» Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns telefonisch
Mo-Do von 7:30-17:00 Uhr
Fr von 7:30-12:00 Uhr unter:
fon: 0 48 92 / 89 93 - 400
fax: 0 48 92 / 89 93 - 444
» Informationen
Quickinfo  
Besonderheiten
Früchte sind reich an Vitamin C
Blüte
einfach
Blütenfarbe
dunkelrot
Blütezeit
Mai - Juni
Boden
normale Gartenböden
Fruchtschmuck
ja
Laub
laubabwerfend
Laubfarbe
dunkelgrün
Pflanzenbedarf
3 pro m²
Standort
Sonne bis Halbschatten
Verwendung
Zierstrauch im Garten
Wuchs
breitbuschig
Wuchsbreite
100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit
20 - 60 cm/Jahr
Wuchshöhe
100 - 150 cm
» Pflanzikon

Eigenschaften

  • rote Blüte im Mai / Juni
  • Früchte ab Spätsommer in gelb, häufig mit braunen Schalenpunkten, selbstfruchtbar
  • auch für Hecken, bildet bedornte Triebe
  • sparriger Kleinstrauch für Sonne bis Halbschatten
  • durchlässige Böden mit guter Nährstoffversorgung bevorzugt, sonst anspruchslos


Wie wäre es vielleicht auch mit diesen Produkten:


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Neueste Bewertungen
Scheinquitte-Zierquitte-Fusion
Pflanze im Herbst gepflanzt, offenbar gut angewachsen, den ersten Winter überstanden, im Frühjahr üppig geblüht und etwa ein Kilo Früchte geerntet. Der Dezember 2015 war warm und Fusion hat zu Weihnachten wieder üppig geblüht. Dann kam der Frost und Fusion ist eingegangen. Das Berliner Klima scheint nichts für diese Pflanze zu sein.
vom 14. April 2016, aus Berlin
Scheinquitte / Zierquitte 'Fusion'
Kräftige Pflanze, die gut wächst und meine Erwartungen weit übertroffen hat.
vom 9. Mai 2014,
schöne Pflanze
Eine schöne Pflanze, die gut angewachsen ist.
vom 1. Mai 2014, aus Köln
Kundenbewertungen:

Gesamtbewertung

21 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
13 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)

Rote Blüte

Sehr schöne knallrote Blüten. Die sieht man schon von Weitem leuchten.
vom 16. November 2013

Stade
Hübsche Blüten

Der Strauch wächst nicht allzu schnell, dafür hat er sehr hübsche Blüten, die sehr zeitig blühen und somit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
vom 8. Mai 2013
Scheinquitte

Die Pflanze ist sehr gut angwachsen, hat sehr schön geblüht und kleine Früchte ausgebildet und gleich wieder geblüht. Wie es aussieht, hat sich auch diesen Winter gut überstanden.
vom 5. April 2013

Chemnitz
Scheinquitte Fusion

Der Strauch ist gut eingewachsen und hat im ersten Jahr bereits geblüht und Früchte getragen. Der erste Winter wurde gut überstanden.
vom 31. März 2013

Messel
Pflanze ist sehr schön

Die Zierquitte ist angewachsen und hat auch Blüten getrieben. Leider ist sie dann der Wühlmaus zum Opfer gefallen.
vom 29. April 2012

Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen...

Eigene Bewertung schreiben


Pflanzenclub
Fotos zu dieser Pflanze von Kunden und Besuchern:

Fragen zu dieser Pflanze

Bildet auch diese Sorte der Chaenomeles Ausläufer?
von einer Kundin oder einen Kunden , 16. März 2016
Eine ältere Pflanze kann auch bei dieser Sorte Ausläufer ausbilden. Zudem wird die Ausläuferbildung durch einen starken Rückschnitt noch begünstigt.


Ist die Scheinquitte winterfest und ist auch frosbeständig?
von einer Kundin oder einen Kunden , 15. April 2012
Bei einer guten Wasser - und Nährstoffversorgung ist diese Pflanze gut frosthart.


Wie schneidet man eine Zierquitte richtig, die möglichst ihre reiche Früchteanzahl erhalten soll, da diese für Gelee und Marmeladen genutz werden?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Storkow (M) , 8. November 2009
Man kann die Zierquitten einfach wachsen lassen, da die Blüten meist am zweijährigen Holz gebildet werden. Ab und zu sollte man aber auch auslichten, damit auch alle Früchte genug Licht bekommen und genügend ausreifen.


Sind die Früchte der Scheinquitte tatsächlich essbar und können sie wie "echte Quittenfrüchte" verarbeitet werden?
von einer Kundin oder einen Kunden , 13. Oktober 2007
Nur die Cido ist wirklich schmackhaft, aber essbar sind sie alle.


Wie kann man diesen Strauch wegen Platzmangel schneiden und wann?
von einer Kundin oder einen Kunden , 12. Oktober 2007
Geschnitten werden kann es jederzeit, ein stärkerer Rückschnitt sollte aber erst nach der Frostperiode im Februar / März erfolgen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!