ClickCease

Scheinquitte / Zierquitte 'Rubra'

Chaenomeles japonica 'Rubra'

Sorte

 (21)
Vergleichen
Scheinquitte /   Zierquitte 'Rubra' - Chaenomeles japonica 'Rubra' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • Mai / Juni mit satt roter Blüte, manchmal auch schon im April
  • im Spätsommer mit gelblicher Frucht, essbar, zum Einmachen
  • für Hecken (2 pro Meter), aufgrund bedornter Zweige dann undurchdringlich
  • liebt voll Sonne bis Halbschatten, gerne geschützt
  • anspruchslos an den Boden, mag es aber gut feucht und nährstoffreich

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs dicht verzweigt, locker
Wuchsbreite 120 - 170 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht gelbe, essbare Frucht
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt breit eiförmig, grobkerbig gesägt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe stumpfgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr lange Blütezeit
Boden sauer bis neutral, wenig Kalk, frisch bis feucht, anspruchslos
Bodendeckend
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 3 pro Meter
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kleinstrauch im Garten
Windverträglich
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware
    €14.10
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 14 Werktage
€16.60*
ab 3 Stück
€14.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist ein kleiner breitbuschiger Strauch mit sparrigem Wuchs. Er erreicht eine Höhe von ca. 1 m und wird genauso breit. Die Blätter sind breit eiförmig, stumpf im grün und grobkerbig gesägt. Seine Blüten sind dunkel, leuchtend rot und treten meist zusammen auf.

Die Früchte sind gelb, flach kugelig bis breit rundlich, mit tiefen Furchen. Sie duften aromatisch sind essbar und haben einen hohen Zierwert. Ein gesunder Kleinstrauch mit einer sehr langen Blütezeit.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (21)
21 Gesamtbewertungen (davon 12 mit Bericht)
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Pfullingen

sehr blühfreudig

meine Zierquitte ist sehr schnell angewachsen, hatte bereits im 1. Jahr viele Blüten. Sogar in diesem Winter hat sie 2 Blüten gebildet. Ich bin sehr zufrieden mit dieser schönen Pflanze.
vom 4. March 2018

Glauchau

Zierquitte "Rubra"

Eine herrliche Pflanze mit hervorragendem
Blütenreichtum nur ein Jahr nach der
Einpflanzung.

vom 6. April 2017

Dachwig

Immer wieder gern!

Alles super gewachsen!
vom 16. July 2016

Grefrath

Quitte

sehr schöner Strauch,wunderschöne Farbe
vom 24. April 2016

Sassenburg

Sehr gut!

Gut eingewachsen!Hat auch schon geblüht.bin sehr zufrieden!
vom 30. August 2015
Alle 12 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sind alle Zierquitten, speziell diese, gleichermaßen für Insekten und Vögel wertvoll?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. April 2022
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Zierquitten mit ungefüllter Blüte sind sehr gut für die Insekten. Da die Früchte recht hart sind gehen nur wenige Vögel an diese heran. Bei dichten Gebüschen werden die Zierquitten aber auch gerne als Brutplatz genommen.
1
Antwort
Bildet diese Sorte Ausläufer wie z.B. "Niedrige Scheinquitten"?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Unterlengenhardt- Bad Liebenzell , 26. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
So ist es. Mit den Jahren können leichte Ausläufer gebildet werden.
1
Antwort
Ich möchte in diesem Frühjahr, mit der Zierquitte Rubra, eine ca.20 m lange Hecke pflanzen . Sie sollte in der Höhe frei wachsen können, dürfte aber nicht breiter als 1 m werden . Sollte man die Hecke (nach dem Anwachsen) jährlich in der Breite zurückschneiden oder erst in einigen Jahren , bei der erreichten Breite, seitlich stutzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Damit die Pflanze ausreichend dicht wächst, kann bereits im Pflanzjahr und dann alle 2 Jahre geschnitten werden. Hat die Hecke die gewünschte Breite erreicht, können Sie sie jährlich schneiden.
1
Antwort
Ich habe mir so einen Strauch gekauft,eine Scheinquitte,stand leider keine Beschreibung dabei, sah einfach schön aus,jetzt lese ich das dieser Früchte trägt,sind diese wirklich essbar?Ich habe ein Kind und möchte kein Risiko eingehen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Früchte kann man essen, diese sind nur nicht so schmackhaft und sehr hart.


Produkte vergleichen