Zaubernuss 'Arnold Promise'

Hamamelis intermedia 'Arnold Promise'

Sorte

 (70)
Vergleichen
Zaubernuss 'Arnold Promise' - Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' Shop-Fotos (7)
Zaubernuss 'Arnold Promise' - Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' Community
Fotos (2)
Zaubernuss 'Arnold Promise' - Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' Video
  • für sonnige bis halbschattige Standorte
  • leuchtend gelbe Blüte mit gekräuselten Petalen
  • eine der schönsten Herbstfärbungen unter den Zaubernüssen
  • gut verzweigter Strauch, wirkt eher gedrungen, langsam wachsend
  • gedeiht am besten auf nahrhaften, lockeren und leicht sauren Böden

Wuchs

Wuchs locker trichterförimig bis weit auseinandergehend, aufrecht, gut verzweigt
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blütenfarbe leuchtend gelb
Blütezeit Februar - Ende März

Blatt

Blatt eiförmig, zum Ende spitz zulaufend
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe frischgrün, im Herbst gelb bis leuchtend rot

Sonstige

Besonderheiten Winterblüte, sehr gute Winterhärte, robust
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer bis saurer Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Blütenstrauch, Dachgarten, japanischer Garten, Kübelpflanze für Terrasse, Balkon
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €32.10
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€32.10*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€41.60*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€55.70*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€100.60*
- +
- +
150 - 175 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€208.70*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand , wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Zaubernuss 'Arnold Promise' gehört als Winterblüher zu den spät blühenden Hamamelissorten und bringt Farbe in den Winter. Das Astwerk weist eine Ähnlichkeit mit dem Haselnussbaum auf. Die ungewöhnlichen Blüten der Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' sind ab Februar in jedem Garten ein Blickfang. Je nach Wetterlage, dauert die Blütezeit bis in den März hinein, da sie Schnee und Winterfrost überstehen.

Rund zwei Zentimeter lang sind die fadenförmigen und leicht duftenden Blütenblätter. Sie sind stark gekräuselt und am Rand gewellt. Die langen und eiförmigen Laubblätter der Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' sind zum Ende kurz zugespitzt. Im Herbst zeigen die Laubblätter eine attraktive gelbe bis kräftig rote Färbung. Zum Winter verliert die Zaubernuss 'Arnold Promise' ihre Laubblätter. Besonders hübsch macht sich die Zaubernuss 'Arnold Promise' vor einem dunklen Hintergrund. Die Pflanze gilt als anspruchslos und bevorzugt nährstoffreiche, frische bis feuchte Böden, die sandig-humos bis sandig-lehmig sind. Ein sonniger bis halbschattiger und windgeschützter Standort sorgt für ein optimales Wachstum. Bereits Jungpflanzen zeigen ihre Blüten. Staunässe ist zu vermeiden und an extrem trockenen Tagen ist die Pflanze zusätzlich mit Wasser zu versorgen. Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' wächst aufrecht, gut verzweigt, trichterförmig und gehen weit auseinander. Dabei erreicht die Pflanze eine Höhe von 150 bis 300 Zentimetern und einen Durchmesser von 150 bis 200 Zentimetern. Die Zaubernuss 'Arnold Promise' hat es nicht eilig. Sie verzeichnet einen jährlichen Zuwachs von 15 bis 40 Zentimetern. Bis die Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' komplett an ihrem Standort anwächst, dauert es circa zwei bis drei Jahre.

Bereits bei der Anpflanzung der Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' ist der Standort sorgsam auszuwählen. Die Zaubernuss 'Arnold Promise' ist ein traumhafter Anblick in der Einzelstellung. Auch als Kübelpflanze auf Balkonen und Terrassen begeistert sie mit ihrem Anblick. Hamamelis ist ein Flachwurzler und verfügt über ein stark verzweigtes und feines Wurzelwerk. Ein Rückschnitt ist nicht notwendig, da die Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' schwachwüchsig ist.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (70)
70 Bewertungen 45 Kurzbewertungen 25 Bewertungen mit Bericht
97% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Lüdenscheid

zaubernuss, gelb

Bereits im 1. Jahr wunderschön geblüht!
vom 15. April 2016

Dresden

Zaubernuss Arnold Promise

Die Zaubernuss blüht nicht nur sehr schön, sondern auch lang und ausdauernd, zudem hat sie eine bazaubernde Herbstlaubfärbung.
vom 19. November 2015

Inchenhofen-Ried

nuss

hat den ganzen Jan.-Feb. über schon wunderbar geblüht, auch das Blatt jetzt ist sehr gesund. Schöne Pflanze!
vom 22. May 2014

Viersen

Hamamelis

Die Pflanze ist sehr gut an gewachsen und hat im ersten Winter üppig geblüht. Nach der Blüte hat sie kräftig an Größe zu gelegt.
vom 14. May 2014

Högel

Zaubernuss

sehr gut angewachsen, im 1. Winter die Zaubernussblüte, sehr gut
vom 2. May 2014
Alle 25 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Hamamelis Arnold Promise hatte nach letztes Jahr extrem Sommer 2018 nur kleine Blüten, jetzt auch nur sehr kleine Blätter, wie kann ich ihr helfen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Duisburg , 31. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auf eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung achten. Vor allem der Boden unterhalb der Pflanze sollte nach Möglichkeit nicht der direkten Sonne ausgesetzt sein. Eine Unterpflanzung oder eine Mulchschicht schützt diesen ideal. So bleibt der Boden einerseits kühler und hält auch besser die Feuchtigkeit.
1
Antwort
Wir möchten eine Hamamelis in unseren Vorgarten pflanzen. Ca. 2 m von den unteridischen Versorgungsleitungen entfernt. Ist das machbar oder kann es Probleme geben?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell haben die Pflanzen kein Interesse an den Leitungen. Der Abstand ist recht groß, so dass wir hier keine Probleme sehen. Die Leitungen liegen ja meist unter 100 cm im Boden. Der Abstand sollte ausreichen um keine Schäden hervorzurufen.
1
Antwort
Ich habe vor 4 und 6 Jahren mehrere Arnold Promise gekauft. Sie sind alle gut angewachsen und haben auch immer schön geblüht. Nur in diesem Winter zeigen sie überhaupt keine Blüten. Kann es sein, dass der letzte Sommer zu trocken war? Was können Sie mir raten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Birkenheide , 17. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist durchaus eine gute Erklärung für den Verbleib der Blüten. Durch die Trockenheit haben sich die Pflanzen stark eingeschränkt und versucht zu überleben. Ein Ergebnis aus diesen schlechten Monaten kann durchaus der Verbleib der Blüten sein.
Es ist auch möglich, dass durch die Trockenheit und die Wetterextreme Nährstoffe aus dem Boden nicht aufgenommen wurden oder gar nicht erst vorhanden waren.
Wichtig ist, dass der Boden eine leichte Feuchtigkeit aufweist (immer) und dass Sie von April bis Ende Juli, 2 mal einen Volldünger mit einem erhöhten Phosphoranteil ausbringen. (z.B. Rosendünger von Cuxin). Phosphor ist für die Blütenbildung verantwortlich. In diesem Winter werden sich aber keine Erfolge mehr zeigen.
1
Antwort
Ich habe die Arnold Promise dieses Frühjahr erstmal in einen großen Kübel gepflanzt, da ich mir über den zukünftigen Standort im Garten noch nicht ganz klar bin. Nun hat sie einen Großteil der Blätter abgeworfen, die verbleibenden sehen aber ganz gesund aus. Liegt das an der Kübelhaltung? Ich habe Angst dass sie eingeht. Gegossen wurde sie täglich.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover , 23. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hitze und Trockenheit können der Pflanze im Kübel zusetzen. Besonders dann, wenn der Kübel der vollen Sonne ausgesetzt ist und sich dadurch stark erhitzen kann. Ideal ist es daher den Kübel immer möglichst schattig zu stellen (besonders vor der Mittagssonne). Allgemein ist bei dieser Witterung ein früher Herbst zu erwarten. Ein teilweiser Blattfall ist daher aufgrund der Witterung relativ normal.
1
Antwort
Ich habe eine alte Zaubernuss. Kann ich diese umpflanzen und wenn ja, was sollte ich beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. February 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ihnen ist sicherlich das Sprichwort:''Einen alten Baum verpflanzt man nicht.'' bekannt. Hier steckt viel Wahrheit drin. Steht die Pflanze länger als 5 Jahre an dem Standort, haben sich große und dicke Wurzeln gebildet. Werden diese Wurzeln beschädigt, kann es zu einem schlechten Zuwachs und einer Heilung kommen. Nur mit einer optimalen Wasserversorgung und einem guten Boden ist ein umpflanzen möglich. Durchaus kann es sein, dass die Pflanze nach dem Vorhaben über mehrere Jahre keine Blüten hervor bringt.
1
Antwort
Ich habe seit diesem Frühjahr eine Pflanze "Arnold Promise", die ich bei Ihnen gekauft habe. Die Pflanze ist kräftig und gesund und ist einige Zentimeter im Sommer gewachsen. Jetzt zeigt sich die Laubfärbung. Diese ist leider nur rein gelb. Einige Blätter sind bereits abgefallen. Ich habe mich vor allem wegen der schönen Herbstfärbung für diese Pflanze entschieden (siehe Fotos auf Ihre Webseite). Die Pflanze steht sonnig und in leicht saurem Boden. Kann ich damit rechnen, dass die Pflanze in den nächsten Jahren eine rote/bunte Herbstfärbung entwickelt, bzw gibt es Möglichkeiten dies zu beeinflussen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Saarlouis , 23. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier raten wir zur entsprechenden Geduld. Die Pflanze muss sich erst einmal an den Standort anpassen und ausreichend Wurzelmasse bilden. Das kann bis zu vier Jahre dauern. Je älter eine Pflanze wird, je besser wird sie sich entwickeln und auch eine entsprechende Färbung ausbilden. Achten Sie lediglich darauf, dass der Stickstoffgehalt nicht zu hoch ist und eine optimale Wasserversorgung vorliegt.
1
Antwort
Die Pflanze wurde im Container und zusätzlich in einem Ballennetz geliefert.
Kann dieses so mit in den Boden oder muß das Netz vorher entfernt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wilnsdorf , 11. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dann handelt es sich um Ballenware, die für den Transport in einen Kübel getopft wurde. Wenn Sie die Pflanze in das Erdreich eingesetzt haben, lösen Sie lediglich im oberen Teil beide Knoten und legen sie zur Seite. Danach kann die restliche Erde aufgefüllt und angedrückt werden.
1
Antwort
Meine Zaubernuss ist bisher immer schön gewachsen und hat auch immer schön im Winter geblüht.
Aber jetzt werden die Blätter gelb (und nicht frisch grün wie sonst) und schrumpfen von den Rändern her ein, werden ganz klein und sind am Rande ganz trocken und bräunlich.
Ich habe sie im Frühjahr gedüngt und geregnet hat es ja dieses Jahr auch sehr reichlich.
Was kann der Grund sein, gibt die Pflanze den Geist auf??
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. June 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Von hier aus schwierig zu beurteilen. Es kann an trockenen Winden liegen, da diese das Blatt vom Rand her austrocknen. Auch ein Wurzelschaden kann vorliegen, entweder durch ein zu viel an Wasser im Boden, oder aber auch durch einen Wurzelschädling wie beispeilsweise die Wühlmaus hervorgerufen.
Wir empfehlen den Boden anzutreten um so Gänge und Löcher im Boden zu schließen und leicht nachzudüngen. Achten Sie anschließend auf einen ausreichend feuchten Boden, er darf über längere Zeit nicht richtig nass sein.
1
Antwort
Unsere langjährig stehende Hamamelis "Barmstedt's Gold" ist am Eingehen (offensichtlich durch einen Pilzbefall), und wir möchten sie durch eine "Arnold Promise" ersetzen. Da unser Garten klein ist, müssen wir sie an dieselbe Stelle setzen. Was müssen wir beachten? Muss die Erde ausgetauscht werden? Können wir sie jetzt im Frühjahr pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bensheim, Bergstraße , 19. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen eine Bodenprüfung, damit ausgeschlossen werden kann, dass sich kein Pilz im Boden befindet. Erst danach können Sie durch Zugabe von frischer Erde eine neue Pflanze an selber Stelle pflanzen.
1
Antwort
Wir haben im Herbst 2014 eine Hamamelis intermedia 'Arnold Promise' gepflanzt, die letztes Jahr wunderbar geblüht hat und eine schöne Laubfärbung hatte. Nun hat sie zwar viele Knospen angesetzt, will aber nicht blühen, obwohl alle anderen Zaubernüsse in der Umgebung schon üppig blühen. Müssen wir uns Sorgen machen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dresden , 23. February 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Sorte Arnold Promise blüht im Vergleich mit anderen Zaubernusssorten recht spät. Daher kann es durchaus sein, dass andere Sorten bereits in voller Blüte stehen, Arnold Promise aber noch nichts zeigt. Haben Sie also etwas Geduld und freuen sich auf die spätere Blüte.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen