Zwerg-Duftflieder 'Palibin'

Syringa meyeri 'Palibin'


 (83)
<c:out value='Zwerg-Duftflieder 'Palibin' - Syringa meyeri 'Palibin''/> Shop-Fotos (5)
<c:out value='Zwerg-Duftflieder 'Palibin' - Syringa meyeri 'Palibin'' /> Community
Fotos (1)
  • duftend
  • frosthart
  • pflegeleicht
  • hitzeverträglich

Wuchs

Wuchs steif aufrecht
Wuchsbreite 100 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blütenfarbe hell-lila
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt am Rand leicht gewellt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten reichblühend
Boden neutraler, lockerer, frischer Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 2-3 pro Meter
Standort Sonne
Verwendung Ziergehölz
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €12.80
  • Stämmchen€42.90
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€12.80*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€18.50*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€33.20*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 - 100 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€42.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Zwerg-Duftflieder 'Palibin' wächst steif aufrecht als dichtbuschiger, zierlicher Kleinstrauch bis zu einer Größe und Breite von 1,2 m.

Seine dunkelgrüne Blätter sind am Rand leicht gewellt und elliptisch oval geformt.
Im Mai/Juni bringt diese Sorte zahlreiche hell-lila Blütenrispen hervor, die einen starken aber dennoch angenehmen Duft abgeben.

'Palibin' ist frosthart, hitzeverträglich und stadtklimafest.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zwerg-Duftflieder 'Josee'
Zwerg-Duftflieder 'Josee'Syringa meyeri 'Josee'
Bogenflieder
BogenfliederSyringa reflexa
Königsflieder
KönigsfliederSyringa chinensis 'Saugeana'
Edelflieder 'Primrose'
Edelflieder 'Primrose'Syringa vulgaris 'Primrose'
Koreanischer Flieder 'Miss Kim'
Koreanischer Flieder 'Miss Kim'Syringa patula 'Miss Kim'
Chinesischer Flieder
Chinesischer FliederSyringa chinensis
Kleinblättriger Herbstflieder 'Superba'
Kleinblättriger Herbstflieder 'Superba'Syringa microphylla 'Superba'
Edelflieder 'Sensation'
Edelflieder 'Sensation'Syringa vulgaris 'Sensation'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Robust und schön
Hat sich gut durchgesetzt und trotzt der Trockenheit. Alle 8 Pflanzen sing gut in Schuss und sind auch schon recht groß. Also flacher Sichtschutz (hohe Terrasse) optimal.
vom 16. September 2016, aus Hannover

Kleiner Flieder
Angedacht war das Stämmchen für den Vorgarten. Es ist auch gut angewachsen, die Blüte war allerdings sehr kurz. Unzufrieden bin ich mit der Stammdicke, es ist wirklich nur ein sehr dünnes Stöckchen, das sehr mickrig aussieht. Es geht neben den gesetzten Rosenbüschen völlig unter. Das Foto hat mich in die Irre geführt, es weckt falsche Erwartungen. Die Blütenfarbe und der Duft sind aber sehr angenehm, es steht jetzt da und bekommt seine Chance, noch kräftiger zu werden. Wer ein prominentes Bäumchen für den Vorgarten sucht, sollte zu anderen Alternativen greifen.
vom 4. August 2016, aus Witten

Klein im Wuchs, aber riesig im Duft!
gesunde Pflanzen (ich habe inzwischen 2 Hochstämmchen und 1 Busch), die sehr gut anwuchsen und schon im 1. Jahr intensiv blühten; sehr pflegeleicht und trockenresistent;
vom 20. July 2016,

Gesamtbewertung


 (83)
83 Bewertungen
47 Kurzbewertungen
36 Bewertungen mit Bericht

96% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Lohmar

Syringa meyeri

Diese Sendung war optimal.
vom 4. July 2016

Groß Umstadt

Bin total zufrieden....

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Bäumchen ,er ist dieses Jahr ordentlich gewachsen und hat sehr viele Blüten.Die Qualität der Pflanze ist sehr gut.Viele Grüße Cindy
vom 12. May 2016

Dillenburg

schöner Blickfang

Der Flieder steht neben dem Weg zum Haus und sieht sehr schön aus.
vom 13. April 2016

Nieste

Zwergflieder

Alle gelieferten Pflanzen sind gut eingewachsen und haben viele Knospen angesetzt.
vom 10. March 2016

Berlin

Zwerg Flieder

-die Planze ist sehr gut angewachsen und hat sich auch schon prächtig entwickelt
vom 10. July 2015

Alle 36 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Hallo, kommt das Gewächs auch mit Halbschatten klar?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Durchaus ist ein halbschattiger Standort möglich. Je schattiger der Standort aber wird, je weniger Blüten bilden sich aus.
1
Antwort
Ich möchte zwei Flieder zB Palibin oder Superba auf Stamm links und rechts einer Treppe in den Garten setzen. Der Garten ist windig und Stammrosen halten den Frost trotz Schutz nicht aus.
Passiert das bei Palibin oder Superba auch? Oder raten Sie von einer Pflanzung auf Stamm ab?
Wie viel Abstand sollte man zwischen den zwei Stämmen planen, damit man noch gut durchgehen kann und die Flieder Platz haben? Wie breit wird die Krone später?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Surheim , 6. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beide Pflanzen sind frosthart, jedoch nur, wenn auch die Wasser- und die Nährstoffversorgung optimal gewährleistet wird. Die Nährstoffversorgung wird Ende Juli eingestellt. Die Wasserversorgung muss über das komplette Jahr gewährleistet sein, da die Pflanzen nicht austrocknen dürfen.
In jungen Jahren (die ersten 4 Jahre etwa) empfehlen wir lediglich die Veredlungsstelle atmungsaktiv, aber warm einzupacken. Der Rest ist frosthart.
Der Abstand beide Pflanzen zum Gehweg sollte 60-80 cm betragen. Die Krone kann bis 120 cm breit werden.
1
Antwort
Beim Stämmchen geben Sie an: 100 - 125 cm (Lieferhöhe), Stammhöhe: 80 - 100 cm. Als Wuchshöhe geben aber Sie an 100 - 120 cm.
Ist das gelieferte Stämmchen damit schon ausgewachsen?
Oder wächst über dem "gelieferten" Stamm von 80-100 cm noch eine Krone? Und wenn ja mit welchen Ausmassen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, die Pflanze wurde auf einen 80-100 cm Stamm rauf veredelt. Die Auslieferungsgröße beträgt 100-125 cm. Das heißt, dass der Stamm 80-100 cm hat und die Pflanze weitere 25-45 cm hat.
1
Antwort
Hallo, können wir diesen Zwerg-Flieder oder ein anderes Zwerg-Bäumchen in den Vorgarten pflanzen, wenn dort die Hausanschlüsse verlegt sind, oder können diese durch die Wurzeln beschädigt werden?
Über eine Antwort würden wir uns freuen und bedanken uns.
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ist die Leitung ordnungsgemäß verlegt, wird in der Regel kein Schaden entstehen, selbst wenn die Wurzeln bis in diese Tiefe vordringen würden.
Bei Bäumen oder sehr hohen Sträuchern kann es bei Wind vorkommen, dass diese hin und her schwingen und die Wurzeln dadurch auch in dieser Tiefe Druck- und Zugkräfte ausüben. Aufgrund dessen kann auch hier eine Schädigung nicht ausgeschlossen werden.
1
Antwort
Hallo, ich möchte den Flieder gerne aus dem Kübel in den Garten planzen und einen weiteren aus dem Garten umpflanzen, sie sollen im Ergebnis jetzt beide zusammenstehend ihren endgültigen Platz finden. Wäre dies jetzt möglich und muss ich bei der Umpflanzung etwas beachten. Der aus dem Kübel ist nicht schön gewachsen, kann ich diesen jetzt auch noch richtig einkürzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Leipzig , 22. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Rückschnitt ist momentan kein Problem, jedoch müssen Sie dann im nächsten Jahr auf die Blütenbildung verzichten.
Umpflanzen können Sie beide Pflanzen erst in der laublosen Zeit, bzw. dann, wenn Sie keine blätter mehr tragen/Herbst-Oktober. Erst dann stellen die Pflanzen ihr Wachstum ein und können dementsprechend bearbeitet werden.
1
Antwort
Muss man die abgeblühte Rispen bei Palibin im Kübel abschneiden und an welcher Stelle?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 23. May 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Blüten abschneiden, fördern Sie die Blütenbildung für das kommende Jahr. Das ist ähnlich wie bei den Rhododendron. Die Blüten werden dann direkt unter der Blüte, nach dem verblühen abgeschnitten.
1
Antwort
Muss die Pflanze gedüngt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 15. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Kübelhaltung ab dem 2. Standjahr (mit einem sogenannten Volldünger [enthält NPK]). Ausgepflanzt im Garten ist zumindest in den ersten beiden Jahren bei einer Neupflanzung mit frischem Boden keine Düngung erforderlich. Nur bei einem Altbestand in der Nähe sollte hier bereits im Pflanzjahr nach etwa 6 Wochen nach dem Einpflanzen gedüngt werden. Ansonsten kann man mit der Düngung warten, bis die Pflanze Mangelerscheinungen aufweist.
1
Antwort
Bildet der Zwergflieder "Palibin" Ausläufer?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Zwergduftflieder Palibin bildet in der Regel keine Wurzelausläufer, nur auf sehr sandigen Böden und nach sehr starken Verletzungen kann es vorkommen, dass aus dem Boden neue Triebe entstehen. Diese bilden sich aber immer in direkter Pflanzennähe und werden nicht plötzlich irgendwo im Garten auftauchen.
1
Antwort
Uns wurde gesagt, daß der "Palibin" einfach nur nach der Form zurecht geschnitten werden kann, ohne auf Blüten oder Blätter zu achten. Dann werde ich ihn nach den Wintermonaten oder
besser nach den Herbstmonaten wieder in eine Kugelform schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus von zu Hause , 31. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn ein Schnitt notwendig, die Pflanze z.B. schlecht verzweigt ist dann schneiden sie am besten direkt nach der Blüte da der Palibin nur am einjährigen Holz blüht. Dabei muss nicht besonders auf Blatt oder Blüte geachtet werden.
1
Antwort
Warum duftet die Pflanze nicht. Liegt das am Standort? Und was kann man gegen die vielen Läuse unternehmen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. February 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gegen die Läuse kann man zum Beispiel mit Spüliwasser den Strauch einnebeln. Sind auch Ameisen vorhanden, sollten die Triebe direkt über dem Boden mit einem Leimanstrich versehen werden. Von hier aus kann ich leider nicht beurteilen woran es liegt, dass Ihr Exemplar nicht, oder nur ungenügend duftet. Je sonniger der Standort, desto besser sollte der Duft sein.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!