Bitterorange

Poncirus trifoliata


 (6)
<c:out value='Bitterorange - Poncirus trifoliata'/> Shop-Fotos (2)
<c:out value='Bitterorange - Poncirus trifoliata' /> Community
Fotos (4)
  • hohe Kältetoleranz
  • pflegeleicht
  • grüne Früchte/essbar
  • gartentauglich

Wuchs

Wuchs zunächst schnell, später langsamer
Wuchsbreite 100 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 300 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß, Orangenduft
Blütezeit April - Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt dreiteilig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten einzige gartentaugliche Zitruspflanze in Nordeuropa
Boden sandig-lehmiger Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne
Verwendung Ziergehölz, Topfkultur
Warum sollte ich hier kaufen?
Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 ausgeliefert.
Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 12. Februar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: GQAA-GWRF-WMNT-BN4M
  • Containerwareab €25.70
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€25.70*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€34.70*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Bitterorange stammt aus Zentral-China und verfügt über eine hohe Kältetoleranz, wodurch sie zur bislang einzigen Zitruspflanze für den Garten in Nordeuropa ist.

Ihre Zweige sind mit Dornen bestückt, was aussieht, als würden diese einen Zickzackartigen Wuchs haben. Die Blätter sind dreiteilig, daher hat diese Pflanze auch den Beinamen 'Dreiblättrige Orange'.

Im Frühjahr erscheinen weiße, große Blüten aus fünf Blättern.

Ihre zunächst grünen Früchte kommen im Herbst zum Vorschein, sie weisen einen leichten Pelz auf und färben sich später gelb. Ihr Fruchtfleischanteil ist gering, was sie eher zierend als nutzbar macht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

83% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Spay

Keine blüten

Er verlor voriges Jahr alle Blätter im Frühjahr alles wieder grün gewachsen ist er auch

nur ich habe keine Blüten ....

vom 13. August 2016

Bennewitz

Bitterorange

Diese Bitterorange ist nicht für unsere Klimazone (Freiland) geignet. Hatte mich ursprünglich sehr über den Kauf gefreut. War auch angewachsen. Trotz dicken Winterschutz (Tannengrün) und windgeschützte Stelle. ist diese Pflanze erfroren. Wir hatten allerdings auch Minusgrade bis 21C an manchen Tagen. Nach dem Abdecken war sie auch noch schön grün, doch dann kam das böse Erwachen. Ast für Ast wurde braun.
vom 10. August 2012

Waakirchen

Bitterorange

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bedanke mich für das wunderschöne
Orangenbäumchen, das ich letztes Jahr
von Ihnen erhalten habe.
Leider treibt er nicht aus und die Äste
sind eher gelblich als grün und sterben
von unten ab.Sicher ein Fehler in der
Überwinterrung.Schneide ich einen Ast
ab, so ist er innen grün, also nicht tot.
Ich weiß nicht, was fehlt und welche
Maßnahmen dem Baum helfen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Ps: Sollte er kaputtgehen, so werde ich
es sicher noch einmal versuchen.


Antwort der Baumschule Horstmann:
Sie sollten die Bitterorange zurückschneiden und mit etwas Dünger z.B. Beerendünger von Oscorna ( ist gut für die Blütenbildung ) düngen. Auch ein Winterschutz ist bei jungen Pflanzen ratsam.

vom 22. April 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann und wie wird sie geschnitten ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn keine gute Verzweigung vorliegt, wird ein Rückschnitt nach der Blütezeit durchgeführt. Schneiden Sie die Pflanze dann auf etwa zwei Drittel zurück. Wenn möglich achten Sie dabei weiterhin auf einen rundlichen Wuchs.
1
Antwort
Nach wie vielen Jahren blüht Poncirus trifoliata ?
von Toni aus Oberpfalz , 21. January 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Von der Aufzucht bis zur ersten Pflanze, kann es bis zu 3-5 Jahre dauern. Unsere Pflanzen können bereits im ersten Standjahr blühen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!