Gelblaubige Leycesterie

Leycesteria formosa 'Golden Lanterns'


 (4)
<c:out value='Gelblaubige Leycesterie - Leycesteria formosa 'Golden Lanterns''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • außergewöhnlicher, farbenfroher Strauch
  • gelbes Laub
  • weiße Blüten mit weinroten Deckblättern von Juli bis Oktober
  • bläuliche Früchte im Herbst
  • für kleine Gärten geeignet

Wuchs

Wuchs straff aufrecht
Wuchsbreite 70 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß mit roten Deckblättern
Blütezeit Juli - Oktober

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe gelb

Sonstige

Besonderheiten farbenprächtige Pflanze
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Zierstrauch
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware19,80 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
19,80 €*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 69 Stunden und 26 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 12. Dezember 2016, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Gelblaubige Leycesterie erfreut jedes Gärtnerherz!

Das gelingt ihr nicht nur mit ihren strahlend gelben Blättern, die auch im Sommer nicht die Farbe wechseln, denn auch die weißen Blüten, die von weinroten Deckblättern harmonisch umrahmt sind, werden Sie auf jeden Fall begeistern. Die Blütezeit erstreckt sich von Juli bis Oktober. Ist sie vorbei, können Sie sich auf die danach gebildeten bläulichen Früchte freuen, die der Pflanze eine weitere Farbkomponente bescheren.

Der farbenprächtige Strauch wird ca. 150 cm hoch und wächst straff aufrecht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Schöne Leycesterie / Karamelbeere
Schöne Leycesterie / KaramelbeereLeycesteria formosa 'Purple Rain'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Bochum

Wunderschön

Meine gelblaubige Leycesterie ist wunderschön geworden. Zwar habe ich schwierigen Boden (schwer und lehmig), aber mit Geduld und Pflege dankt mir die Pflanze mit mittlerweile schönem Laub und prächtigen Blüten!
vom 28. August 2016

Krefeld

Gelblaubige Leycesteria

Wir haben diese Pflanzenart in Schottland kennengelernt und wollten, weil sie uns so gefiel, auch bei uns versuchen anzusiedeln (Niederrehein). Bislang ist sie unseren Erwartungen in jeder Beziehung voll gerecht geworden. Wunderschön!
vom 25. August 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann treibt die Pflanze aus?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Laufe des Aprils ist hier mit einem Austrieb zu rechnen. In kalten Jahren kann es aber auch schon einmal der Mai werden.
1
Antwort
Ich habe gelesen, dass man diese Pflanze besser im Frühjahr pflanzen sollte. Was gilt es bei der Herbstpflanzung zu beachten?
Passt sie von ihren Bodenansprüchen zum Gewürzstrauch? (Ich würde die beiden gerne nebeneinander pflanzen).
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt immer auf den Standort drauf an. Wir empfehlen einen windgeschützten und nährstoffreichen, sonnigen Platz. Da Pflanzen in jungen Jahren sehr empfindlich sind und noch keine ausreichenden Wurzeln gebildet haben, können sie sich gegen Frost und anderen Witterungseinflüssen noch nicht so gut behaupten. Daher empfehlen wir, bei einer Anpflanzung im Herbst, eine gute Abdeckung durch Tannenzweige oder ein Vlies für den Winter.
Der Gewürzstrauch und die Leycesteria können an einem Standort wachsen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!