Purpurbeere / Knallerbsenstrauch 'Amethyst' ®

Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst' ®

Sorte

 (19)
Vergleichen
Purpurbeere / Knallerbsenstrauch 'Amethyst' ® - Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst' ® Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • gut verzweigter, mittelhoher Strauch
  • Blüte rosa
  • Beeren nicht zum Verzehr geeignet
  • sehr winterhart
  • schnittverträglich

Wuchs

Wuchs breitaufrecht mit bogig überhängenden Zweigen
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosaweiß
Blütenform traubenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt oval
Laub laubabwerfend
Laubfarbe helles frisches Grün

Sonstige

Besonderheiten dekorative Beeren im Winter, Vogelnährgehölz, sehr winterhart
Boden anspruchslos
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 3 pro Meter / 5 pro m²
Salzverträglich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, kleine Hecken
Windverträglich nein
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €8.93
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€8.93*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€10.70*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Purpurbeere / Knallerbsenstrauch 'Amethyst' ® hat bienenumschwärmte Blüten ab dem Frühsommer. Von Juli bis Februar sind die rosa Beeren bei Vögeln sehr beliebt. Die schönen Früchte erzeugen besonders im Winter einen hübschen Farbeffekt. Beim Zerdrücken der erbsengroßen Beeren gibt es einen Knall. Auf den Blättern sammelt sich Wasser und es entsteht ein Lotuseffekt. Der breitaufrechte Strauch (bot.) Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst' ® ist anspruchslos und winterhart. Die Purpurbeere / Knallerbsenstrauch 'Amethyst' ® ist als Heckenpflanze, Deckstrauch oder in Einzelstellung ein Blickfang.

Obwohl die Purpurbeere / Knallerbsenstrauch 'Amethyst' ® auf Lehm- und Kalksteinböden heimisch ist, ist sie jedem Boden gegenüber sehr anspruchslos. Der Strauch eignet sich auch für schwere und lehmige Böden und ist sehr salztolerant. Ideal gedeiht dieses Laubgehölz an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Die bogig überhängenden Seitenzweige von (bot.) Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst' ® erreichen eine Schleppenlänge von 100 bis 300 Zentimeter. Besonders Kinder haben viel Freude an den Knallerbsen der Purpurbeere / Knallerbsenstrauch 'Amethyst' ® im heimischen Garten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (19)
19 Bewertungen 10 Kurzbewertungen 9 Bewertungen mit Bericht
89% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Holzheim

Purpurbeere/Knallerbsenstrauch Amethyst

Die Sträucher sind 2016 problemlos angewachsen, sind inzwischen (Juni 2017) ca. 1 m hoch, sind gut verzweigt, völlig gesund, stehen den größten Teil des Tages im Schatten und störende Zweige schneide ich einfach ab - der Strauch nimmt nichts übel. Die Pflege besteht aus ein bisschen Dünger hinwerfen, sonst habe ich nichts gemacht. Beeren gab es 2016 noch nicht sehr viele, dafür aber 2017 schon etwas mehr Blüten, vielleicht im Herbst dann auch bunte Beeren.
vom 7. June 2017

Heidesee

Knallerbse

Wunderschöner Strauch mit Erbsen in schöner Farbe.
vom 31. October 2014

Braunschweig

Pflegeleicht

Sehr gut angewachsen. Keine Blüten und damit keine Beeren im ersten Jahr. Bin auf nächstes Jahr gespannt!
vom 27. October 2013

Wolfsburg

Schöner Strauch am Zaun !

Den Knallerbsenstrauch "Amethyst" habe ich wegen der schönen Zierbeeren an den Zaun gesetzt , hinter dem ein privater Fußweg entlang führt. Somit ist er eine kleine Attraktion. Er ist ohne Probleme u. ohne Winterschutz bestens angewachsen, obwohl der 1. Winter für ihn hier bis - 20 Grad bescherte. Optimal!
vom 17. October 2012

Potsdam

Sieht toll aus

Super angewachsen , echt Pflegeleicht also das richtige für mich als Anfänger, steht jetzt ein Jahr und hat schon viele Pinke Beeren
vom 30. October 2011
Alle 9 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Haben die Blüten Nektar und Pollen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wesel , 29. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze hat viel Nektar aber nur einen geringen Anteil an Pollen.
1
Antwort
Bildet der Strauch Wurzelausläufer?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. October 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, der Knallerbsenstrauch Amethyst bildet keine Ausläufer, kann aber bei einem sehr starken Rückschnitt auch aus der Wurzel austreiben.
1
Antwort
Wann muss der Strauch geschnitten werden oder garnicht schneiden?
von Sigrid Stock aus Bad Nenndorf , 14. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da er eher zu den etwas späteren Blütenpflanzen zählt (grob ab Ende Juni), kann er problemlos im Frühjahr (März oder April) zurück oder in Form geschnitten werden. So blüht und fruchtet er trotzdem jedes Jahr und kann sich auch gut entwickeln.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen