ClickCease

Roter Perückenstrauch 'Royal Purple'

Cotinus coggygria 'Royal Purple'

Sorte

 (127)
Vergleichen
Roter Perückenstrauch 'Royal Purple' - Cotinus coggygria 'Royal Purple' Shop-Fotos (15)
Roter Perückenstrauch 'Royal Purple' - Cotinus coggygria 'Royal Purple' Community
Fotos (2)
Roter Perückenstrauch 'Royal Purple' - Cotinus coggygria 'Royal Purple' Video
  • breitbuschig, im Alter ausladend
  • Blätter intensiv schwarzrot
  • Fruchtstand perückenartig, silbrigrötlich
  • Flachwurzler
  • anspruchslos, winterhart

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs locker, breitbuschig
Wuchsbreite 150 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blütenfarbe gelblich
Blütenform rispenförmig
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt oval
Blattschmuck
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe schwarzrot, im Herbst orangerot bis scharlachrot

Sonstige

Besonderheiten perückenartige Fruchtstände
Boden kalkhaltige Böden
Pflanzenbedarf 1 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung zur Einzelstellung, im Garten als Zierstrauch
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware
    ab €19.90
  • Stämmchen
    €75.70
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€19.90*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€23.30*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€27.40*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€35.80*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2022
€69.10*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€76.80*
- +
- +
90 - 125 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 70 - 80 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€75.70*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 57 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Rote Perückenstrauch 'Royal Purple' ist ein dekorativer Zierstrauch und begeistert den Betrachter mit perückenähnlichen Fruchtständen. Er gehört zur Familie der Sumachgewächse und stammt ursprünglich aus dem östlichen und südlichen Mittelmeerraum. Die schwarz-roten ovalen bis verkehrt eiförmigen Blätter changieren Teilweise ins Bläuliche. Im Herbst verfärben sie sich orange- bis scharlachrot. Das macht (bot.) Cotinus coggygria 'Royal Purple' zum besonderen Blickfang im Garten. Die gelblich bis cremefarbenen Blütenrispen sind eher unscheinbar, umso auffälliger präsentieren sich dafür die ca. 20 cm langen, perückenartigen Fruchtstände. Sie entstehen aus den seidig-flaumigen Stielen der Blüten. Der Rote Perückenstrauch 'Royal Purple' hat einen ausladenden Wuchs und kommt am besten in Einzelstellung zur Geltung. Er ist sehr anpassungsfähig, anspruchslos, winterhart und unempfindlich gegen Hitze.

Der Rote Perückenstrauch 'Royal Purple' fühlt sich auch in Stadtgärten und in Kübeln wohl. Die seidigen, silbrig-rötlichen Fruchtstände sind beliebte Elemente für Blumensträuße und Trockengestecke. Der Strauch ist sehr robust und pflegeleicht. Er bevorzugt einen sonnigen Standort und stellt wenige Ansprüche an den Boden. Sogar auf lehmigen und kiesigen Böden gedeiht er zu voller Pracht. Cotinus coggygria Purple' ist ein Flachwurzler und treibt spät im Frühjahr aus. Er wächst breitbuschig bis zu einer Höhe von drei Metern heran. Jährlich legt er in Höhe und Breite 20 bis 50 cm zu. Der Rote Perückenstrauch 'Royal Purple' bringt viel Freude in jeden Garten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (127)
127 Bewertungen 61 Kurzbewertungen 66 Bewertungen mit Bericht
94% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Castrop-Rauxel

Roter perückenbaum

Leicht zu pflegender Baum, leuchtend rot, herrliche Blüten. Perfekt 👌🏻
vom 4. May 2022

Laudenbach

Pflanzenbewertung

Sehr gut angewachsen . Der Strauch hat sich gut entwickelt. Ich bin sehr zufrieden und
würde die Pflanze immer wieder kaufen. Sie ist ein Blickfang im Garten.

vom 3. May 2022

Winnweiler

Roter Perückenstrauch

Ich habe leider zu viel hohe Bienenfreundliche Samen ausgesät und diese waren zu hoch.
Er steht jetzt wieder schön frei und ich denke den Winter wird er gut überstehen und dann
kann er wachsen. Einfach Zeit lassen für alles.

MFG

Thorn

vom 20. October 2021

Wiesbaden
besonders hilfreich

royal-purple

-Lieferung - tolle umweltfreundliche, stabile Verpackung, mit nur mindest Benutzung von Kunststoffen
-Pflanze - sehr schöne, intensive, dunkle Farbe. Hervorragende Qualität. ich warte kaum, dass sie größer wächst. immer wieder bewundere ich die Form und Farbe der Blätter.

vom 18. August 2021

Kürten

Super Bäumchen

Bin sehr zufrieden.
vom 30. June 2021
Alle 66 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie nützlich ist der Perückenstrauch in Bezug auf Insekten/Bienen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. June 2022
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hummeln, Bienen und Wildbienen tummeln sich an den Blüten und nutzen diese als Nahrungsquelle.
1
Antwort
Empfiehlt es sich, den Strauch jetzt im September noch zu pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mülheim , 19. September 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Unbedingt. Derzeit ist ein schöner und guter/optimaler Pflanzmonat um Containerware zu pflanzen. Sie können den Cotinus auch noch bis Ende Oktober und in den November hinein pflanzen.
1
Antwort
Kann man den roten Perückenstrauch in ein Beet pflanzen, in dem Versorgungsleitungen (Wasser, Abwasser, Strom, Telefonleitung) verlaufen? Die Leitungen befinden sich ca. in 80 cm Tiefe. Gibt es Probleme, dass die Wurzeln des Strauchs die Leitungen zerstören?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. September 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich haben Pflanzen kein Interesse an den Leitungen. Ist die Leitung ordnungsgemäß verlegt, wird in der Regel kein Schaden entstehen, selbst wenn die Wurzeln bis in diese Tiefe vordringen. Bei Bäumen oder sehr hohen Sträuchern kann es bei Wind vorkommen, dass diese hin und her schwingen und die Wurzeln dadurch auch in dieser Tiefe Druck- und Zugkräfte ausüben. Aufgrund dessen kann auch hier eine Schädigung nicht ausgeschlossen werden.
1
Antwort
Welches Gehölz kann zum Perückenstrauch kombiniert werden? Wieviel Abstand benötigt man hierzu?
Es soll ein Sichtschutz entstehen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 31. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier möchte ich Ihnen folgende Pflanzen empfehlen: Ligustrum ovalifolium 'Aureum', Cornus sericea 'Flaviramea' oder Cornus alba 'Spaethii', Forsythia x intermedia 'Lynwood Gold' und Physocarpus opulifolius. Der Abstand darf gut einen Meter betragen. Stehen die Pflanzen weiter auseinander, benötigen Sie mehr Zeit um einen Sichtschutz zu bilden.
1
Antwort
Ich hätte die Pflanze gern als Stämmchen. Wie wären denn da die Wuchshöhe und -breite?
Sind die Eigenschaften bzgl. Frosthärte und Schnittverträglichkeit ansonsten wie beim Strauch? Kann ich das jetzt noch pflanzen (vollsonniger Standort in Einzelstellung)?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wuchshöhe und Breite sind in etwa gleich. Da gibt es keine Unterschiede. Auf einem guten Stand kann eventuell noch das Maß des Stammes dazu gerechnet werden. Auch die Frosthärte und die Schnittverträglichkeit ist gleich.
Die Pflanzen befinden sich im Topf bei Auslieferung und können im gesamten Jahr angepflanzt werden. Es ist lediglich wichtig den Wasserhaushalt nach der Pflanzung für zwei Jahre sicher zu stellen, damit die Wurzeln sich entwickeln können.
1
Antwort
Ich möchte einen roten Perückenstrauch pflanzen,er soll aber nicht größer als 1,5 m werden. Kann ich den Strauch so klein halten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Nürnberg , 3. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist schnittverträglich und kann dementsprechend eingekürzt werden.
1
Antwort
Kann ich diese Pflanze im Kübel pflanzen?
von Chrissie , 9. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung über den Sommer sicherstellen, ist eine Kübelhaltung für die Pflanze kein Problem.
1
Antwort
Ich möchte den Perückenstrauch in einer Hecke (als Sichtschutz) pflanzen. Welche Pflanzen passen als Nachbarn? Der Perückenstrauch würde in der Nähe einer Mauer stehen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Perückensträucher wachsen eher locker, daher sollten sie mindest einmal, besser zweimal im Jahr geschnitten werden um schön (blick-) dicht zu wachsen. Räumen Sie ihm auch etwas mehr Platz ein, damit er durch die Nachbarn nicht später "erdrückt" wird. Farblich finden ich persönlich passen andere buntlaubig sehr gut, dem persönlichen Geschmack sind hier aber keine Grenzen gesetzt. Der ideale Abstand zweier benachbarter Pflanzen ist die Hälfte der Summer beider Wuchsbreiten. Der Cotinus wird im Mittel etwas über 200 cm breit. Ist ein Nachbar beispielsweise die gelbe Blasenspiere mit etwa 175 cm breite so ist der Pflanzabstand etwas unter 200 cm. Dann berühren sich die Pflanzen aber erst im Alter (etwa nach 10 Jahren). So lange will ja keiner bei einer Hecke warten, daher kann man den idealen Pflanzabstand bei einer Heckenpflanzung halbieren. Sie sollten also gut 100 cm Abstand einhalten. So können sich beide noch gut entwickeln und wachsen trotzdem schnell zusammen.
1
Antwort
Kann diese Pflanze (roter Perückenstrauch) auch im Frühjahr gepflanzt werden?
von Uta Siebert aus Berlin , 29. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da sich die Pflanzen im Topf befinden, können sie im gesamten Jahr angepflanzt werden.
1
Antwort
Ich habe im Frühling zwei Pflanzen gesetzt, die nach späten Austrieb sehr gut gewachsen sind. Allerdings sind an jeder Pflanze nur 3-4 Äste, diese sind auch noch sehr lang geworden, dafür ist aber die untere Mitte sparrig. Ich hätte die Pflanzen lieber buschiger. Können die langen Triebe im Frühjahr stark zurück geschnitten werden (z.B. auf 40cm Höhe), damit von der Basis neue Triebe wachsen? Oder wie bringe ich die Sträucher dazu, auch von der Basis neue Äste zu produzieren?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. November 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Genau so wie Sie es beschrieben haben werden die Pflanzen zur Verzweigung angeregt. Durch den starken Rückschnitt im Frühjahr (Anfang April) bilden sich im unteren Drittel viele neue Austriebe, die das Erscheinungsbild deutlich verschönern.


Produkte vergleichen