Großfrüchtige / Essbare Blutpflaume 'Trailblazer'/ 'Hollywood'

Prunus cerasifera 'Trailblazer' / 'Hollywood'


 (45)
Vergleichen
Großfrüchtige / Essbare Blutpflaume 'Trailblazer'/ 'Hollywood' - Prunus cerasifera 'Trailblazer' / 'Hollywood' Shop-Fotos (5)
Großfrüchtige / Essbare Blutpflaume 'Trailblazer'/ 'Hollywood' - Prunus cerasifera 'Trailblazer' / 'Hollywood' Community
Fotos (4)
  • große essbare Frucht
  • toleriert fast jeden Boden, aber keine Staunässe
  • nahezu Schädlingsfrei
  • kann nach starken Rückschnitt Wurzelausläufer bilden

Wuchs

Wuchs Strauch, breit aufrecht, locker verzweigt
Wuchsbreite 100 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 700 cm

Blüte

Blütenfarbe hellrosa
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - April

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt eiförmig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe braunrot

Sonstige

Besonderheiten essbare, schmackhafte Früchte
Boden anspruchslos, tiefgründig, mäßig trockener bis frisch feuchter, nährstoffreicher Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Blütenstrauch für Einzelstellung und in Blütenhecken mit essbaren Früchten
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €18.50
  • Wurzelware€33.00
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€18.50*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€21.40*
- +
- +
100 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€27.10*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang Oktober 2018
€33.00*
für 5 Stück
Stückpreis: €6.60*
- +
x 5 Stück = 5 Stück
- +
x 5 Stück = 5 Stück
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Sorte Trailblazer gilt auch als Synonym für die Sorte Hollywood.
Im Austrieb erscheint das Laub in einem Grün, welches nachher in ein braunrot übergeht und ziert die Pflanze vom Frühjahr bis Herbst, im März bis April leuchten die creme bis hellrosa Blüten am ganzen Strauch, ab September sind die großen, etwa vier bis fünf cm langen, essbaren, süss-saftigen Früchte reif.
Die strauchartig wachsende Blutpflaume wird ca. 4-6 m hoch und bevorzugt sonnige Standorte für die Ausreife der Früchte.
An den Boden stellt sie keine besonderen Ansprüche, ein tiefgründiger, mäßig trockener bis frisch feuchter, nährstoffreicher Boden ist aber von Vorteil. Ideale Verwendung findet diese Pflanze als Solitär.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Blutpflaume 'Nigra'
Blutpflaume 'Nigra'Prunus cerasifera 'Nigra'
Süßkirsche 'Alma'
Süßkirsche 'Alma'Prunus 'Alma'
Süßkirsche 'Annabella'
Süßkirsche 'Annabella'Prunus 'Annabella'
Wildpflaume 'Hessei'Prunus cerasifera 'Hessei'
Zwetsche 'Tegera' ®
Zwetsche 'Tegera' ®Prunus 'Tegera' ®

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Wuchsstark und leckere Früchte
Gekauft im Oktober 2014 und im folgenden Jahr trug der Busch schon einige Früchte. Aus dem Busch haben wir durch geschicktes Schneiden ein Bäumchen herangezogen - das ist in diesem Jahr bereits fast 3m hoch. Die Früchte sind sehr aromatisch, man muss sie nur rechtzeitig ernten, sonst fallen sie ab.
vom 11. September 2018, Inga-Lene aus Hamburg

sofort wieder
.....nur so viel. wenn alle Blüten Früchte werden , freue ich mich auf die Ernte im Spätsommer und auf die Marmelade.
vom 26. April 2018, Blutpfläumchen aus München

Essbare Blutpflaume
Die Pflanze ist sehr gut angewachsen. Sie ist ordentlich gewachsen. Ca. 70 cm. Im Anpflanzjahr hat sie schon reichlich geblüht. Von der Süße und dem Aroma der Früchte war ich angenehm überrascht.
vom 11. March 2018, Richard aus Rötgesbüttel

Gesamtbewertung


 (45)
45 Bewertungen
21 Kurzbewertungen
24 Bewertungen mit Bericht

97% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Reinstorf

Gute Qualität

Leider musste ich die Pflaume noch einmal umpflanzen- hat aber nicht geschadet. Sehr robust, auch im Wind. Viele Blüten und bereits eine Menge Früchte. Nun müssen diese nur noch reif werden. Ich bin sehr zufrieden.
vom 4. June 2017

Straubenhardt

Essbare Blutpflaume

Pflanze hat sich gut entwickelt und auch reichlich geblüht. Leider haben sich nur drei Früchte ausgebildet, diese waren geschmacklich aber sehr lecker. Der Ertrag wird sich aber sicherlich noch steigern.
vom 9. August 2016

Ober-Flörsheim

Trotz mehrmaligem Umpflanzen im zweiten Standjahr schon Früchte

Die Pflanze musste im ersten Jahr zweimal den Standort wechseln und steht nun sonnig und warm, den Halbschatten vorher mochte sie nicht, ist dort kaum gewachsen.
Von der diesjährigen Blüte sind bisher 5 Früchte geblieben, es gibt keinen passenden Bestäuber im Umkreis.
Sie hat die Standortwechsel gut verkraftet, schön geblüht und auch die letzten Stürme gut überstanden.

vom 2. June 2016

Backnang

Blutpflaume

Die Pflanzen waren sehr gut verpackt. Trotzdem sahen sie erst etwas mitgenommen aus. Nach dem Einpflanzen haben sie sich schnell erholt und jetzt nach einem Jahr sehen sie prächtig aus.
vom 22. May 2016

Mahlow

Blutpflaume

Das gekaufte Produkt entsprach denErwartungen.
vom 28. October 2015

Alle 24 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Braucht die Blutpflaume einen Befruchter?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Chemnitz , 2. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch die Blutpflaumen benötigen einen Befruchter da sie nicht selbstbestäubend sind. Meist sind aber ausreichend Pflanzen in der Nähe vorhanden um eine Bestäubung bei entsprechendem Insektenflug zu gewährleisten.
1
Antwort
Ist die Blutpflaume veredelt? Es wachsen zwei Triebe mit grünen Blättern und langen Dornen aus der Erde bzw. am Stamm, welche den Strauch schon fast überwuchern.
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blutpflaumen sind veredelt. Wildtriebe sind daher umgehend, direkt am Ursprungsort, zu entfernen.
1
Antwort
Kann ich die Blutpflaume als Spalierobst an einer Holzwand verwenden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze wächst zu stark um hier als Spaliergewächs verwendet zu werden. Wir raten von dem Vorhaben ab.
1
Antwort
Meine Trailblazer, ca 1.80m, wurde anfangs Juni gepflanzt. Anschliessend herrschte 2 Wochen lang sehr nasskaltes Wetter. Nun sind all ihre Blätter löchrig (unregelmässig grosse Löcher, über das ganze Blattwerk verteilt) geworden. Was kann man da tun?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. June 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wahrscheinlich handelt es sich hier um Raupenfraß, seltener Schneckenfraß. Jetzt im Sommer ist es nicht ungewöhnlich, das Schmetterlinge und Falter ihre Eier auf den Pflanzen ablegen und diese sich für eine kurze Zeit zu mehr oder weniger gefräßigen Raupen entwickeln bevor sie sich dann verpuppen und ebenfalls zu Schmetterlingen oder Falter werden.
In der Regel muss hier keine Gegenmaßnahme getroffen werden, zumal sich auch einige Vögel von den Raupen ernähren. Ist der "Befall" zu stark, kann man die Pflanze abends mit mit Spüliwasser einnebeln (Zerstäuberflasche). Nur selten sind "echte" Pflanzenschutzmittel erforderlich.
1
Antwort
Wann wird die Blupflaume am besten beschnitten?
Gibt es was Besonderes zu beachten dabei?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 11. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt auf den Schnitt an sich an. Steinobst schneidet man eigentlich immer am besten im belaubten Zustand. Dieser Schnitt darf allerdings nicht zu stark ausfallen und sollte nie während einer Hitze- oder Trockenperiode durchgeführt werden. Für einen stärkeren Schnitt wählen Sie bitte den Februar oder März, also den unbelaubten Zustand der Pflanze. Etwas besonderes muss beim Schnitt nicht beachtet werden. Am besten für die Pflanze ist es aber, wenn der Schnitt etwa 0,5-1 cm über einer Knospe / einem Blatt durchgeführt wird.
1
Antwort
Kann die Prunus' Kirkes' durch die Prunus' Trailblazer'
befruchtet werden ???
von Fernando Fischer , 21. June 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Einer Befruchtung steht in der Regel nichts im Wege, vorausgesetzt die zu befruchtenden Bäume stehen nur 300 m auseinander und bestäubende Insekten fliegen zu der Zeit.
1
Antwort
Wenn ich zwei Blutpflaumen in meinen Garten pflanze befruchten sich die Bäume gegenseitig oder brauche ich eine andere Befruchtersorte?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hattstedt , 23. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Blutpflaumen befruchten sich meist selbst, tragen aber besser, wenn sie von anderen Sorten befruchtet werden. Zwei gleiche Blutpflaumen machen daher wenig Sinn. Besser ist, man nimmt zwei unterschiedliche Sorten wie die einfache Nigra oder die cistena und die Hollywood.
1
Antwort
Welchen Pflanzabstand empfehlen Sie zu anderen Heckenpflanzen (z.B. Flieder, jap. Schneeball oder Brautspiere), wenn die Blutpflaume teil einer geschlossenen Hecke werden soll?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Fürth , 22. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich sollte der Pflanzabstand bei höheren Sträuchern bei etwa 100 cm liegen. Die essbare Blutpflaume Hollywood wäscht jedoch erst einmal schlank aufrecht und wird hauptsächlich im oberen Bereich breiter. Aus diesem Grund sollte sie Pflanzen zur Seite bekommen, die auch gut in die Breite wachsen um den unteren Bereich schließen zu können. Bei Ihrer Auswahl kommen vor allem Schneeball und Brautspiere in Frage.
1
Antwort
Ich habe gehört, dass der Strauch nicht nur 2,5m sondern bis zu 4m breit werden soll. Kann ich den Strauch wirklich schmal halten auch wenn ich ihn gerne ca. 5 m hoch wachsen lassen möchte?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. February 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist gar kein Problem, durch Schnitt lässt er sich problemlos schmal halten und bei Bedarf auch klein halten.
1
Antwort
Wir haben einen sehr hohen Grundwasserspiegel sowie einen sandigen Boden. Ist der Obstbaum dafür geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Spree-Neiße , 25. April 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, denn hier neigen die Pflanzen zu Krankheiten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen