Zierapfel 'Red Obelisk'

Malus 'Red Obelisk'

Sorte

 (8)
Vergleichen
Zierapfel 'Red Obelisk' - Malus 'Red Obelisk' Shop-Fotos (12)
Foto hochladen
  • schlanke Säulenform
  • winterhart, robust
  • dekorative Früchte
  • Vogelnährgehölz
  • bienenfreundliche Blüte

Wuchs

Wuchs aufrecht, schmal, säulenförmig
Wuchsbreite 150 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 400 - 600 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß, rosa Knospe
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht kleine rote Äpfel, essbar, dekorativ
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt glänzend, eiförmig, zugespitzt
Herbstfarbe orange, rot
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün, im Austrieb bronzefarben

Sonstige

Besonderheiten säulenförmiger Wuchs, rote Herbstfärbung, anspruchslos, winterhart, dekorativ
Boden frisch bis feucht, sandig-lehmig
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Obstgarten, Solitärgehölz, Vorgarten
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

  • Containerware€28.30
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 20 Werktage
€28.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Zierapfel 'Red Obelisk' wächst als säulenförmiger Baum auf eine Höhe von bis zu 600 cm. Bei einer Breite von gerade mal 150 bis 200 cm - die ideale Besetzung für kleine Gärten und den Vorgarten! Die Blätter von (bot.) Malus 'Red Obelisk' treiben bronzefarben aus und färben sich im Sommer glänzend grün. Sie haben eine eiförmige Form mit zugespitztem Ende. Ab Mai bilden sich aus rosa Knospen zahlreiche einfache Blüten. Sie öffnen sich zunächst in hellrosa Farbtönen und verblühen reinweiß. Zu allen Jahreszeiten wirkt der Zierapfel 'Red Obelisk' besonders als Solitär wunderschön. Die Pflanze weiß, die Blicke auf sich zu ziehen! Wie es den Zieräpfeln eigen ist, eignet sich auch dieser Apfelbaum hervorragend als Befruchter für alle Apfelsorten und ist ein wichtiges Insekten- und Vogelnährgehölz.

Das Besondere am Zierapfel 'Red Obelisk' ist sein Fruchtschmuck. Die kleinen, glänzend roten Äpfelchen sind sehr lange haltbar und verbleiben bis November am Baum. Wenn die meisten Pflanzen ihre Blätter bereits verloren haben, stechen die leuchtenden Zieräpfel besonders hervor. Das macht sie zu einem schönen Lichtblick im winterlichen Garten. Zweige mit den dekorativen Äpfelchen sehen auch in der Vase wunderschön aus. Wegen ihrer langen Haltbarkeit sind die Zieräpfel von (bot.) Malus 'Red Obelisk' auch zum Dekorieren beliebt. Dieses Ziergehölz ist robust und pflegeleicht und eignet sich gut für sonnige bis halbschattige Lagen. Es fühlt sich in einem frischen bis feuchten Boden am wohlsten, verträgt aber keine Staunässe. Der Obstbaum zeigt sich gut winterhart und ist pflegeleicht.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 5 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Altkalen

Zierapfel Red Obelisk

gut angewachsen, kräftige Pflanze
vom 8. March 2018

Ebersbach-Neugersdorf

Malus "Red Obelisk"

Innerhalb eines Jahres hat das Bäumchen das Doppelte an Höhe zugelegt und ist dabei auch wirklich schlank geblieben. Die kleinen Äpfelchen mochten die Vögel zwar nicht, aber sie waren über den Winter eine schöne Zierde.
Wir haben das Bäumchen sogar im Herbst 2013 umgepflanzt und das hat überhaupt keine Probleme gemacht.

vom 16. May 2014

Bad Honnef

Schöner Wuchs

Dieser Zierapfel hat einen schönen säulenförmigen Wuchs. Die Knospen sind dunkelrosa und im Aufblühen rosa. Die Äpfelchen sind relativ dunkel, fast schon lila - sieht toll aus.
Allerdings halten die Äpfel nicht sehr lange am Baum. Sie platzen irgendwann auf und sind dann mehlig und ziemlich unansehlich. Auch die Vögel verschmähen sie dann.

vom 18. April 2011

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man den Baum auch "kleiner halten", also die Höhe durch regelmäßigen Schnitt auf z.B. 200-250 cm begrenzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist durchaus möglich.
1
Antwort
Muß der Zierapfel "Red Obelisk" geschnitten werden um eine schmale Wuchsform zu erreichen und wenn ja wie oder müssen die Äste für die aufrechte Form angebunden werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Alter kann der Red Obelisk auch deutlich breiter werden, dann erreicht er aber auch seine Endhöhe von bis zu 6 m. Möchte man ihn besonders schmal halten, sollte die Säule schlank geschnitten werden. Ein Binden der Zweige ist nicht notwendig und auch nicht sinnvoll.
1
Antwort
Wie schorfanfällig ist der Baum?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. March 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Pflanze gilt als nur wenig Schorf anfällig.
1
Antwort
Wie winterhart ist der Malus sylvestris Red Obelisk
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. March 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Frostempfindlichkeit ist uns nicht bekannt. Es kann allerdings vorkommen, dass die Blüten unter Spätfrösten leiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen