Kleinfruchtiger Zierapfel

Malus toringo sargentii 'Veredlung'


 (9)
<c:out value='Kleinfruchtiger Zierapfel - Malus toringo sargentii 'Veredlung''/> Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • veredelte Form mit langsamen Wuchs
  • reiche Fruchtbildung, die zum November bereits abgeworfen wird
  • kaum anfällig auf Schorf (Blattkrankheit)
  • überreiche Blütenbildung

Wuchs

Wuchs sehr buschiger Strauch, breit aufrecht wachsend
Wuchsbreite 200 - 450 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe silberweiß
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Anfang Mai - Ende Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt eiförmig, einfach bis dreilappig, 5-8 cm lang
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün, im Herbst gelborange

Sonstige

Boden anspruchslos
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Blütenhecken, Einzelstellung, Wind- und Sichtschutz
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware12,80 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August
12,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der kleinfruchtige Zierapfel ist sehr frosthart und schnittfest.
Seine Blüten überzeugen im Mai mit ihrer großen weißen Pracht, zum Herbst bilden sich sehr viele erbsengroße rote Früchte, die nicht nur lange haften, sondern auch Vögeln und Kleintieren als Nahrung dienen.
Seinen Platz findet er in Blütenhecken, in Einzelstellung und auch als Sicht- und Windschutz.
Mit einer Größe von ca. 3 m gehört er zu den schwachwüchsigen Zieräpfeln, an den Boden stellt er keine Ansprüche, ein sonniger Standort fördert die Blütenbildung aber auch im Halbschatten fühlt er sich wohl.
Das Bild zeigt die Früchte im Sommer, die Rotfärbung bildet sich noch.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zierapfel 'Sämling'
Zierapfel 'Sämling'Malus toringo sargentii 'Sämling'
Sommerapfel 'Discovery'
Sommerapfel 'Discovery'Malus 'Discovery'
Sommerapfel 'Jamba'
Sommerapfel 'Jamba'Malus 'Jamba'
Herbstapfel 'Gravensteiner'
Herbstapfel 'Gravensteiner'Malus 'Gravensteiner'
Winterapfel 'Jonagold' ®
Winterapfel 'Jonagold' ®Malus 'Jonagold' ®
Winterapfel 'Mars' ®
Winterapfel 'Mars' ®Malus 'Mars' ®
Winterapfel  'Reanda' ®
Winterapfel 'Reanda' ®Malus 'Reanda' ®
Säulenapfel 'Rondo' ®
Säulenapfel 'Rondo' ®Malus 'Rondo' ®
Herbstapfel 'Pidi'
Herbstapfel 'Pidi'Malus 'Pidi'
Zierapfel 'Eleyi'
Zierapfel 'Eleyi'Malus 'Eleyi'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

77% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Berlin

Ein Fall fürs Pflanzenlazarett

Dir Pflanze hat von Anfang an gekränkelt. Blätter wurden nicht richtig ausgebildet. Sie sieht immer aus, als hätte sie einen Trockenschaden, obwohl ich sie häufiger gegossen habe als andere Pflanzen. Es bildeten sich keine Blüten, folglich auch keine Früchte. Vielleicht hat sie eine mir unbekannte Krankheit. Ich kann nur hoffen, dass sie im nächsten Jahr richtig angeht.
vom 13. Oktober 2016

Loitz

Warten auf Blüte

Der Zierapfel ist gut angewachsen. Macht auch einen gesunden Eindruck. Aber er scheint auch im zweiten Jahr nicht zu blühen. Zumindest sind bisher keine Blütenknospen zu erkennen. Da werden wir uns wohl noch ein weiteres Jahr in Geduld fassen müssen.
vom 27. April 2016

Maxsain

Zierapfel

die Pflanze ist gleich angewachsen, schwächelte jedoch etwas im Frühjahr. Das lag vielleicht anunserem doch feuchten Boden. Jetzt steht sie (nach Düngung) sehr kräftig da.
vom 7. August 2015

Mahlow

kleinfruchtiger ZIerapfel

Leider sind die Pflanzen zum Teil gar nicht angewachsen, so dass ich die Pflanzen entsorgen musste. Nur zwei Pflanzen hatten dieses Jahr überhaupt Blätter, Blüten keine einzige und auch das Pflanzenwachstum war m. E. unterdurchschnittlich.
vom 2. Oktober 2014


Super

Sehr gut angewachsen, hat den Winter überlebt und treibt schön aus und bildet schon Blütenansätze.
vom 25. April 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Benötigt der Baum zur Fruchtbildung einen anderen Zierapfel, oder eignen sich andere Apfelbäume?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. Juli 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Empfehlenswert ist ein weiterer Zierapfel als Befruchter zu verwenden. Es gibt leider keine ausreichenden Informationen darüber, welcher Sortenapfel für die Befruchtung dieses Zierapfel verantwortlich gemacht werden kann.
1
Antwort
Ich dachte das ist ein Bäumchen und die Früchte bleiben bis Januar?
Eine Nachbarin hat solch einen Zierapfel als Baum und im Januar tummeln sich die Vögel.
Weiß jetzt gar nichts mit dem Strauch anzufangen, vielleicht hätte ich besser lesen sollen. Führen Sie den Malus auch als Baum?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es handelt sich hier natürlich noch um eine recht junge Pflanze, sie später aber bis zu 5 Meter groß werden kann. Ähnlich wie beim Menschen sind die jungen Pflanzen noch nicht Geschlechtsreif. Beim Malus sargentii dauert es etwa 2-3 Jahre mindestens bis sich Blüten und somit Früchte bilden, abhängig von der gewählten Lieferform und -größe. Nicht unerheblich für die Blütenbildung ist eine Düngung, denn Phosphor gilt als Blütenbilder und sollte bei Pflanzen, die vor dem Juli (Juni) blühen im Juli und August ausreichend im Boden vorhanden sein. Denn diese Pflanzen bilden ihre Blütenknospen in der Regel bereits im Spätsommer aus. Düngt man aber zu Stickstoff betont, dann kann die Blütenbildung sogar für einige Jahre unterdrückt werden.
1
Antwort
Hier fehlt leider die Angabe der Wuchsbreite. In einigen anderen Quellen habe ich gelesen, dass sargentii breiter als hoch wird. Jetzt habe ich Probleme den Pflanzabstand einzuschätzen. Ich möchte nicht, dass mein Malus allzu weit zum Nachbarn ins Grundstück wächst.
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist recht schwierig vorauszusehen. In der Regel kann ein sargentii im Alter (ungeschnitten) bis 5 m breit werden. Es gibt aber auch zahlreiche Exemplar die dann "nur" 350cm im Durchmesser erreichen. Wer möchte kann seine wilden Zierapfel aber auch durch Schnitt entsprechend kleiner bzw. schmaler halten.
1
Antwort
Zierapfel steht nun im 2.Jahr! Letztes Jahr stand er in voller Blüte und war im Sommer/Herbst voller Zieräpfel. Dieses Jahr hat er gerade mal 5 Blüten. Woran liegt das? Hilft da düngen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Nährstoffversorgung ist entscheidend für die Blütenbildung. Malus, also Eß- und Zieräpfel, bilden die Blütenknospen bereits im Spätsommer aus. Damit dies gelingt, muss ausreichend Phosphor im Boden sein. Überwiegt der Stickstoff deutlich, dann wird die Blütenbildung unterdrückt und es wird hauptsächlich Trieb- und Blattmasse gebildet. Düngen Sie daher ab Juni / Juli Phosphor betont.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!