Schwarzer Ginster 'Cyni'

Cytisus nigricans 'Cyni'

Sorte

 (12)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Schwarzer Ginster 'Cyni' - Cytisus nigricans 'Cyni' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • in allen Pflanzenteilen giftig
  • Bodenverbesserer
  • wärmeliebend
  • winterhart

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs kompakt
Wuchsbreite 50 - 90 cm
Wuchshöhe 70 - 100 cm

Blüte

Blütenfarbe dunkelgelb
Blütezeit Juni - August

Blatt

Blatt dreigelappt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten giftig in allen Teilen, winterhart
Boden durchlässiger, schwach sauer bis alkahlisch Gartenboden
Standort Sonne
Verwendung Ziergehölz, kleine Naturgärten
Winterhärte Z5 | -28,8 bis -23,4 °C
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang Februar 2021 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Containerware€11.40
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung Anfang Februar 2021
€11.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Schwarze Ginster 'Cyni' ist die optimale Staude für jeden Garten in Südlage, denn er benötigt einen warmen und sonnigen Standplatz. Trotz des Namens blüht er nicht schwarz. Vielmehr bildet er mit leuchtenden, dunkelgelben Blütentrauben ein echtes Highlight in jeder Grünanlage. Die Blütezeit beginnt im Juni und dauert bis weit in den August hinein an. Ursprünglich stammt der Cytisus nigricans 'Cyni', auch als Sommerginster, Schwarzginster oder Schwarzwerdender Geißklee bekannt, aus Mitteleuropa. Der Wuchs der mehrjährigen Pflanze ist kompakt und aufrecht. Selbst wenn er bereits einige Jahre alt ist, fällt der Ginster nicht auseinander. Dennoch fördert ein Rückschnitt im Frühjahr das Wachstum von Pflanze und Blüten.

Der Cytisus nigricans 'Cyni' ist recht anspruchslos, was die Anforderungen an den Boden betrifft. Er benötigt einen schwach sauren bis alkalischen, aber trotzdem durchlässigen und gerne auch trockenen Gartenboden. Selbst ein heißer, trockener Sommer kann der kompakten Staude somit nichts anhaben. Da er im Boden den Luftstickstoff bindet, wird der Sommerginster häufig als Bodenverbesserer eingesetzt. Dank der hohen Leuchtkraft ist der Schwarze Ginster 'Cyni' als Einzel- oder Gruppenpflanze in jedem gepflegten Garten, aber auch in Naturgärten ein echter Hingucker. Allerdings sollte bei der Pflanzung etwas mehr Platz eingeplant werden, denn Schwarzwerdender Geißklee kann eine Wuchshöhe von bis zu 100 cm und eine Wuchsbreite von bis zu 90 cm erreichen. Im Herbst verliert der winterharte Sommerginster komplett sein sommergrünes Laub.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (12)
12 Bewertungen 8 Kurzbewertungen 4 Bewertungen mit Bericht
83% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Schwandorf

eigentlich schöner Strauch

im Herbst gepflanzt, im Frühjahr leider nicht ausgetrieben
habe den gleichen an einer anderen Stelle, wo er sich gut entwickelt und sehr schön blüht

vom 16. September 2020

Görlitz

Schwarzer Ginster

Der Ginster ist problemlos angewachsen, hat in diesem Jahr schön geblüht und gut zugelegt. Wir würden ihn wieder kaufen.
vom 16. August 2020

Hannover

Schwarzer Ginster 'Cyni' Cytisus

Das Allererste Mal Pflanzen erhalten,
welche nicht Horstmann like waren.
Schade ums Geld. Sie kümmern,
obwohl immer noch im Originaltopf, bei bester Pflege, vor sich hin.
Sie kamen aber auch schon reichlich lädiert bei mir an.
Aber wie gesagt, bei sehr vielen, nur sehr guten Käufen, das ALLERERSTE Mal.

vom 30. June 2020

Grabau

Danke

Alles prima gelaufen und gut angewachsen
vom 10. November 2011

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen