Zierapfel 'Rudolph'

Malus 'Rudolph'

Sorte

 (29)
Vergleichen
Zierapfel 'Rudolph' - Malus 'Rudolph' Shop-Fotos (12)
Foto hochladen
NEU Zierapfel 'Rudolph' - Malus 'Rudolph'3D Ansicht
  • attraktive Laubfarbe, auffällige Blüten
  • wenig schorfanfällig, robust, winterhart
  • Früchte leuchten intensiv, haften nicht lange
  • schlanke Wuchsform, anspruchslos

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs schmal und aufrecht, Großstrauch oder Kleinbaum
Wuchsbreite 400 - 500 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 500 - 600 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosarot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni
Duftstärke

Frucht

Frucht kleine Äpfel, gelborange
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt eiförmig bis länglich
Laub laubabwerfend
Laubfarbe erst braunrot, später grün mit braunem Schimmer

Sonstige

Besonderheiten intensiv gefärbte Blüten, gelborange Früchte, braunrote Blätter, winterhart
Boden frisch bis feucht, sandig-lehmig, humos
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Zierstrauch, Einzelstellung, Obstgarten
Wurzelsystem Herzwurzler

360° Ansicht

Gartenplanung leicht gemacht – Erlebe unsere Pflanzen hautnah in deinem Garten

Jetzt 3D Modell ansehen
  • Containerware
    ab €37.70
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€37.70*
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar lieferbar ab Mitte August 2024
€51.30*
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 3 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand morgen, 23. April 2024, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Zierapfel 'Rudolph' bringt Farbe in den Garten! Sein Laub ist im Austrieb braunrot und vergrünt später. Einen leicht braunen Schimmer behält es allerdings. Die rosaroten Blüten bilden dazu einen herrlichen Kontrast. Während der Blütezeit von Mai bis Juni sind sie ein auffälliger Farbtupfer. Sie ziehen zudem Bienen und Hummeln an und bringen so Leben in den Garten. Der (bot.) Malus 'Rudolph' bietet sich als Befruchter für Apfelbäume in der Nähe an. Aber er trägt auch selbst herrliche Früchte. Die kleinen Zieräpfel leuchten in schönstem Gelborange im Herbst von den Zweigen des Baumes. Farbenfroh schmücken sie den Zierapfel 'Rudolph' bis zum ersten Frost. Sie haften nicht lange und es empfiehlt sich, sie bald zu ernten. Bei circa -2° bis -4° nehmen sie bereits Schaden. Vielseitig lassen sich die Äpfelchen in eine herbstliche Dekoration integrieren und bringen ihre farbenfrohe Optik ins Haus.

Im Garten macht der Zierapfel 'Rudolph' einzeln oder in einer Gruppe mit anderen Obstbäumen eine gute Figur. Dabei ist auf einen ausreichenden Abstand zwischen den Pflanzen zu achten. Allerdings braucht Malus 'Rudolph' nicht viel Platz. Er hat einen aufrechten und schmalen Wuchs und erreicht in der Wuchshöhe 500 bis 600 cm und in der Breite 400 bis 500 cm. Der Zuwachs liegt bei rund 50 Zentimeter und sorgt dafür, dass der Zierapfel 'Rudolph' schnell eine schöne Größe erreicht. Das Gehölz ist anspruchslos in Bezug auf den Boden und begnügt sich mit normaler und durchlässiger Gartenerde. Ideal gedeiht der Baum auf einem humusreichen Untergrund. Die Pflanze liebt einen Standort in der Sonne, wächst aber auch in halbschattigen Lagen. Der Zierapfel 'Rudolph' ist pflegeleicht, robust und gut winterhart. Temperaturen von bis zu -40 °C machen eingewurzelten Exemplaren dieser Sorte nichts aus. Mit der attraktiven Färbung der Blüten, Blätter und Zieräpfeln ist der Obstbaum ein Highlight in jedem Obstgarten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (29)
29 Gesamtbewertungen (davon 13 mit Bericht)
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Hollfeld

Jederzeit wieder!

Rudolph schmückt meinen Garten nun seit einem Jahr und ist ein absoluter Hingucker. Bereits nach kurzer Zeit ist er angewachsen, der Zuwachs im ersten Jahr ist ordentlich, genau wie sein Blütenreichtum und die vielen kleinen Äpfelchen, die ihn aktuell zieren. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Der angenehme Duft ist nur bemerkbar, wenn man näher rangeht. Daher "nur" drei Sterne.

Zur Pflegeleichtigkeit habe ich nur anzumerken, dass mir mittlerweile ein paar kleine Frostrisse aufgefallen sind. Ich bin aber absolut kein Pflanzenexperte und habe überhaupt keine Vorsorge betrieben. Denke mit ein paar Infos aus dem Netz kann man da leicht vorsorgen und das gehört ja auch dazu.

vom 8. October 2021

WALSRODE

Zierapfel

Wunderbare Bäume! Eine Pracht. Sind gut angewachsen und gesund
vom 13. September 2021

Bremen

Wunderschöne Blütenpracht schon im ersten Jahr

Wunderschöne Blütenpracht schon im ersten Jahr
vom 5. May 2021

Bürstadt

Bin begeistert

Toller Baum, vor allem zu einem sehr schönen Wuchs erzogen. Habe ihn vor einem Jahr in eine große Zinkwanne gepflanzt, was toll aussieht. Letztes Jahr gab es noch keine Früchte, bin sehr auf dieses Jahr gespannt.
vom 7. April 2021

Niederkrüchten

Super angewachsen

Der Lieferzustand war - wie bei allen bislang hier gekauften Pflanzen - einwandfrei.
Habe ihn im letzten Frühjahr in der niedrigen Version gekauft (60-100 cm) und jetzt Ende Februar hat er, trotz des für viele Pflanzen stressigen, da trockenen Sommers, ein Höhe von 190 cm erreicht.
Aktuell sind sehr viele Knospenansätze zu erkennen; freue mich auf die Blüte.

vom 1. March 2020
Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man den Zierapfel Rudolph im Mai pflanzen?
von Dieter Loesch aus 91522 Ansbach , 7. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Werden die Pflanzen wie bei uns im Kübel/Topf ausgeliefert, dann kann die Pflanze im gesamten Jahr angepflanzt werden. Achten Sie jedoch auf eine sehr gute Wasserversorgung, damit der Apfel auch in den trockenen Monaten keine Anwachsprobleme hat.
1
Antwort
In der Beschreibung steht etwas von Rückschnitt...wann und wie stark muss dieser erfolgen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Rückschnitt kann erfolgen, muss aber nicht. In der Jugend ist ein Rückschnitt oft empfehlenswert um die Verzweigung anzuregen und so ein buschigeres Exemplar zu bekommen (Aufbauschnitt, optimal über den Winter). Später ist ein Rückschnitt nicht mehr erforderlich.
Unterhalb eines Rückschnittes verzweigt sich die Pflanze, daher entscheiden Sie mit der Höhe des Schnittes an der Pflanze, wo sich diese verzweigt und wie stark der Rückschnitt ausfällt.
1
Antwort
Wir haben im Frühjahr einen Malus Rudolph bekommen. Er trägt viele kleine Füchte. Diese sind gelb, werden jetzt aber braun und fallen ab. Sollten sie nicht rötlich werden, und den Winter über am Baum bleiben?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. October 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Früchte des Malus Rudolph sind orange bis gelborange und haften meist nicht so lange wie andere Sorten. Die Blüten hingegen sind schön rot, manchmal blaurot oder rosarot. Zusammen mit dem braunroten Laub ist dies die Besonderheit des Zierapfels. Die Blüten dienen zudem als Bestäuber für die bekannten Apfelsorten und selbst aus seinen Früchten kann man Marmeladen oder ähnliches herstellen. Über den Winter haften die Äpfel aber nicht am Baum.
1
Antwort
Wir suchen für unseren Reihenhaus-Handtuch-Garten nach einem höheren Blütenstrauch, gern auch auf Stämmchen, an der Terrasse, für Sichtschutz von oben und lockeren Schatten. Er darf aber weder zu hoch (max. 4 m) noch zu breit (max. 3,50 m) werden, umfangreich schneiden möchten wir dafür aber auch nicht müssen. "Tina" dagegen o.ä. wäre uns zu mickrig. Säule wollen wir auch nicht, gern etwas schirmförmig im Wuchs. Wäre "Rudolph" geeignet? Wenn nicht: welche Sorte dann? Überhaupt einen Zierapfel?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ich denke, dass der Zierapfel Red Jade besser geeignet wäre als der Rudolph, da dieser potentiell doch zu mächtig wird und daher später auch einmal geschnitten werden muss. Beachten Sie aber dass die Wuchshöhen eher für Pflanzen sind, die im Garten stehen. Bei einer Kübelhaltung werden diese meist nicht so groß. Eine weitere Alternative wäre der Viburnum opulus Roseum auf Stamm.


Zierapfel 'Rudolph' 360° Ansicht

Es handelt sich um eine ausgewachsene Pflanze
Produkte vergleichen