Liebesperlenstrauch / Schönfrucht 'Profusion'

Callicarpa bodinieri 'Profusion'


 (125)
<c:out value='Liebesperlenstrauch / Schönfrucht 'Profusion' - Callicarpa bodinieri 'Profusion''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • zahlreiche lila Blüten von Juli bis August
  • ab dem Spätsommer rot-violette bis purpurne Früchte, bekannt als Liebesperlen, lange haftend, sehr zierend
  • fühlt sich an warmen und Wind geschützten Standorten am wohlsten
  • der Boden sollte gut druchlässig sein, leicht bis mittelschwer und gleichbleibend feucht
  • wächst als Strauch mit aufrechten Grundtrieben und sparriger Verzweigung

Wuchs

Wuchs aufrecht, locker überhängend
Wuchsbreite 125 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blütenfarbe lila
Blütezeit Juli - August

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blattschmuck
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe stumpf grün

Sonstige

Besonderheiten langanhaltende Früchte im Winter
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gärten- und Parkanlagen, Zierstrauch mit Fruchtschmuck
Themenwelt Steingarten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 11,60 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
11,60 €*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
14,60 €*
16,60 €*
Sie sparen: 2,00 €* (12 %)
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
33,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist ein mittelhoher Strauch mit aufrechten Grundzweigen und lockerem Wuchs. Er erreicht eine Höhe von ca. 2 m. Seine Blätter sind stumpf grün, die Herbstfärbung hellgelb bis orange. Die auch schon an jungen Pflanzen sehr zahlreichen Blüten sind eher unscheinbar, lila in gestielten Trugdolden angeordnet.

Die Früchte erscheinen in Hülle und Fülle rotviolett, glänzend, sehr auffallend und lange in den Winter anhaftend. Daher auch der Name Liebesperlenstrauch.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Callicarpa (Liebesperlenstrauch)
Der Strauch, den ich im Herbst 2015 gepflanzt habe, ist sehr gut angewachsen und hat dieses Jahr schon zahlreiche violette Beeren.
vom 26. Oktober 2016,

Liebesperlenstrauch
Sieht super aus, hat derzeit viele schöne Früchte. Klasse Pflanze
vom 22. September 2016,

Liebesperlenstrauch
Wunderschöne Pflanze mit leuchtend lila Perlen im Herbst!
vom 18. Mai 2016,

Gesamtbewertung


 (125)
125 Bewertungen
66 Kurzbewertungen
59 Bewertungen mit Bericht

96% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Vöhringen

Schönfrucht

War überrascht von der Blüte meiner Schönfrucht,obwohl sie bei mir im Kübel wächst. Die Qualität und der Preis stimmen. Super und durchwegs empfehlenswert.
vom 4. März 2016

Viersen

Liebesperlenstrauch

es wurde eine gute Qualität geliefert,
es ist Ende Oktober und der Strauch hängt reichlich voll mit großen violetten Perlen.
Ein Schmuckstück für den Garten.

vom 25. Oktober 2015

München

Liebesperlenstrauch

ist bestens angewachsen und ist jetzt voller lila Perlen
vom 20. Oktober 2015

Veringenstadt

Liebesperlenstrauch

Bis jetzt macht der Strauch einen ganz guten Eindruck,wenn man bedenkt,dass er auf der Alb zuhause ist.
Mal sehen,wie er den nächsten winter übersteht?

vom 18. Oktober 2015

Colditz

Liebesperlenstrauch

Hatte zwei bestellt.Habe einen selbst behalten und freue mich ,dass er gut gewachsen ist. Erfreue mich jetzt der werdenden lila Perlen.
Habe einen verschenkt,der nicht so gut aussieht wie meiner. Denke der Standort ist nicht so gut und es fehlte auch ein wenig Wasser.Hatte es der Beschenkten gesagt,hoffe sie beherzigt die,sonst würde ich mich ärgern. Habe gelesen, dass man diesen Busch nicht verschneiden darf. Ist das so oder kann man einen kleinen Formschnitt machen?
Viel Grüsse
Heike Schädlich

vom 30. August 2015

Alle 59 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Pflanze noch Mitte November einpflanzen oder soll sie lieber im Topf bleiben und erst im Frühjahr in die Erde gesetzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus ostfriesland , 14. November 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze fühlt sich im Boden wohler und ist dort auch mit den Wurzeln geschützt. Daher empfehlen wir die Pflanze an den gewünschten Standort zu pflanzen und lediglich auf eine gute Wasserversorgung zu achten.
1
Antwort
Ist die Sorte "Issai" geeignet, in der Nähe von "Profusion" gesetzt zu werden, damit (noch) mehr Früchte wachsen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. Juni 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, das dürfte die Bestäubung noch optimieren, auch wenn Profusion bereits von allein reichlich Früchte ausbildet (Insektenflug während der Blüte immer vorausgesetzt).
1
Antwort
Werden die Wurzeln von Wühlmäusen oder Maulwürfen angenagt?
von Bernhard Auel aus Potsdam , 29. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine besondere Empfindlichkeit auf Wühlmäuse ist uns nicht bekannt, kann aber bei "Nahrungsmangel" von den Wühlmäusen geschädigt werden.
1
Antwort
Ich habe seit ca. 20 Jahren eine mittlerweile ca. 2 m hohe mal breite Schönfrucht mitten auf dem Rasen stehen. Nach Umgestaltung des Gartens würde ich diesen Strauch gerne versetzen. Ist das möglich? Oder wird sie nicht wieder ankommen? Für Tipps wäre ich dankbar...LG
von Petra Wicke aus Bremen , 1. Oktober 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nach 20 Jahren umzupflanzen ist mit einem sehr hohen Risiko verbunden. Die Wahrscheinlichkeit für ein erfolgreiches Anwachsen ist hier sehr gering. In jedem Fall sollte erst nach dem Laubfall umgesetzt werden. Sie haben Zeit bis ca. Ende März. Ein Rückschnitt der Pflanze, etwa um die Hälfte, erleichtert das Anwachsen. Nehmen Sie die Schönfrucht immer mit Ballen aus dem Boden und setzen Sie sie gleich wieder ein.
Im ersten Standjahr muss der Boden immer ausreichend feucht gehalten werden. Nur so besteht die Chance, dass ein Strauch in dem Alter noch erfolgreich anwachsen kann.
1
Antwort
Wann fallen die Kugeln ab und machen sie damit viel "Dreck" auf dem Boden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Meist fallen die Früchte zum Ende des Winters oder im Frühjahr ab. In Beeten mit weißen Kieseln machen die herunterfallenden Früchte sicherlich Arbeit, in "normalen" Beeten fällt dies aber nicht ins Gewicht. In der Regel trocknen die Früchte vor dem Fall auch ein.
1
Antwort
Brauche ich eine zweite Pflanze, damit der Strauch Früchte trägt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel ist eine Pflanze ausreichend, der Fruchtertrag ist aber bei einer so genannten Fremdbestäubung deutlich höher. Wer also viele Früchte möchte, sollte 2 Exemplare setzen am besten noch unterschiedliche Sorten.
1
Antwort
Ich habe gelesen, dass man die Beeren der amerikanischen Schönbeere essen und die Blätter auf der Haut zerrieben gegen Insekten verwenden kann, ist das bei dieser Sorte auch so?
von Roona , 24. Juli 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Stoffe in den Blättern, die durch das zerreiben freigesetzt werden, sollen gegen Stechmücken helfen.
Die Frucht an sich gilt nicht als giftig. Angeblich sollen etwas 10 Früchte unkritisch verzehrt werden können. Trotzdem kann ich ein Verzehr nicht empfehlen, da es durchaus zu Magenbeschwerden kommen kann. Wer ganz sich er gehen möchte, sollte sich bei seinem Hausarzt informieren.
1
Antwort
Ich habe die Pflanze erfolgreich im letzten Frühjahr gepflanzt. Laub und Perlenschmuck waren, wie beschrieben, reichlich vorhanden. Nun tut sich bis dato jedoch noch garnichts - kein Anzeichen von Leben. Wann spätestens sollte die Pflanze austreiben?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Süderbrarup , 8. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bis Ende Mai sollte die Pflanzen erste Blätter oder Austriebe gebildet haben. Um die Gesundheit der Pflanze zu überprüfen, kratzen Sie bitte mit dem Damennagel an der Rinde. Ist die Pflanze darunter noch grün, wird sie bei einer guten Wasserversorgung auch wieder austreiben. Ist die Pflanze braun im Inneren, ist sie abgestorben.
1
Antwort
Verträgt dieser Strauch einen halbschattigen Standort, der jedoch sehr trocken ist oder ist für diesen Standort an der Terrasse die Weigela Bristol Ruby besser geeignet? Der Platzbedarf der Callicarpa dürfte geringer sein, oder?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. April 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist richtig. Die Pflanze kann eine Breite von 150 cm erhalten (Pflanze ist Schnitt verträglich). Sie kann auf dem halbschattigen Standort stehen, wenn Sie auf die Früchte verzichten können. Die Früchte werden an einem dunklen Standort nur schlecht ausgebildet. Hier können wir beide Pflanzen nicht empfehlen.
1
Antwort
Kann ich einen Schönfruchtstrauch auch an an eine schattige Stelle pflanzen ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bredenbek , 18. November 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Halbschatten sollte der Liebesperlenstrauch schon gerne haben. Steht er zu dunkel, werden sich weniger Blüten bilden und somit auch weniger Fruchtbehang.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!