deshalb noch kaum Blüten. Macht aber einen guten Eindruck.
vom 8. Mai 2013

Saarbrücken

klassischer Edelflieder

eine sehr schöne Sorte mit ansprechender blasser Blütenfarbe, ideal für einen kleineren Garten, in dem die dunkleren Sorten zu dominant wirken würden; unser Exemplar schlägt nach Pflanzung im Vorjahr nun bereits mit vier neuen Trieben aus dem Wurzelbereich aus
vom 26. März 2012

Sternberg

Edelflieder Michael Buchner

Ist gut angewachsen, hat imSommer neue Triebe bekommen. Sehr zufrieden.
vom 30. Oktober 2011

Frankfurt

Voll zufrieden

Der Flieder hat eine schöne Form und ist gut angewachsen. Das erste Jahr hat er noch nicht geblüht aber ich rechne nächstes Jahr fest damit.
vom 6. Oktober 2011

Messkirch

Edelfleider 'Michel Buchner'

Kräftige Pflanze, ist gut angewachsen. Trotz eines langen und kalten Winters hat er im ersten Jahr sofort geblüht.
vom 2. Oktober 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe zehn Exemplare von Michel Buchner für eine Fliederhecke bei Ihnen bestellt und außerdem das Heckenpaket mit zehn Ziergehölzen. Ich möchte damit an zwei Stellen im Garten einen jeweils zehn Meter langen Streifen bepflanzen. Der eine Standort ist ziemlich optimal, mit viel Licht, aber etwas weniger Platz, der andere mit viel Platz, aber unter einer alten Eiche gelegen. Welche Pflanzen würden Sie mir für welchen Standort empfehlen? Ich hätte am liebsten die Fliederhecke unter die Eiche gepflanzt, Sonne bekäme sie da ab Mittag auch. Der Boden ist bei uns eher lehmig.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Norddeutschland , 12. Oktober 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn der Standort unter der Eiche ab Mittags sonnig ist, können Sie nahezu alle gekauften Pflanzen unter die Eiche setzen. Auch der Flieder verträgt sich mit den großen Bäumen. Das einzige Problem ist, dass die Eiche den jungen Pflanzen das Wasser und die Nährstoffe schnell entzieht. Hier müssen Sie aktiv werden und dementsprechend handeln. Es empfiehlt sich eine Tröpfchenbewässerung sowie eine regelmäßige Nährstoffzugabe mit einem Volldünger, von April bis Ende Juli.
Empfehlenswert ist es dennoch den Bauernjasmin und die Blutjohannisbeeren an den besseren und freien Standort zu setzen.
1
Antwort
Ich möchte diesen Flieder gerne in einen Bereich pflanzen der nur im Frühjahr und Sommer voll sonnig ist. Im späten Herbst und im Winter bekommt er dort keine Sonne, außer wenn er größer ist. Sind das schlechte Voraussetzungen? Sollte er lieber voll sonnig stehen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Münster , 3. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für den Flieder ist es in der Regel völlig ausreichend, auch wenn er vielleicht etwas später beginnt Blüten zu zeigen.
1
Antwort
Im Oktober 2013 haben wir unseren "Michel Buchner" gepflanzt und in diesem Frühjahr blühte er zum ersten Mal. Er ist noch nicht besonders groß, aber schon in der Breite etwas ausladend und so kommen wir nicht mehr richtig an unsere Hecke und auch das Rasenmähen um ihn herum ist schwierig. War halt ein typischer Anfängerfehler ihn dort hinzusetzen. Nun würde ich ihn doch lieber umsetzen. Wann ist der beste Zeitpunkt dafür? Und ist solch ein Flieder auch für eine Pflanzung an einer Böschung geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der gesamten Laub losen Zeit (also von Herbst bis Frühjahr) kann umgepflanzt werden, auch an eine Böschung. Wenn Sie den Flieder einmal schneiden möchten, dann möglichst immer direkt nach der Blüte. So wächst und blüht er im Folgejahr trotzdem.
1
Antwort
Ich habe vor zwei Jahren bei Ihnen den Edelflieder Michel Buchner gekauft. Er ist gesund und bildet Blätter. Dass im ersten Jahr nach der Pflanzung keine Blüten kamen, habe ich als normal angesehen. Aber auch jetzt zeigt er zwar Blattknospen, aber keine Blütenknospen. Woran liegt das?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In besonders nährstoffreichen Böden oder bei entsprechend hohen Nährstoffgaben kann der Wachstumsmotor so stark anspringen, dass die Blütenbildung unterdrückt wird. Da der Edelflieder bereits im Spätsommer die Blütenknospen für das kommende Jahr bildet, sollte ab Juli ausreichend Phosphor (gilt als Blütenbilder) im Boden vorhanden sein. Stickstoff (als Wachstumsmotor) sollte dann nicht oder nur in geringen Mengen zugeführt werden. Auch ein Schnitt im Spätsommer sollte nicht erfolgen, da dann keine Blütenknospen mehr angesetzt werden können.
1
Antwort
Unser Flieder (gepflanzt im letzten Herbst) lässt die Blätter ein wenig hängen.
Kann es sein, dass es ihm nicht guttut direkt im Rasen zu stehen? Bekommen die Wurzeln evtl.nicht genug Luft? Er ist weder zu nass noch zu trocken sondern leicht feucht, steht aber im Wind, da die dahinterliegende Thujahecke noch nicht sehr hoch ist. Kleine Blättchen sind auch gelb.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Friedberg , 7. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wind kann die Pflanze stark austrocknen, besonders wenn es sich hier um den trockenen Ostwind handelt. Ist der Standort dann noch recht sonnig, kann die Pflanze mehr Wasser verdunsten als die Wurzel momentan nachliefern kann. Denn erst nach einer Zeit von bis zu 2 Jahren (!) gelten die Pflanzen als voll eingewachsen. Bei Extremsituationen kann die Pflanze in dieser Zeit stark leiden.
Damit sich Ihr Flieder schnell wieder erholt, sollten Sie eine so genannte Baumscheibe bilden von einem Durchmesser um etwa 50 cm. Ein Gießring sorgt besonders während Trockenzeiten dafür, dass Sie durchdringend gießen können, ohne dass das Gießwasser seitlich ablaufen kann. Ein gemulchter Boden verhindert zudem einen übermäßigen Wasserverlust des Bodens. Gießen Sie anfangs durchdringend, so erholt sich die Pflanze schnell wieder.
1
Antwort
Wir haben unseren "Michel Buchner" im letzten Oktober gepflanzt. Ist es normal, dass sich noch keinerlei Knospen zeigen? Ansonsten hat er eine schöne Förm, Blätter sind zartgrün, ihm scheint nichts zu fehlen. Sollte ich ihn düngen und wenn ja, was empfehlen Sie?
von Bomar , 16. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Junge Pflanzen blühen meist noch nicht oder nur kaum. Ein Grund ist hier auch der enorme Zuwachs in jungen Jahren.
Blütenknospen werden bei dem Edelflieder immer im Spätsommer gebildet. Um dies zu unterstützen, können Sie im Juli Phosphor betont düngen. Denn der Phosphor gilt als Blütenbilder bei den Nährstoffen. Wichtig ist aber, dass Stickstoff nicht zu stark im Boden vorhanden ist, denn Stickstoff unterbindet die Blütenbildung. Bilden sich also im Spätsommer die Blütenknospen aus, können Sie im kommenden Frühjahr mit einer schönen Blütenpracht rechnen.
1
Antwort
Wie groß muss der Pflanzabstand zu einer Hainbuchenhecke sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. Januar 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da die Pflanze bis zu drei Meter (im hohen Alter) breit werden kann, empfehlen wir einen Mindestabstand von 1/1,5 Meter.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!