Blaue Säckelblume 'Glorie de Versailles'

Ceanothus delilianus 'Glorie de Versailles'

Sorte

 (27)
Vergleichen
Botanik Explorer
Blaue Säckelblume  'Glorie de Versailles' - Ceanothus delilianus 'Glorie de Versailles' Shop-Fotos (5)
Blaue Säckelblume  'Glorie de Versailles' - Ceanothus delilianus 'Glorie de Versailles' Community
Fotos (2)
  • taubenblaue Blüte
  • duftend
  • optimal für geschützte Standorte
  • wächst als Kleinstrauch

Wuchs

Wuchs aufrecht bis übergeneigt, buschig
Wuchsbreite 60 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe taubenblau
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - Oktober

Blatt

Blatt ovallänglich, wechselständig, gesägt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten reich blühend, am einjährigen Holz, bienenfreundlich
Boden durchlässig, nicht zu nass, kalkliebend, humos
Duftstärke
Standort Sonne
Verwendung Hausgarten, Terrassen, Kübel
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Hitzeverträgliche Pflanzen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Containerware€13.40
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€16.10*
ab 3 Stück
€13.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Blaue Säckelblume 'Glorie de Versailles' bezaubert mit ihren herrlichen Blüten vom Spätsommer bis in den Herbst. Der Strauch ist pflegeleicht und anspruchslos, sofern er am richtigen Standort seinen Platz findet. Sonne und ein kalkhaltiger Boden fördern das Wachstum und wirken sich positiv auf die Blüte aus. Ein schönes Merkmal von (bot.) Ceanothus delilianus 'Glorie de Versailles' ist die prächtige Spätblüte. Im lauen Herbst reicht sie bis in den November hinein. Während der Blütezeit tritt das mittelgrüne Laub in den Hintergrund. Fast komplett ist es von den Blütenrispen verdeckt. Nach der Blüte bilden sich Früchte, die den ganzen Winter am Strauch bleiben und sich als kleine, unscheinbare purpurne bis braune Kugeln zeigen.

Ceanothus delilianus 'Glorie de Versailles' überwintert als gut angewachsener Strauch im Freien. Der Gärtner schafft die Grundlagen, in dem er den Wurzelballen überirdisch mit Rindenmulch bedeckt. Gartenvlies über dem Strauch ist in extrem kalten Regionen und frostreichen Wintern ratsam. Generell ist die Blaue Säckelblume 'Glorie de Versailles' frostempfindlich und zeigt sich bedingt winterhart. Als Kübelpflanze überwintert sie im Keller oder in der Garage. So lassen sich Frostschäden der Wurzeln und Zweige verhindern. Zeigen sich solche an Freiland-Exemplaren, schneidet der Gärtner die Pflanze komplett zurück. Danach treibt sie neu aus. Die Blüten entstehen am diesjährigen Holz. Somit nimmt ein notwendiger Rückschnitt keinen Einfluss auf den Blütenreichtum im aktuellen Jahr. Am geschützten Standort gedeiht die 'Glorie de Versailles' bestens. Sie erinnert durch ihre blauen Blütenstände und die interessante Blattform an Flieder. Ebenso ist der süßliche Duft mit Flieder vergleichbar. Der herrlich sommerliche Duft zieht in der gesamten Blütezeit über das Grundstück.

Im Spätherbst wirft Ceanothus delilianus 'Glorie de Versailles' das Laub ab. Es ist zum größten Teil grün und in Teilen herbstlich gefärbt. In Terrassennähe, auf dem Balkon, auf Freiflächen als Solitär oder in Gruppen, der Kleinstrauch entfaltet überall seine schöne Optik. Um das Gießen muss sich der Gärtner weniger sorgen. Die Blaue Säckelblume 'Glorie de Versailles' verträgt trockene Perioden gut. In heißen und extrem regenarmen Sommern unterstützt der Gärtner abends mit mäßigen Wassergaben. Dabei vermeidet er den direkten Kontakt des Gießwassers mit dem Laub und den Blütenständen, um sichtbare Verbrennungsschäden zu verhindern. Auf Staunässe oder zu viel Feuchtigkeit reagiert der Zierstrauch mit abfallendem Laub und einer verkürzten Blütezeit. Von einem Standort am Fuße eines Hügels oder im dauerhaft feuchten Bereich des Gartens ist abzusehen. An geschützten Standorten in sonnigen Lagen gedeiht Ceanothus delilianus 'Glorie de Versailles' wunderschön und begeistert mit vielen taubenblauen Blütenrispen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (27)
27 Bewertungen 11 Kurzbewertungen 16 Bewertungen mit Bericht
88% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Tübingen

Blaue-Saeckelblume-Glorie-de-Versailles

Superschöner Strauch, überreiche, lange Blüte, pflegeleicht. Einfach perfekt. Wir wurden schon mehrfach von Nachbarn und Fremden darauf angesprochen. Und die Bienen lieben ihn auch. Allerdings ist er bereits im 2. Jahr deutlich größer und breiter geworden als angegeben, gut über 2m hoch und breit. Der Strauch steht bei uns geschützt im Vorgarten auf lehmigem Boden und bekommt nur bis mittags Sonne.
vom 26. July 2016

Berlin

Blaue Säckelblume

Die Pflanze ist super pflegeleicht und wunderschön.
vom 6. August 2015

Einhaus bei Ratzeburg

blaue Säckelbume

habe Sie im Herbst vom Topf in die Erde gepflanzt mit etwas Schutz den Winter gut überstanden . Laub wie versprochen im Winter behalten. Blüte war allerdings viel früher als angekündigt, wird wohl dieses
Jahr erst den Rhythmus finden.

vom 30. March 2015

Velbert

Säckelblume

Dieser kleine wunderschöne Strauch könnte sich für meinen Geschmack ruhig etwas stärker im Wuchs zeigen. Er ist aber stabil, kraftvoll und macht uns viel Freude.
vom 26. August 2014

Birkenwerder

Blaue Säckelblume " Glorie de Versailles"

Die Säckelblume wächst langsam.
Sie hat grünes Blattwerk und blüht sehr schön blau.Die Blühten sind sehr interessant.

vom 1. June 2014
Alle 16 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Letztes Jahr im Herbst habe ich zwei Säckelblumen Glorie de Versailles von Ihnen eingepflanzt. Sie treiben jetzt auch aus, aber die Blätter färben sich an den Rändern braun. Woran kann das liegen und was kann man dagegen tun?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sonne und Wind sind hierfür verantwortlich. Sie trocknen das Blatt vom Rand her aus. Besonders der Ostwind ist hier recht trocken und kann daher schnell solche Schäden verursachen. Wind- und Sonnenschutz sind hier die geeignetsten Mittel um die Blätter vor zu starker Austrocknung zu schützen.
1
Antwort
Wann soll man die Pflanzen schneiden und wie? Habe Strauch und Stämmchen, dieses hat nicht geblüht.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Weilburg , 18. July 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blütezeit beginnt jetzt gerade. Daher können sich nun auch noch die Blüten bilden. Geschnitten werden die spät blühenden Pflanzen bei Bedarf zum Herbst, oder erst im Frühjahr. Da die Säckelblume empfindlich auf Kahlfröste reagiert, sollte sie im Frühjahr geschnitten werden (Formschnitt im Herbst ausgenommen). Hier wird sie dann einfach in Form gebracht und trockenes Holz entfernt. Ab Juli können sich dann bei ausreichendem Phosphorgehalt des Bodens die Blüten bilden. Besonders das Verhältnis zum Stickstoff ist hier entscheidend, denn überwiegt der Stickstoff stark, dann wird die Blütenbildung unterdrückt und sogar ganz ausfallen. Verwenden Sie daher bei einer Düngung immer einen so genannte Volldünger, der alle wichtigen Nährstoffe enthält (NPK).
1
Antwort
Wir haben im Herbst 2012 zwei Säckelblumen bekommen. Anfangs haben sie zwar geblüht aber spärlich, jetzt im
August sind überhaupt keine Blüten mehr zu sehen.Neue Blätter treiben sie immer mehr.
Was machen wir falsch? Der Standort ist Sonne/halbschattig.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Esslingen , 18. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nur wenn das Stickstoff-Phosphor-Verhältnis ausgeglichen ist werden Blütenknospen gebildet, überwiegt der Stickstoffanteil wird hauptsächlich Blattmasse gebildet. Ein Dünger mit ausgeglichenem Verhältnis ist zum Beispiel der Beerendünger von Oscorna.
1
Antwort
Ich habe mich in Italien in diese Sträucher verliebt und möchte sie in meinem Garten anpflanzen - wann ist die beste Pflanzzeit und wie sieht es mit dem Überwintern aus?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bresson , 16. October 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei uns in Deutschland benötigen sie einen geschützten Standort in möglichst sonniger Lage. Gerade an windigen Standorten sollten sie dann zusätzlich mit einem Vlies geschützt werden. Milde Winter überstehen sie aber problemlos. Die Säckelblume wird immer im Container (Kübel) angeboten und kann daher ganzjährig gepflanzt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen