Kanadischer Ahorn

Acer saccharum


 (15)
Vergleichen
Kanadischer Ahorn - Acer saccharum Shop-Fotos (3)
Kanadischer Ahorn - Acer saccharum Community
Fotos (1)
  • benötigt Platz im Wurzelbereich
  • Blatt Symbol der Kanadischen Flagge
  • pflegeleicht
  • frosthart

Wuchs

Wuchs Großstrauch, meist baumartig
Wuchsbreite 250 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 500 - 700 cm

Blüte

Blütenfarbe grüngelblich
Blütezeit April

Blatt

Blatt 5-lappig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün, im Herbst gelb, auch orange bis feurig rot

Sonstige

Besonderheiten kräftige Herbstfarbe
Boden schwachsaurer, durchlässiger, feuchter Gartenboden
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Einzelstellung
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2019 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2019 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: NEAA-HLYY-WJMH-JTJP
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Kanadische Ahorn präsentiert im Herbst eine leuchtende und wunderschöne Färbung. Mit botanischem Namen heißt die Pflanze Acer saccharum und er ist ebenso unter dem Namen Zucker-Ahorn bekannt. Diesen süßen Namen verdankt der Zucker-Ahorn seiner Heimat Nordamerika. Dort wird er nämlich als Lieferant von Ahornsirup verwendet.

Seine Blätter sind mit einer Länge von 14 cm recht groß und bekommen im Herbst eine orange bis kräftig rote Farbe.

Er erreicht im Alter eine Höhe von 15 bis 20 Meter, nach 30 Jahren ist er etwa 7 m hoch. Sein Blatt findet sich auf der Kanadischen Flagge wieder.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bergahorn
BergahornAcer pseudoplatanus
Fächer-Ahorn 'Beni komachi'
Fächer-Ahorn 'Beni komachi'Acer palmatum 'Beni komachi'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'Acer palmatum 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Kagiri nishiki'
Fächer-Ahorn 'Kagiri nishiki'Acer palmatum 'Kagiri nishiki'
Fächer-Ahorn 'Ki hachijo'
Fächer-Ahorn 'Ki hachijo'Acer palmatum 'Ki hachijo'
Fächer-Ahorn 'Okushimo'
Fächer-Ahorn 'Okushimo'Acer palmatum 'Okushimo'
Fächer-Ahorn 'Reticulatum'
Fächer-Ahorn 'Reticulatum'Acer palmatum 'Reticulatum'
Fächer-Ahorn 'Roter Stern'
Fächer-Ahorn 'Roter Stern'Acer palmatum 'Roter Stern'
Fächer-Ahorn 'Seiryu'
Fächer-Ahorn 'Seiryu'Acer palmatum 'Seiryu'
Fächer-Ahorn 'Tamukeyama'
Fächer-Ahorn 'Tamukeyama'Acer palmatum 'Tamukeyama'
Fächerahorn 'Emerald Lace'
Fächerahorn 'Emerald Lace'Acer palmatum 'Emerald Lace'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (15)
15 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht



Ein Stück Kanada im Garten!

Zustand des "Bäumleins" war einwandfrei.
Vielen Dank

vom 2. Oktober 2016

Bendestorf
besonders hilfreich

Kanadischer Ahorn, Wurzelware

Alles prima angewachsen. Wie bei vielen jungen Bäumen kommen Schildläuse und Ameisen vor, daher muss man etwas mehr Pflege einplanen. Auch muss gut gewässert werden, was allerdings im Herbst nicht das Problem war. Es regnete genug.
vom 27. April 2015

Dessau-Roßlau

super Baum

Toller Baum der sich super in unserem Garten (2000qm) einfügt.
Hatte schon eine sehr schöne größe uns ist
super angewachsen.

vom 27. Mai 2013

Königsdorf

Zuckerahorn

Bei einen der beiden Ahohrne brach ein Trieb ab - ohne Einwirkungen. - Deswegen wuchs sie nicht so wie die andere Zuckerahorn.
Angewachsen sind sie beide - die Rotfärbung fehlte aber im Herbst. Waren eher gelb.
Vllt. bestelle ich nä. jahr noch 2.

vom 25. Oktober 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Mein Kanadischer Ahorn ist ca.27 Jahre alt und ca. 9m hoch. Meine Frage: wie verbreiten sich die Wurzeln?
Er steht nah am Haus, 3,50 m entfernt. Können die Wurzeln Kellerwände ( gemauert ) beschädigen?
In der Breite sind schon Ausläufer von 3-5m lang.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kuppenheim , 21. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei dieser Pflanze handelt es sich um einen Flachwurzler mit vielen feinen Wurzeln. Eine Beschädigung der Hauswände kann zwar nicht ausgeschlossen werden, generell haben die Pflanzen aber kein Interesse an dem Mauerwerk.
Das Wurzelwerk benötigt in die Breite sehr viel Platz. Daher empfiehlt es sich die Pflanze Solitär anzupflanzen.
1
Antwort
Wie groß wird der Zucker-Ahorn bei uns in Deutschland? Im Steckbrief schreiben sie bis 7 m. Aber im Text daneben heißt es bis 20 m. Sind die von Ihnen angebotenen Pflanzen eher Großsträucher oder sind es kleine Bäume mit Stamm?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. Oktober 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei uns in Deutschland beträgt die mittlere Wuchshöhe im Alter 15-20 Meter. Nach ca. 30 Jahren wird eine Höhe von ca. 7 m erreicht. Wir bieten diese Pflanze als noch recht junge Pflanze an, die man sehr gut als Stamm ziehen kann.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen