Purpurbeere

Symphoricarpos chenaultii

Ursprungsart
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Purpurbeere - Symphoricarpos chenaultii Shop-Fotos (2)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs dichtbuschig, locker verzweigt
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blütenfarbe rosa
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt eiförmig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr schattenverträglich
Boden normaler, humoser Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Hecken
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Purpurbeere wächst dichtbuschig und locker verzweigt. Ihr Blütenschmuck zeigt sich von Juni bis Juli mit kleinen, krugförmigen Blüten in einem adretten Rosaton.
Ab September kommen dann die rundlichen, giftigen Früchte hervor, auf der Sonnenseite sind sie rot getönt, auf der Schattenseite herrscht eine weiße Farbe vor, die aber rot punktiert wird.

Die Belaubung besteht aus eiförmigen Blättern mit dunkelgrüner Farbe, ihre Unterseite ist fein bläulich behaart.
Die Purpurbeere hat sich als sehr schattenverträglich erwiesen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen