Zierapfel 'Butterball'

Malus 'Butterball'

Sorte

 (2)
Vergleichen
Zierapfel 'Butterball' - Malus 'Butterball' Shop-Fotos (9)
Foto hochladen
  • einer der besten Zierapfel-Sorten
  • winterhart, pflegeleicht
  • hohe Schorfresistenz
  • langhaftender Fruchtbehang

Wuchs

Wuchs aufrecht, leicht überhängend, ausladend, gut verzweigt, dicht
Wuchsbreite 350 - 500 cm
Wuchsgeschwindigkeit 40 - 80 cm/Jahr
Wuchshöhe 400 - 600 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß, rosa überhaucht, Knospen rosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht rundlich, apfelförmig
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt oval, ganzrandig, glatt, zugespitzt, leicht glänzend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten nicht anfällig für Schorf oder Mehltau, leuchtende Zierfrüchte, winterhart
Boden frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich, mittelschwer
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz, Solitär, Gruppengehölz
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Zierapfel 'Butterball' ist nicht nur malerisch schön, sondern auch absolut robust. Während der Blütezeit bezaubert er mit seinen weißen Blüten, die leicht rosa überhaucht sind und einen lieblichen Duft verströmen. Das eigentliche Highlight von (bot.) Malus 'Butterball' sind die goldgelben Früchte. Die Äpfel in Miniaturformat leuchten dem Betrachter schon von Weitem entgegen. Sie sind essbar und lassen sich vielseitig in der Küche verwenden. Die Äpfelchen sind im Oktober reif, erreichen einen Durchmesser von circa zwei Zentimetern und sehen äußerst appetitlich aus. Das bleibt auch Vögeln nicht verborgen, die sie gerne verspeisen. Dadurch ist der Zierapfel 'Butterball' nicht nur optisch ein Gewinn in jedem Garten, sondern auch ein ökologisch wichtiges Vogelnährgehölz.

Hat der Zierapfel 'Butterball' einmal Fuß gefasst, so wächst er rasch. Pro Jahr nimmt der Baum zwischen 40 und 80 cm an Größe zu. Mit der Zeit gewinnt er eine Wuchshöhe zwischen 4 und 6 m und eine Breite zwischen 3,5 und 5 m. Seine Krone ist malerisch ausladend und die Seitentriebe sind leicht überhängend. Aus den Herzwurzeln geht ein Stamm mit dunkelbrauner Rinde hervor, der in zahlreichen schmalen Ästen und Zweigen endet. An diesen befinden sich die mittelgrünen Blätter. Sie sind oval, zugespitzt, ganzrandig, glatt und glänzen in der Sonne. Im Spätherbst wirft dieser Zierapfel sein Laub ab. Die Früchte bleiben im Vergleich zu anderen Sorten lange an den Zweigen haften und sind nach dem Laubfall im Herbst ein toller Schmuck für den Malus 'Butterball'. Der ideale Standort für diesen schönen Obstbaum befindet sich in einer sonnigen bis halbschattigen und windgeschützten Lage. Der Boden sollte mittelschwer, feucht, frisch und nährstoffreich sein. Der Zierapfel 'Butterball' ist in Einzelstellung äußerst attraktiv. Mit anderen Pflanzen bildet er eine schöne für eine Obstwiese. Der Zierapfel ist ein guter Befruchter für andere Apfelbäume.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Kurzbewertungen
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Frucht wird ausschließlich zum Basteln genutzt wie lagern und wie lange haltbar.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Zeven Kreis Rotenburg Wuemme , 11. September 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Früchte noch gelagert werden müssen, dann in luftigen Kisten, an einem kühlen, jedoch frostfreien und dunklen Ort. Eine entsprechende Luftzirkulation muss in dem Lagerraum vorhanden sein. Meist wird der Fruchtschmuck spätestens um die Weihnachtszeit verbastelt, so dass eine längere Lagerzeit uns nicht bekannt ist.
1
Antwort
Ich möchte gerne wissen wie lange die Früchte normalerweise am Baum hängen bleiben und ob sie durch Frost schnell braun werden bzw. wann sie verfaulen?
Gibt es eine alternative gelbe oder orange Zierapfelsorte die länger schön bleibt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da diese Sorte zu den besten Zierapfelsorten gehört, können Sie auch von einem langen Fruchtbehang bis weit in den Frost hinein ausgehen. Eine Sorte mit ähnlichen Eigenschaften und gelber Frucht ist mir derzeit nicht bekannt. Eine Alternative mit einer roten Wange und gelben Frucht ist Malus 'Evereste'.
1
Antwort
Ist diese Sorte ein Selbstbestäuber oder nicht?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kein Apfel oder Zierapfel ist selbstbestäubend. Hier sollte immer eine weitere Sorte, auch Essäpfel in der Nähe stehen. Bis 300 Meter fliegen die Insekten während der Bestäubung. Einen vollen Ertrag sollte man erst erwarten, wenn der Bestäuber maximal 50 Meter entfernt steht. Insektenflug während der Blüte immer vorausgesetzt.
1
Antwort
Könnte ich diese Sorte als zusätzlichen Befruchter für meinen 3 jährigen Malus Elstar pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mehring , 28. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn keine weiteren Befruchter in der Nähe stehen und Sie nur Platz für eine weitere Pflanze haben, dann können wir Ihnen lediglich zwei Äpfel empfehlen, die als Befruchter in Frage kommen: Malus 'Melrose' und Malus 'Cox Orange'. Uns liegen keine positiven Befruchterergebnisse zu der gewünschten Sorte mit dem Elstar vor.
1
Antwort
Ich habe einen Malus ?Butterball? und einen ?Red Sentinel?. Kann ich diese mit Oscorna Baum-, Strauch- und Heckendünger düngen und wenn ja, wann ist die beste Zeit dafür?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bad Freienwalde , 27. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diesen Dünger können Sie über all Ihre Pflanzen im Garten ausbringen. Die optimale Zeit für die Ausbringung ist von Anfang April bis Ende Juli. In dieser Zeit können die Pflanzen zwei mal mit dem Volldünger versorgt werden.
1
Antwort
Wie groß sollte der Abstand zu einem weiteren Zierapfel sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. January 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn es um die Befruchtung geht, können die Pflanzen bis zu 300 Meter auseinander stehen. Hier muss aber der Pollenflug garantiert werden.
1
Antwort
Wir wohnen in Brandenburg, also sandiger Boden. Kann ich den Baum hier pflanzen und sind Zusatzstoffe wie Bodenhilfen sinnvoll?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. May 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In jedem Fall sollte der Boden vor Pflanzung mit Kompost oder Mutterboden angereichert werden. Maximal die Hälfte des Aushubes sollte mit dem frischen Boden gemischt werden. Nach dem Pflanzen unbedingt einen Gießring anlegen (Erdwall um Pflanze herum). So kann das Gießwasser bis in die tieferen Bodenschichten eindringen ohne oberirdisch abzulaufen. Gerne kann auch ein Bodenaktivator nach dem Pflanzen ausgebracht werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen