Schöne Leycesterie / Karamelbeere

Leycesteria formosa 'Purple Rain'


 (22)
<c:out value='Schöne Leycesterie / Karamelbeere - Leycesteria formosa 'Purple Rain''/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • ein besonderer Zierstrauch
  • dunkelrote hängende Blütenähren von Juli bis September
  • sehr reich blühend
  • benötigt einen geschützten Standort

Wuchs

Wuchs breitaufrecht
Wuchsbreite 100 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 250 cm

Blüte

Blütenfarbe dunkelrot
Blütezeit Juli - September

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt lanzettlich bis breit eiförmig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten reich blühend
Boden normaler Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €13.30
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€13.30*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August
€16.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Über einen purpurroten Austrieb kann man sich bei der Schönen Leycesterie freuen. Ihre Blüten zeigen sich üppig von Juli bis September in dunkelroten hängenden Ähren.

Der Wuchs gestaltet sich breitaufrecht, diese Sorte hat im Alter von 10 Jahren eine Höhe von 150 - 250 cm erreicht. Ein starker Rückschnitt ist im Frühjahr empfehlenswert.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

gesunde tolle Pflanze
super Pflanze, ist sehr gut angegangen und schnell gewachsen
vom 16. October 2016,

Karamelbeere
Es kam ein kleines Bäumchen, das dieses Jahr kräftig gewachsen ist und auch schön blüht.
vom 27. August 2016,

Schöne Leycesterie
Bei uns wächst sie im Topf und hat sich wie die Pflanze, die wir in Schottland kennengelernt haben, ganz toll entwickelt. Sie entspricht voll unseren Erwartungen.
vom 25. August 2016,

Gesamtbewertung


 (22)
22 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
17 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Berlin

Karamelbeere

Tolle Pflanze, jederzeit wieder
vom 20. April 2016

Wachtberg
besonders hilfreich

Schöner, ungewöhnlicher Strauch

Ich habe mich für die Leycesterie entschieden, da ich gerne mal etwas andere Pflanzen im Garten habe. Außerdem bevorzuge ich Sträucher mit Früchten, um den Vögeln auch Herbst- und Winternahrung zu bieten.
Die Leycesterie steht im Halbschatten - wobei mehr Schatten als Sonne vorhanden ist.
Sie hat die letzten zwei Winter (die ja kaum der Rede Wert waren) ohne Mucken überstanden. Ich habe nichts zurückgeschnitten und sie hat jetzt eine Höhe von 1,60 - 1,70 m und überschlägt sich fast vor Blütenreichtum. Ich werde sie im Herbst umpflanzen müssen :-) da sie mehr Platz braucht :-)

vom 10. June 2015

Ascheberg

sehr dekorativ

trotz schattiger Lage guter Wuchs und viele Blüten
vom 15. October 2014

Heilsbronn

Schöne Leycesterie / Karamelbeere

Die Karamelbeere ist eine Augenweite in meinem Garten!
vom 28. September 2014

Frankfurt

Schöne Leycesterie

Die Pflanze ist gut angewachsen und ist schön buschig gewachsen. Sie hat den milden Winter gut überstanden und fängt schon wieder an zu blühen. Sieht sehr eindrucksvoll aus.
vom 3. May 2014

Alle 17 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist die Pflanze auch für eine Blütenhecke geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Leycesterie benötigt Platz für eine gute Entwicklung, daher sollte sie lieber einzeln stehen als in einer Hecke integriert. Nur wenn sie dort ausreichend Platz bekommt, kann sie auch hier auf Dauer bestehen und wird nicht von den Nachbarpflanzen verdrängt.
1
Antwort
Ist Karamelbeere essbar?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. September 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Giftigkeit ist uns nicht bekannt. Zum Verzehr sind die Beeren allerdings nicht geeignet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!