Maiblumenstrauch / Deutzie

Deutzia gracilis


 (36)
<c:out value='Maiblumenstrauch / Deutzie - Deutzia gracilis'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
<c:out value='Maiblumenstrauch / Deutzie - Deutzia gracilis' /> Video
  • dichtbuschiger Zwergstrauch
  • blüht sehr üppig
  • meidet kalkhaltige Böden, ist aber anpassungsfähig
  • Spätfröste können gefährlich werden
  • geeignet für Kübelhaltung

Wuchs

Wuchs buschig, aufrecht, dicht
Wuchsbreite 50 - 80 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 25 cm/Jahr
Wuchshöhe 60 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt länglich lanzettlich, gegenständig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten reichliche Blüten
Boden normale Gartenböden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 3 pro Meter / 5 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzeln oder in Gruppen, für kleine Hecken
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 5,90 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 3 bis 4 pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
5,90 €*
7,70 €*
Sie sparen: 1,80 €* (23 %)
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
8,90 €*
ab 10 Stück
8,50 €*
ab 25 Stück
7,90 €*
ab 50 Stück
6,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Anspruchslos, pflegeleicht, schnittverträglich und winterhart. So präsentiert sich der zauberhafte Maiblumenstrauch / Deutzie. Zur Familie der Hortensiengewächse gehörend, ist er mit circa 60 Arten weltweit vertreten. Bekannnt ist diese schöne Pflanzen zudem als Sternchenstrauch. Dieser wunderschön blühende Strauch findet häufig seine Verwendung als Heckenpflanze. Die (bot.) Deutzia gracilis bevorzugt einen vollsonnigen bis halbschattigen Standort. Ein geschützter Platz auf humosem, frischem Boden sichert ein gutes Wachsen und Werden. Der Blütenreichtum ist vom Sonnenlicht abhängig. Je sonniger der Platz desto mehr Blüten. Die Pflanze passt sich gegebenen Bodenverhältnissen gut an. Doch zu kalte zugige Standorte und große Trockenheit verträgt sie nicht. In der Zeit von Mai bis Juni zeigt der Maiblumenstrauch seine wunderschönen weißen Blüten am mehrjährigen Holz. Das mittelgrüne, längliche, lanzettliche Laub schmückt den Strauch kontrastreich. Buschig wächst die Pflanze und erreicht als vollblühender Zierstrauch eine Höhe von maximal einen Meter. In der Breite erreicht er 50 bis 80 Zentimeter. Jährlich gewinnt er zwischen fünf und 25 Zentimeter hinzu.

Ursprünglich in Ostasien beheimatet, ist der Maiblumenstrauch / Deutzie mittlerweile eine beliebte Pflanze in unseren Gärten. Ihre zumeist weißen oder leicht rosa überzogenen Blüten sind sternenförmig. Der Maiblumenstrauch öffnet seine wunderschönen Blüten früher als der Falsche Jasmin oder der Pfeifenstrauch. Trotzdem besteht eine starke Ähnlichkeit bei diesen Pflanzen. Die Überwinterung ist kein Problem. Trotzdem erleichtert ein Vlies als Winterschutz der Pflanze das winterliche Überleben. Besonders vor der Wintersonne benötigt die Pflanze Schutz. Eine dicke Schicht Mulch auf dem Boden ist hier hilfreich. Die Pflanze schützt der Gärtner auch gut mit Reisig. Die Triebe packt er mit Vlies ein. In Kübel gepflanzte Maiblumensträucher bekommen eine Unterlage aus Styrophor. Oder der gut verpackte Kübel kommt in einen noch größeren hinein. Den leeren Raum dazwischen füllt der Gärtner mit Laub oder Stroh auf. Deutzien im Kübel sind empfindlicher als die ausgepflanzten Schönheiten.

Recht viel Wasser braucht der reichblühende Maiblumenstrauch. Besonders wichtig sind zusätzliche Wassergaben während der Wachstumszeit. Ballentrockenheit ist ganz schlecht. Entstandene Trockenschäden verzeiht die Pflanze nicht. Auf diese Art sterben ganze Partien ab. In solchen Fällen hilft nur noch die Schere. Daher vermeidet der Gärtner ein komplettes Austrocknen der Deutzie. Eine hilfreiche Variante ist ein Gießrand rund um die Pflanze herum. Das Gießwasser läuft auf diese Art nicht nach außen weg. Außerdem hat es die Möglichkeit bis in tiefere Schichten hinein durchzudringen. Die Größe von fünf bis zehn Litern Fassungsvermögen ist für einen entsprechenden Ring empfehlenswert. Besonders Blumen mit kräftigen Farben eignen sich für eine gesellige Nachbarschaft mit dem Maiblumenstrauch. Wunderschöne Akzente setzen hier Pfingstrosen, Lupinen, Türkenmohn oder Levkojen. Die beste Pflanzzeit für diese tollen Pflanzen ist im Frühjahr oder Herbst. Als Abstand zwischen den Pflanzen wählt der Gärtner die Hälfte der zu erwartenden Wuchsbreite.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Wunder schön
Er hat wunderschöne zarte Blüten gehabt u ist auch schon gewachsen. Einen zarten lieblichen Duft hat er versprüht.
vom 5. Juli 2016,

Maiblumenstrauch-Deutzie
Wir haben 4 Maiblumensträucher im Vorgarten gepflanzt. Die Blütezeit war letztes Jahr bereits vorbei. Trotz der schwierigen Bedingungen (Südseite, pralle Sonne, abwechselnd große Hitze und Dauerregen) sind alle 4 gut angewachsen. Jetzt blühen sie unermüdlich und haben auch in der Größe gut zugelegt. Der Boden ist gut mit Rindenmulch abgedeckt. Topqualität. Sehr zu empfehlen.
vom 26. Mai 2016, aus Erkrath

Sträucher
Pflanzenversand war sehr gut. Die Pflanzen wurden sofort eingepflanzt und sie wachsen und gedeihen.
vom 13. Mai 2015,

Gesamtbewertung


 (36)
36 Bewertungen
22 Kurzbewertungen
14 Bewertungen mit Bericht

97% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)



Maiblumenstrauch

Der noch kleine Strauch steht, rundherum voller kleiner, weißer Knospen, erwartungsvoll da, um in Kürze seine ganze Pracht zeigen zu können.
vom 25. April 2014

Fahrdorf

deutzie

Wunderbar angewachsen und hat gleich im Mai schön geblüht
vom 28. November 2013

Oyten

Deutzie

Tolle Pflanze; sehr Pflegeleicht.
vom 11. Mai 2013

Anderlingen Grafel

schöner Strauch

Die Deutzie ist gut angewachsen, sieht gesund und gut aus, hat aber im ersten Jahr noch nicht stark geblüht.
vom 7. Dezember 2012

Weichering
nicht hilfreich

gut erholt

nach einer kurzen Schwächephase im ersten Jahr hat sich der Strauch prächtig erholt.
vom 13. Juli 2011

Alle 14 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte die Pflanze mit Hortensien kombinieren, gedeiht die Pflanze dort?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Kombination ist möglich und sieht sicher sehr gut aus.
1
Antwort
Ich habe vor vier Jahren eine Pflanze gekauft, sie hat bisher auch immer schön geblüht. In diesem Jahr hat sie jedoch keine richtigen Blüten. Diese sind nur sehr klein - wie bei Vergissmeinnicht und fast durchsichtig. Woran könnte das liegen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dies ist ein eher seltenes Phänomen und hat ihre Ursache in der Regel an zu viel Sonne und Wind im Frühjahr, evtl. sogar noch verstärkt durch einen trockenen Boden. Achten Sie daher auf einen gut feuchten Boden, gerne kann dieser auch mit einer Mulchschicht oder einer Unterbepflanzung abgedeckt sein um ihn so zu beschatten und länger feucht zu halten.
1
Antwort
Meine dieses früjahr gepflanzte deutie blüht zwar schon, lässt aber alle zweige bis auf die erde hängen. Ist dies bei einer jungen pflanze normal? Sollte ich ihr eine stütze geben und die Zweige hoch binden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Freiburg , 15. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Deutzie gracilis einfach so wachsen lassen. Alternativ kann man sie im Ganzen nach der Blüte auch etwas zurückschneiden. So wird sie von allein die Zweige wieder etwas aufrichten. Wenn sie möchten, können Sie die Pflanze auch etwas hochbinden.
1
Antwort
Ich möchte diese Deutzie in einen Kübel setzen. Wie groß sollte dieser sein?
von Schlosser aus Freiburg , 1. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auf Dauer sollte der Kübel mindestens ein Volumen von 10 l haben, es darf aber gerne auch etwas mehr sein.
1
Antwort
Ich möchte den Strauch umsetzen. Sollte ich nach der Blüte den Rückschnitt vornehmen und dann umpflanzen oder ist es ratsamer es umgekehrt zu machen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Umpflanzen sollte man möglichst in der Ruhephase der Pflanzen (Mitte Oktober bis Ende März / Mitte April). Ist dies nicht möglich, sollten möglichst kühle und bedeckte Tage gewählt werden. Zudem empfiehlt es sich die Deutzie etwa um die Hälfte zurückzuschneiden um das Anwachsen der Pflanze am neuen Standort zu erleichtern. Nach dem Einpflanzen sollte unbedingt ein Gießring gebildet werden (Erdwall um die Pflanze herum), der etwa 5-10 l Wasser aufnehmen kann. So kann das Gießwasser bis in die tieferen Erdschichten einsickern ohne oberirdisch ablaufen zu können.
1
Antwort
Die Deutzie (2 Jahre, in Erde) hat wohl einen Trockenschaden gehabt. Erholt sich langsam. Einige Triebe, die Blüten hatten, sind ohne Blätter und scheinen abzusterben. Kann ich sie jetzt schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wangen im Allgäu , 28. Juli 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Trockenes Holz kann einfach herausgeschnitten werden. Grundsätzlich sollte man aber nie bei großer Hitze und Trockenheit schneiden, da die Pflanzen hier unnötig leiden.
Stellen Sie bitte in jedem Fall die Wasserversorgung sicher. Hilfreich ist hier ein so genannter Gießring, so kann das Gießwasser leicht bis in die tieferen Schichten einsickern. Zudem schützt eine Mulchschicht vor Überhitzung des Bodens und hält auch die Feuchtigkeit besser.
1
Antwort
Muß ich diese Pflanze zurückschneiden, wenn ja, wann?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Containerpflanzen / Topfpflanzen werden Ausgang Winter geschnitten, wenn gewünscht. Die frühblühenden Sorten (sie haben bereits Blüten-Knospen angesetzt) werden nach der Blüte geschnitten (z.B. Goldglöckchenstrauch, Rhododendron, Maiblumenstrauch u.a.). Sind die Pflanzen noch jung wird ca. 1/3 bis 1/2 des Triebes eingekürzt, um eine buschigere Pflanze zu bekommen. Ältere Pflanzen brauchen dann nicht mehr geschnitten zu werden, oder sie erhalten einen Form- oder Auslichtungsschnitt (ältere Triebe rausschneiden, jüngere Triebe erhalten).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!