Goldglöckchen / Forsythia 'Minigold'

Forsythia intermedia 'Minigold'


 (28)
Vergleichen
Goldglöckchen / Forsythia 'Minigold' - Forsythia intermedia 'Minigold' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • wächst als Kleinstrauch dichtbuschig und kompakt
  • goldgelbe Blüte von März bis April
  • für sonnige bis halbschattige Lagen
  • liebt lockere ausreichend feuchte und nahrhafte Böden
  • Schnitt direkt nach der Blüte problemlos möglich

Wuchs

Wuchs aufrecht, trichterartig
Wuchsbreite 80 - 130 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe goldgelb
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - April

Blatt

Blatt gegenständig, lanzettlich
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün, im Herbst schöne Gelbfärbung

Sonstige

Besonderheiten kleine Forsythienform, schnellwüchsig, goldgelbe Blüten, winterhart
Boden normale Gartenböden
Pflanzenbedarf 2-3 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstelung, Gruppen, niedrige Hecken
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €9.70
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€9.70*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€16.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 56 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 23. April 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verlockendes Gelb verbreitet frühlingshafte Frische! Dieser prächtige Zierstrauch entfaltet im Garten mit seiner Blütenfarbe eine fröhliche Atmosphäre. Das Goldglöckchen / Forsythia 'Minigold' ist einer der kleineren Vertreter der Forsythien. Der Strauch begeistert mit einer eindrucksvollen Blütenpracht, die sich über mehrere Wochen zeigt. Aufgrund seiner kompakten Form ist (bot.) Forsythia intermedia 'Minigold' für Vorgärten und kleine Gartenreiche ideal. Die Blüte entfaltet ihren goldenen Glanz in jeder Situation.

In unseren Gärten ist das Goldglöckchen / Forsythia 'Minigold' eine beliebte Heckenpflanze. Sie begrenzt ein Grundstück ohne abweisend zu wirken. Als lockere und blütenreiche Hecke lädt sie in den Garten ein und wirkt filigran. Dennoch hält sie zu neugierige Blicke draußen. In großen Gartenanlagen dient eine Reihe von Forsythia intermedia 'Minigold' als zauberhafter Übergang zwischen verschiedenen Bereichen. Als einzelner Strauch wirkt 'Minigold' prächtig vor dem Haus und ist die goldenen Krone eines Vorgartens. Spektakuläre Akzente setzt das Gehölz mit seinen Blüten, die in der Sonne strahlen und eine magisch schimmernde Atmosphäre zaubern. Nicht ohne Grund gilt die Pflanze in ihrer ostasiatischen Heimat als Garant für Wohlstand. Daher rückt die japanische Gartenkunst dieses Gehölz in den Vordergrund. Eine Gruppe mehrerer Exemplare setzt auf einer Freifläche einen wunderbaren Schwerpunkt, den trotz der geringen Höhe von maximal 150 Zentimetern niemand übersieht.

Wer sich eine reiche Blüte von seiner Forsythia intermedia 'Minigold' erhofft, achtet darauf, ihr den richtigen Untergrund und Standort zukommen zu lassen. Die Blüte entfaltet sich üppig an sonnigen Plätzen, im Halbschatten fällt sie deutlich geringer aus. Außerdem benötigt das Gehölz einen kalkhaltigen und frischen bis feuchten Boden. Staunässe vertragen die Wurzeln der Pflanze nicht. Gute Grundlagen tragen zu einer reichen Blütenpracht des Goldglöckchen / Forsythia 'Minigold' bei. Ab Mitte April bis in den Mai entfaltet diese Forsythie ihre goldene Pracht. Die Blüten erstrahlen in einem betörenden Gelb, an dem kein Blick vorbei führt. An jedem kleinen Nebenzweig variiert die Vielzahl der Blüten zwischen zwei und vier Exemplaren. Der Anblick wirkt füllig aufgrund der Blätter, die sich zwischen dem Gelb der Blüten in einem satten Grün präsentieren. Ein fröhliches Farbspiel, das im Garten für eine unvergleichlich frühlingshafte Atmosphäre sorgt.

Von April bis Ende Oktober bleibt das Laub dem Goldglöckchen / Forsythia 'Minigold' erhalten. Im Herbst färben sie sich in gelbe Töne mit violetten Übergängen. Zum Winter entledigt sich die Pflanze ihres Blattkleids. Mit dem aufrechten und trichterartigen Wuchs sind die nackten Zweige der Pflanze über den Winter ein schöner Strukturgeber. Ein wundervoller Blickfang, wenn sie sich bereift zeigen! Anfang des neuen Jahres erfreut sich der Gärtner an abgeschnitten Zweige, die in der Vase austreiben. Ein erster Vorgeschmack auf den nahenden Frühling, der das Gemüt erhellt! Gleichermaßen freut den Gärtner, dass die Forsythia intermedia 'Minigold' nicht viel Pflege benötigt. Das Gehölz zeigt sich robust und ist bis zu -29 °C winterhart. Rückschnitte stehen seltener an. Der Gärtner lichtet die Pflanze im Abstand von zwei Jahren stark aus, damit die Blüten in neuem Glanz erstrahlen. Dadurch entfaltet sich die prächtige Optik des Zierstrauches erneut und er verkahlt nicht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Goldglöckchen / Forsythie
Goldglöckchen / ForsythieForsythia x intermedia 'Lynwood Gold'
Goldglöckchen / Forsythie 'Spectabilis'
Goldglöckchen / Forsythie 'Spectabilis'Forsythia x intermedia 'Spectabilis'
Goldglöckchen / Forsythie 'Week End' ®
Goldglöckchen / Forsythie 'Week End' ®Forsythia x intermedia 'Week End'
Goldglöckchen 'Maree d'Or'Forsythia intermedia 'Maree d'Or'
Goldglöckchen 'Goldrausch'
Goldglöckchen 'Goldrausch'Forsythia 'Goldrausch'
Goldglöckchen / Forsythie 'Mikador'  ®
Goldglöckchen / Forsythie 'Mikador' ®Forsythia intermedia 'Mikador' ®
Zwerg-Forsythie / Goldglöckchen 'Nimbus'Forsythia intermedia 'Nimbus'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (28)
28 Bewertungen 18 Kurzbewertungen 10 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Kiel

Forsythia intermedia 'Minigold'

Dieser Strauch hat in diesem Frühjahr super viele Blüten gehabt und es sah einfach toll aus! Wunderschöne intensive gelbe Farbe und relativ große Blüten.
vom 4. July 2014

Leverkusen

Goldglöckchen / Forsythia 'Minigold'

Unproblematischer Anwuchs, im ersten Jahr schon schöne Blüte. In diesem Jahr blühte der gesamte Strauch goldgelb und war ein Highlight des Gartens im März. Der Wuchs ist wie geplant sehr mäßig. Somit ist vorauszusehen ist, dass der Strauch auch in den nächsten Jahren problemlos im Zaum gehalten werden kann.

Fazit: ein wunderschöner pflegeleichter Strauch.

vom 5. April 2014

Dresden

Sehr schön

Die Pflanzen kamen in einwandfreiem Zustand bei uns an und sind im vergangenen Herbst gepflanzt worden. Der sehr frostige, sonnige Winter hat der Pflanze nicht geschadet.
vom 17. October 2012

Betzdorf

Goldglöckchen

Bin mit allem sehr zufrieden
vom 5. May 2012

Kassel

Frühling

Die Mini Forsythie sehr guter Strauch
gut verzweigt und nicht zu gross-schöne Blüten.
Ein richtiger Frühlingsgruß

vom 25. March 2011
Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sie geben in ihrer Beschreibung den Rat, diese Forsythie alle 2 Jahre auszulichten. Was wird darunter verstanden? Die Zweige nach der Blüte einzukürzen oder ganze Triebe zu entfernen und wenn welche ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 15. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Forsythie blüht am 2-jährigen Holz. Überaltert die Pflanze geht dies zu Lasten der Blütenmenge. Daher ist es empfehlenswert die Forsythie immer mal wieder auszulichten. Dabei wird vor allem altes Holz herausgeschnitten um so mehr Platz für junges Holz zu machen. Möglich ist auch die Forsythie alle 5-10 Jahre einfach komplett herunterzuschneiden. Dadurch verzichtet man dann aber zu mindest im ersten Jahr auf die Blüten und hat dann auch keinen Sichtschutz, sofern dieser erforderlich sein sollte. Einige formen ihre Forsythie und schneiden sie nach der Blüte beispielsweise kugelig, dadurch blüht sie nur noch im oberen Bereich. Vieles ist möglich und nichts muss durchgeführt werden. Sie können die Forsythie auch einfach wachsen lassen.
1
Antwort
Eignet sich die Forsythia intermedia "Minigold" als Kübelpflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wuppertal , 14. June 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Kübelhaltung ist kein Problem, sofern die Wasser und Nährstoffversorgung sicher gestellt wird.
1
Antwort
Ich habe die Minigold letzten Herbst gepflanzt.... den Winter hat sie gut überstanden und treibt jetzt auch. Allerdings blüht sie nicht, sie bekommt gleich trüne Blätter. Liegt das daran dass sie noch recht jung ist, oder evtl. zu wenig Sonne?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. April 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, das kann bei zu jungen Pflanzen schon mal passieren. Wenn der Phosphor-Stickstoffhaushalt ausgeglichen ist, wird die Pflanze wahrscheinlich im kommenden Jahr schon blühen. Da sie am mehrjährigen Holz blühen, müssen sie erst ausreichend Holz ausbilden um genügend Blütenknospen zu bilden.
1
Antwort
Wie winterhart ist diese Art?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Freudenstadt , 26. July 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist gut frosthart. Sie verträgt allerdings sommerliche Trockenheit wenig.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen