Kleinblättriger Herbstflieder 'Superba'

Syringa microphylla 'Superba'


 (96)
<c:out value='Kleinblättriger Herbstflieder 'Superba' - Syringa microphylla 'Superba''/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • Kleinstrauch, Triebe etwas überhängend
  • Blüte in Rispen in lila-rosa, oberer Rand weißlich, stark duftend
  • Sonne
  • leicht saurer und durchlässiger Boden optimal, wärmeliebend

Wuchs

Wuchs kompakt, bogig überhängend
Wuchsbreite 100 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blütenfarbe lilarosa
Blütenform rispenförmig
Blütezeit Mitte Mai - Oktober

Blatt

Blatt eiförmig bis rund
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten blüht bis in den Oktober
Boden normale Gartenböden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 2-3 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung in kleinen Beeten oder Rabatten, Ziergehölz
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €14.30
  • Stämmchen€42.90
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€14.30*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€18.50*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€28.60*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August
€32.80*
- +
- +
Stammhöhe: 80 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€42.90*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 63 Stunden und 18 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 24. Juli 2017, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Er ist ein locker aufrecht wachsender Kleinstrauch, teilweise hängen die Zweige etwas über. Mit einer einer Höhe von ca. 1 m gehört er zu den kleineren Sträuchern in unseren Gärten.

Seine Blüten sind knospig lila rosa und aufgeblüt hell lila rosa, in einer bis 20 cm verzweigten, aufrechten Blütenrispe. Der Rand der Kronzipfel ist weißlich, stark duftend. Er blüht im Mai und bekommt eine Nachblüte, bis zum Oktober.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bogenflieder
BogenfliederSyringa reflexa
Königsflieder 'Saugeana'
Königsflieder 'Saugeana'Syringa chinensis 'Saugeana'
Edelflieder 'Primrose'
Edelflieder 'Primrose'Syringa vulgaris 'Primrose'
Zwerg-Duftflieder 'Josee'
Zwerg-Duftflieder 'Josee'Syringa meyeri 'Josee'
Koreanischer Flieder 'Miss Kim'
Koreanischer Flieder 'Miss Kim'Syringa patula 'Miss Kim'
Chinesischer Flieder
Chinesischer FliederSyringa chinensis
Ungarischer Flieder
Ungarischer FliederSyringa josikaea
Edelflieder 'Sensation'
Edelflieder 'Sensation'Syringa vulgaris 'Sensation'
Zwerg-Duftflieder 'Palibin'
Zwerg-Duftflieder 'Palibin'Syringa meyeri 'Palibin'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kleinblaettriger-Herbstflieder
Super Pflanze habe große freude am Flieder blühte vom Frühjahr bis in den Herbst.
vom 10. June 2017,

Herbstflieder "Superba"
Die Pflanze wurde wie immer gut verpackt geliefert. Einmal gepflanzt hat sie schon im ersten Jahr geblüht und das obwohl sie noch sehr klein war. In diesem Jahr lässt die Blüte bisher auf sich warten. Insgesamt ist die Pflanze gut angegangen und bekommt inzwischen schon einen leicht buschigen Wuchs. Wir sind sehr zufrieden.
vom 2. May 2017, Frédéric aus Vechelde

Tolle Pflanze
Der Flieder ist sehr gut angewachsen und gedeiht prächtig. Er ist bereits im 1. Standjahr voller Knospen, wir sind gespannt auf die Blüte!
vom 5. April 2017, Sani L. aus Schweinfurt

Gesamtbewertung


 (96)
96 Bewertungen
49 Kurzbewertungen
47 Bewertungen mit Bericht

98% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Bamberg

Große Freude

Habe den Flieder vor einem Jahr gekauft. Er blühte auch schon im letzten Frühjahr und jetzt gerade (März) treibt er bereits munter neue Knospen, auf die ich mich sehr freue. Sieht gesund und kräftig aus.
vom 10. March 2017

Taufkirchen

Kleinblättriger Herbstflieder Superba

Die Duftstärke war noch nicht zu ermittelt - der Flieder fängt erst an aufzublühen.
vom 9. May 2016

Hamburg

Herbstflieder

Der Herbstflieder ist bestens geeignet, um auf der Dachterrasse im Kübel gepflanzt zu werden. Er ist kräftig gewachsen, blüht wunderschön und erfreut uns mit seinem starken Duft.
vom 7. May 2016

Augsburg

Flieder für den Balkon

Endlich eine Sorte die man im Kübel auf
den Balkon halten kann und uns
2 x jährlich mit Duft verwöhnt

vom 12. March 2016

Duisburg

Top Qualität

Geliefert wurde eine große robuste gesunde Pflanze, die schon im ersten Jahr gut gewachsen ist und reich geblüht hat. Sehr gute Qualität. Empfehlenswert !
vom 11. March 2016

Alle 47 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich den Herbstflieder umpflanzen? - und wenn ja, wann ist die beste Jahreszeit und was muß ich noch beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beim Umpflanzen sollte folgendes berücksichtigt werden:
Der optimale Zeitraum ist nach dem Laubfall ab ca. Mitte Oktober bis ca. Ende März. Die Pflanze wird immer mit Ballen ausgestochen und sollte umgehend am neuen Standort eingesetzt werden. Auf Dünger wird in diesem Zeitraum gänzlich verzichtet. Pflanzen, die maximal 5 Jahre an einem Standort stehen, können problemlos umgepflanzt werden. Bei älteren Exemplaren besteht die Gefahr des Nichtanwachsens.
Ein Rückschnitt der Pflanze erleichtert das Anwachsen. Im ersten Standjahr empfiehlt es sich, den Boden immer ausreichend feucht zu halten und gegebenenfalls zu mulchen.
1
Antwort
Muss ich die verblühten Rispen jetzt im Mai abschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 28. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Schnitt ist nicht zwingend notwendig. Wenn Sie möchten können Sie das Abgeblühte aber auch herausschneiden.
1
Antwort
Ich habe ein kleines Beet neben der Hauswand, darf ich dort diesen Herbstflieder pflanzen oder beschädigen die Wurzeln später die Wand?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Beschädigung kann immer erfolgen. Hier können wir keine Garantie geben. Es gibt aber Wurzelsperren, die Sie zum Schutz Ihres Hauses mit einarbeiten können.

Wenn bereits die Struktur des Fundament angegriffen ist, kann eine Wurzel durchaus einen weiteren Schaden anrichten. Generell haben die Pflanzen aber kein Interesse an der Hausmauer.
1
Antwort
Sind Bienen/Hummeln etc.pp. an den Blüten des Herbstflieders interessiert?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, die Blüten stehen als Bienenweide zur Verfügung.
1
Antwort
Wie groß sollte ein Pflanzkübel für den Superba sein ?
Kann ich ihn zusammen mit einer Clematis viticella (die soll einen Rosenbogen hochwachsen) zusammen pflanzen ?
Pflanzgefäß ist ca. 100 cm lang, 50 cm breit und 40 cm tief ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Empfehlenswert ist eine Größe von 40 Liter und mehr. Die angegebenen Maße Ihres Kübel sind am Anfang ausreichend. Achten Sie auf einen ausreichenden Winterschutz.
Die Pflanzen können zusammen in einen Kübel gepflanzt werden. Achten Sie jedoch auf einen optimalen Wasserhaushalt bei beiden Pflanzen. Clematis darf nicht zu feucht stehen.
1
Antwort
Wir haben zwei Herbstflieder, die seit 4 Jahren an zwei verschiedenen sonnigen Plätzen stehen. Jedes Jahr im Frühjahr blühen sie mehr oder weniger intensiv. Danach werden die Blätter von den Rändern her bräunlich schrumpelig und fallen teilweise ab. Eine zweite Blüte erfolgt nicht, unabhängig, ob Verblühtes ausgeschnitten oder stehengelassen wird. Zudem wächst an jeder Pflanze nur ein Ast, die anderen Äste haben bislang noch kein nennenswertes Wachstum gezeigt. Was ist mit den Pflanzen los?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. October 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn das Laub vom Rand her bräunlich wird, kommt es zu einer starken Austrocknung durch Sonne und Wind. Um dem entgegen zu wirken, sollte der Boden ausreichend feucht gehalten werden. Dazu kann man einfach einen kleinen Gießring um die Pflanze herum bilden (Erdwall um die Pflanze herum), so dass man gut 10 Liter Wasser hineingeben kann, welches dann problemlos in die tieferen Erdschichten einsickern kann. Eine leichte Düngung nach der ersten Blüte fördert dann auch das Wachstum (bitte Volldünger verwenden, enthält NPK). Den Sommer über kann der Boden dann noch zusätzlich mit Rindenmulch oder ähnlichem abgedeckt werden um die Verdunstung des Bodens zu verringern und diesen kühler und feuchter zu halten. So versorgt sollte der Herbstflieder kaum noch braune Blattränder bekommen, deutlich besser wachsen und auch zum Herbst noch einmal blühen. Ist es insgesamt zu windig, kann auf der Windseite noch ein Strauch davor gesetzt werden um so dem Herbstflieder mehr Schutz zu bieten.
1
Antwort
Ist die Stammhöhe inkl. Krone oder nur Stamm?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Stammhöhe ist immer der reine Stamm, also vom Boden bis zum Beginn der Krone. Daher unterscheidet sich ja auch die Stammhöhe immer von der Lieferhöhe (beides wird ohne Topf / Kübel gemessen).
1
Antwort
Ich plane, die Pflanze in ein neues Beet (ca. 90 cm x 1,50 m) an der Terrasse zu setzen. Sonne, je nach Jahreszeit und Sonnenstand, eher nachmittags/spät nachmittag ein paar Stunden. Reicht das von der Sonne?
Wie viele Pflanzen bräuchte ich für das Beet? An dem einen Ende steht ein (leider) Efeu-berankter Zaun zu Nachbarn, die andere Seite ist offen. Womit könnte ich ihn unterpflanzen - oder lieber nicht?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Pinneberg , 6. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ich persönlich würde entweder nur eine Pflanze in die Mitte setzen um sie in Einzelstellung genießen zu können, oder zur Verwendung als Sichtschutz 2 Pflanzen setzen im Abstand von 75 cm. Passende Bodendecker können je nach Standort gewählt werden. Hier kommen einerseits die klassischen Bodendecker in Frage, aber auch Stauden für den Gehölzrand oder bodendeckende Stauden. Alles ist möglich, denn der Herbstflieder zeigt sich hier sehr tolerant.
1
Antwort
Sollen die Rispen beim Herbstflieder 'Superba' gleich nach der Blüte über zwei kräftigen Seitenknospen (wie es bei anderen Fliedersorten empfohlen wird) zurück geschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bad Soden am Taunus , 27. May 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Herbstflieder benötigt in der Regel keinen weiteren Schnitt. Wenn Sie schneiden möchten, dann sollte dies immer direkt nach der Blüte geschehen. Da die Blütezeit Kraft fordert, sollte dann auch etwas gedüngt werden, so kann die Nachblüte bei entsprechender Witterung dann auch noch recht üppig ausfallen.
1
Antwort
Ich habe gelesen, dass "normaler" Flieder nicht giftig ist, und man daraus sogar Sirup herstellen kann. Ist dies beim Herbstflieder auch der Fall?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. May 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gemeint ist hier sicherlich ein anderer Flieder, der so genannte Fliederbusch heißt in Wahrheit ja Holunder und ist hier die gefragte Pflanze. Deutsche Namen sind leider nie eindeutig, daher kann man sich nur beim botanischen Namen sicher sein, da dieser weltweit gleich und eindeutig ist.
Schauen Sie also bitte einmal beim Sambucus nigra und seinen Sorten nach, hier finden Sie die passen "Fliederbeeren".
Eine Giftigkeit des Herbstflieders ist uns nicht bekannt, trotzdem ist diese Pflanze nicht für den Verzehr geeignet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!